princessa

Logge dich ein, um princessa eine Nachricht zu schicken.

Name: princessa
Geschlecht Weiblich
Wohnort Nordrhein-Westfalen
Geburtsdatum 02. Juni 1999
Ausbildung Ausbildung
Augenfarbe dunkelbraun
Körpergröße 1,68m
Schuhgröße 41

Zeige das vollständige Profil

Freunde (8)

Alle anzeigen

Meine Lieblingsquizzes / FF / Listen / RPGs

Diese Liste ist zurzeit leer.

Quizzes über mich

Diese Liste ist zurzeit leer.

Meine selbst erstellten Quizzes / RPGs / FF / Top 10 Listen

Oh, little Life... - Die Ranch
Oh, little Life... - Die Tiere
Oh, little Life... - Die Bewohner
Oh, little Life...
Circus Lentini & De Luca

Alle anzeigen



Kommentare (16)

autorenew

vor 16 Tagen
Ey kommst du noch zum Western?
vor 49 Tagen
Königreich Žul - Sehr weit im Süden gelegenes kleines Königreich, welches vom Dreigestirn regiert wird. Der Großteil des Jahres herrscht glühende Hitze und Trockenheit und nur für wenige Tage im Jahr regnet es in Strömen, jedoch verdunstet dieses Wasser innerhalb weniger Stunden komplett. Das Königreich besteht eigentlich nur aus der gleichnamigen Stadt und wenigen Dörfern außerhalb.

Dreigestirn - Herrscher des Königreiches und die direkten Nachkommen Tapaýj, daher auch Tapaýjti genannt. Jeder verkörpert eine Seite Tapaýjs: der Erste steht für die friedliche Herrschaft, der Zweite für die göttliche Macht und der Dritte für die allumfassende Weisheit.

Žuli - Bewohner des Reiches und ein kleines relativ unbedeutendes Volk. Sie sind etwas kleiner als Menschen, aber noch größer als Zwerge (etwa 1.40m bis 1.70m). Ihre Haut ist erdig und dunkel und sie haben ungewöhnlich gefärbte Augen (meist dunkle Töne von Rot über Blau bis zu tiefstem Schwarz). Über ihre Körper sind je nach Stand mehr oder weniger viele rituelle Tätowierungen verteilt. Ihr Alter variiert ebenfalls je nach Stand zwischen 250 bis über 500 Jahre, jedoch altern nur Priester und Hohepriester äußerlich (bis etwa einem Aussehen von 80 bis 95 in "Menschenjahren"), jeder andere Žuli sieht sein Leben lang recht jung aus (etwa 20 bis 30 in "Menschenjahren").

Tapaýj - Ahnenvater der Žuli, oberster Gott und Ehemann der Žul. Er vereinigt Weisheit, Friedlichkeit und Macht mit Stärke, Kampfwissen und Aufrichtigkeit.

Žul - Ahnenmutter der Žuli, Erbauerin der Welt, oberste Göttin und Ehefrau des Tapaýj. Sie steht für mütterliche Liebe, Wärme, Illusionen, Natur und Eleganz. Sie hat die Erde erschaffen und dann Tapaýj versehentlich dorthin verbannt, dann sei sie zu ihm gekommen und ihre Kinder und Kindeskinder gründeten das Reich mit ihrem Namen.
vor 57 Tagen
Name: Kashina Sumïme Asturii-jæl-Tapaýj (In ihrer Sprache kann man ihren Vornamen am besten mit "Strahlende Blüte" übersetzen, jedoch ist auch diese Übersetzung schwierig, da die Worte je nach Zusammenhang eine andere Bedeutung haben. Der Nachname ist ein jahrtausendealter Name des dortigen Herrscherhauses und bedeutet so viel wie "Sterne von Tapaýj". Tapaýj ist sowohl der Ahenvater ihres Volkes, als auch der dem die meisten Tempel geweiht sind.)
Alter: 112
Geschlecht: weiblich
Wesen: Žuli
Zugehörigkeit: Zugehörig ist sie eigentlich dem Königshaus des kleinen Reiches "Žul", jedoch lebt sie seit wenigen Jahren in Alekira und den umliegenden Reichen und dürfte somit wohl als Abtrünnige oder zumindest als Reisende gelten.
Rang/Beruf: In ihrem Heimatland war sie die Tochter des zweiten Tapaýjti. Hier hält sie sich mehr schlecht als recht mit einfachen Arbeiten über Wasser, so hilft sie momentan Bauern beim Einholen der Ernte und dem Bestellen der Felder oder schuftet für Kost und Logis in der Küche der kaiserlichen Familie.
Charakter: Kashi ist kein sehr misstrauischer Mensch, doch analysiert sie Dinge, die sie interessieren bis ins kleinste Detail. Sie ist eine überaus loyale Person und eine unzerstörbare Optimistin, die immer das beste in der jeweiligen Situation sieht. Meist ist sie nicht nachtragend und trotzdem fallen ihre Entschuldigungen eher mager aus, jedoch merkt man ihr eine gute Erziehung an.

Aussehen: Kashi hat dunkelgrüne warme Augen und es scheint, als könnte sie damit jeden und alles durchschauen. Ihr Blick ist meist frech und freundlich. Ihre Augen haben ein mandelförmiges Aussehen und werden von langen Wimpern umrahmt. Die dunklen Augenbrauen sind grazil geschwungen und ein klein wenig zu buschig. Kashis Nase ist schmal und feminin. Ihre Lippen sind voll und blassbraun. Ihr Gesicht ist relativ schmal. Kashi hat schwarze lange, stark gekräuselte Haare, die sie meist zu einem langen Zopf geflochten hat. Ihre Haut ist von Natur aus recht dunkel und hat durch Einfluss des Wetters eine noch kräftigere Farbe erhalten. Kashis Haltung ist meist gerade und aufrecht. Ihre Bewegungen sind fließend und elegant, wie die einer Raubkatze. Kashi hat eine schlanke und doch recht sportliche, aber sehr kleine Figur (etwa 1.50m). Hinter ihrer femininen und verletzlich scheinenden Fassade, verbirgt sich eine ungemeine Kraft und genau diese nutzt sie auch gerne. Durch ihre Schlankheit hat sie nur wenige femininen Kurven: gleichmässige, relativ flache Brüste, einen flachen Bauch und einen knackigen Po. Sie hat eine schmale Taille und schlanke Beine und Arme. Ihren ganzer Körper hat sich durch die harte Arbeit mehr definiert. Sie hat ein rituelles Tattoo in Form eines Drachen an der Außenseite der rechten Wade, welcher sich darum zu Schlingen scheint. Außerdem trägt sie eine Schlange am linken Unterarm und einen Vogel auf dem linken Schulterblatt, sowie andere feine Muster über den gesamten Körper verstreut.
Ausrüstung/Bewaffnung: Bewafftet ist sie nur mit einem kleinen Dolch und einigen Wurfmessern mit denen sie jedoch als Frau überraschend gut umgehen kann.

Stärken: Kashi ist eine Kämpfernatur, was sich sowohl in ihren körperlichen als auch geistigen Eigenschaften widerspiegelt. Sie scheint kampferprobt zu sein und kann sich gut verteidigen. Auch ihre magischen Fähigkeiten scheinen trainiert und gut ausgebildet zu sein.
Schwächen: Sie muss immer auf der Hut sein und ihre Herkunft verschleiern. Außerdem kann nicht schwimmen.
Magie: Der Magie an sich kann sie nicht wirklich etwas abgewinnen und nutzt ihr Wissen nur, wenn sie sich nicht anders schützen kann.
Art: Blutlinie (Durch die Ahnenlinie zu Tapaýj und Žul trägt jeder Žuli einen gewissen Grad an Magie in sich. Die Kinder des Dreigestirn sind jedoch aufgrund der direkten Linie besonders begabt.)
Schule(n): Divination, Illusion, Necromany
Fähigkeiten: Lied der Žul (Als ältestes Kind des zweiten Tapaýjti war es eigentlich ihr Schicksal der Göttin Žul geopfert zu werden. Als ihr Vater sie opfern wollte, hörte er eine Art Rauschen, dass ihn dazu veranveranlasste sie nicht zu opfern sondern sie zu schützen. Doch kommt diese Fähigkeit nur an die Oberfläche wenn sie Todesangst verspürt und lässt ihre Angreifer das Gegenteil ihrer eigentlichen Absicht tun.); Aschenlicht (Diese Fähigkeit trat auf kurz bevor sie ihre Heimat verließ als bei Nacht von einigen Gesetzlosen angegriffen wurde. Seitdem kann sie wann immer sie möchte in vollster Dunkelheit sehen und in den Schatten verschwimmen.); Geisterblick (Seit wann sie diese Fähigkeit hat, weiß sie nicht genau, da sie selbst noch nicht wirklich etwas davon mitbekommen hat. So sieht sie die unerlösten Seelen der Toten, die jedoch für sie wie normale Menschen wirken, für andere aber nicht sichtbar sind.)

Vergangenheit: Als älteste Tochter des zweiten Tapaýjti sollte sie eigentlich Žul geopfert werden, jedoch wurde ihr Vater davon abgehalten. Von da an erhielt sie eine sehr gute Ausbildung in Kampfkunst, Magie und anderen Künsten. Als sie erfuhr, dass sie an einen damals schon relativ alten Priester verheiratet werden sollte, verließ sie ihre Heimat und zieht seitdem von Stadt zu Stadt. Seit etwa einem Jahr arbeitet sie in der Palastküche von Alekira.
Sonstiges: Sie singt gut und sehr gerne, jedoch nur wenn sie unbeobachtet und alleine oder betrunken ist.
vor 99 Tagen
Hier ist dann mal die Steckbrief-Hälfte :)

Name: Dean Alexander McCain
Alter: Er ist erst vor kurzem dreiundzwanzig Jahre alt geworden. Sein Geburtstag ist am 14. Dezember.
Geschlecht: männlich
Beruf: Offiziell ist er, zusammen mit seinen Brüdern, Besitzer einer einfachen Autowerkstatt. Doch was dort in den Hinterzimmern abläuft, ist weder offiziell noch legal und zieht sich von illegalem Autotuning über Geldwäsche bis zum Bordell zwei Häuser weiter.
Herkunft: Dean lebt schon immer in New York und hat wahrscheinlich noch keinen anderen Bundesstaat betreten, obwohl seine Großeltern mütterlicherseits aus Minnesota stammen. Väterlicherseits kann man irische oder schottische Wurzeln vermuten.
Rang: Er ist kein offizielles Mitglied irgendeiner Mafia oder Gang, jedoch sind er und seine Brüder in diesen Kreisen recht angesehen und erledigen Arbeiten für alle Seiten. Sowohl die Werkstatt als auch das Bordell sind neutraler Boden6 und wer sich nicht daran hält, wird von den Brüdern umgelegt.
Black Empire oder Dark Arrows? //

Aussehen: Dean sieht nicht schlecht aus, das kann keiner abstreiten, doch ist er kaum fehlerfrei oder umwerfend gutaussehend. Es kommt eben auf den jeweiligen Geschmack an. Seine Augen scheinen je nach Lichteinfall mal eher grün und mal eher braun zu sein. Das Grün könnte man als eisig funkelndes Tannen- oder Moosgrün bezeichnen. Auch der helle Braunton ist überraschend kühl und geht ins bernsteinfarbene. Die Form seiner Augen ist relativ normal, weder stark nach oben noch nach unten geneigt. Umrahmt werden Deans Augen von einem feinen Wimpernkranz mit langen geschwungenen Wimpern, welche jedoch durch ihre helle Farbe weniger auffallen. Buschige grazil geschwungene Brauen zeichnen sich in einem breiten Streifen über den Augen ab. Das äußere Ende verläuft sich und bildet keine wirkliche Spitze. Seine Gesichtszüge sind eher hart und kantig und vorallem sehr markant. Seine Wangenknochen liegen hoch und zeichnen sich ausgeprägt ab. Dean hat eine recht schmale und gerade Nase, die eine helle Narbe auf der rechten Seite hat. Wenn er lacht, bilden sich zarte Grübchen in den Wangen, doch kommt das nur äußerst selten vor. Seine Lippen sind überraschend voll und haben eine helle rosige Farbe, jedoch sind sie leicht angerauht. Er besitzt einen recht hellen, samtigen Teint, welcher einen sonnengebräunten Karamelton aufweist. Er hat eine lange und tiefe Narbe über Bauch und Brust von einer Messerstecherei sowie einige Narben durch Schussverletzungen. Seine Haut ist größtenteils weich und geschmeidig, nur seine großen Hände sind durch die schwere Arbeit in der Werkstatt rauh geworden. Dean hat weiche Haare, die selbst mit Haargel kaum zu bändigen sind. Die kurzen hellbraunen Haare fallen ihm wild ins Gesicht.
Link: (kommt noch^^)
Haltung: Er ist selbstbewusst, stur und weiß, dass er gut aussieht, natürlich spiegelt sich dies auch in seiner Körperhaltung wieder. Seine breiten Schultern und die ausgeprägten Muskeln lassen ihn wie einen Bären wirken, doch sind seine Bewegungen grazil und berechnend wie die einer Raubkatze.
Statur: Dean ist schlank, groß und muskulös. Er könnte fast wie einer der brutalen Schläger in den Gassen wirken, doch dafür sind seine Muskeln zu sehnig. Wie die eines Schwimmers. Sein Bauch lässt einen dezenten Six-Pack erahnen und das T-Shirt verwehrt den Blick auf Spiel seiner Rückenmuskulatur.
Wie groß ist deine Person? 1.92m
Sonstiges Merkmale: Sein gesamter Körper ist von bunter Kunst überzogen, jedoch weiß niemand so genau welches Tattoo einen persönlichen Wert für ihn hat und welches nicht.
vor 108 Tagen
(hey Princessa, wir haben 2 neue Steckis. Wollen wir es zukünftig so machen, dass ich die Steckis absegne wenn du abwesend bist?)
vor 111 Tagen
Name: Hamish MacLeod

Alter: 23

Stamm: Pikten

Geschlecht: männlich

Aussehen: Hamish ist ein junger Mann mit ernsten Gesichtszügen. Seine roten, ihm wild zu den Schultern fallenden Haare, der sich abzeichnende Bart und seine eisblauen Augen geben ihm ein verwegenes Äußeres.

Er trägt besonders im Sommer nur eine einfache Hose aus gewebtem Stoff, sowie Felle an den Handgelenken, die vor den starken Winden der Highlands schützen sollen.

Um die Hüfte befindet sich ein Gürtel aus dem Fell eines Wolfes, den er mit 18 eigenhändig getötet hat. Am Gürtel trägt er eine Lyra, welche er sich aus dem Panzer einer Schildkröte fertigte. Weiterhin trägt er wetterfeste, mit Fell gefütterte Schuhe.

Link: 
https://i.pinimg.com/origin als/80/b4/c3/ 80b4c34bd9cc2d8ebf60ec77c7dd92cb.jpg

Halt ung: Während er seinen Stammesbrüdern und ihren Verbündeten gegenüber stets freundlich und respektvoll ist, verabscheut er die Wikinger und hegt auch gegenüber den anderen Stämmen ein starkes Misstrauen.

Statur: Hamish ist ein Mann von leichter, aber gut ausgeprägter Muskulatur. Über seinen Körper ziehen sich mehrere Narben aus gewonnenen Kämpfen.

Körpergröße: 1,80

Sonstige Merkmale: das Auffälligste sind seine Körperbemalungen, die sich auf seinem Gesicht und Oberkörper befinden.

Familie: Sein Vater, Lochlin, war der Chieftain vom Clan der Mac Leods. Als er starb, ging diese Verantwortung auf Hamish über. Seine Mutter, Kenina starb den Strohtod.

Charakter: Hamish ist gegenüber Fremden sehr misstrauisch und wirkt auf den ersten Blick geradezu grimmig. Aber hinter dieser harten Schale steckt ein freundlicher, loyaler und lebenslustiger Mann, welcher die Musik, das Feiern und die Natur liebt und auch eine weiche Seite hat.

Stärken: kämpfen, Lyra spielen, singen, jagen

Schwächen: äußerst misstrauisch gegenüber Fremden, neigt beim Anblick von Wikingern zu voreiligen Aktionen

Tiere: Er besitzt einen Raben namens Morrigan (zu Ehren der Göttin), sowie sein Rappe Finn

Verliebt in:* zurzeit niemand

Verlobt mit:* niemand

Verheiratet mit:* niemand

Besonderheiten: Er geht nachts oft zum Hain und opfert den Göttern dort die geköpften Feinde, indem er ihre Körper in die Wipfel der Bäume hängt und die Köpfe auf Pfählen kreisförmig im Zentrum vom Hain aufstellt. Einige, welche ihn beobachtet haben, munkeln, er würde sich nachts mit Morrigan im Hain vereinen, um ein noch stärkerer Krieger zu werden.

Sonstiges: Um seinen Hals trägt er einen Reißzahn, den er dem getöteten Wolf eigenhändig ausgeschlagen hat.

"Blutgold"
vor 119 Tagen
Hi. Läuft Kingsdale noch?
vor 150 Tagen
Whut? XD
vor 150 Tagen
princessa du bist sehr...bye
vor 175 Tagen
https://www.testedich.de/quiz59/picture/pic_1549722494_13.jpg?1558986903
vor 175 Tagen
Vor- und Nachname: Thien-Min "Rou" Zhao
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Berufliche Tätigkeit: Sie arbeitet nicht, weder in der Schmiede ihrer Familie, noch irgendwo anders. Auch geht sich nicht zur Schule, sondern wird nur von ihren älteren Geschwistern und ihrer Mutter unterrichtet.
Familie: Ihre Eltern Min-Li "Minny" Zhao (51) und Xien "William" Zhao (54) stammen ursprünglich aus Südchina und wanderten noch vor ihrer Geburt in die USA aus und ließen sich schon wenige Zeit später in Atlantic City nieder. Mittlerweile besitzt die Familie eine kleine Schmiede. Außerdem hat sie drei ältere und drei jüngere Geschwister, sie ist also das "Sandwich-Kind".
Wohnort: Sie ist das einzige Kind der Familie, dass ein eigenes Zimmer hat. Aus ihrem Fenster sieht sie die Straße und die angrenzende Schmiede.

Aussehen: Wie auch ihr Bruder hat das stille Mädchen freundliche braune Augen und schwarzes Haar. Ihres reicht ihr bis etwa zur Brust und ist nur sehr leicht gewellt. Ihre Haut ist überraschend blass, aber nicht ungewöhnlich, da sie tagtäglich in ihrem Zimmer sitzt. Zwar ist sie eigentlich durchschnittliche fünfeinhalb Fuß groß, jedoch wirkt sie durch ihre schlanke und zierliche Gestalt deutlich kleiner. Ihr feingeschnittenes Gesicht wird durch mehrere große und kleine Narben entstellt. Sobald sie lächelt, vergisst man die Narben schon fast, da dann der Blick auf die kindlich funkelnden Augen fällt.
Kleidung: Bei ihren Kleidern wählt sie meist helle Blau- und Rosatöne. Wenn sie das Haus verlässt, verdeckt ein helles Handtuch ihre Haare und ihr Gesicht bis auf die Augen.
Link: (Kommt noch^^)
Charaktereigenschaften: Sie ist recht still und schüchtern. Ein Mensch, der nicht auffällt, weil er nicht auffallen will. Sie braucht lange um einer fremden Person zu vertrauen, was durch die wenige Zeit, die sie außerhalb des Hauses verbringt noch verstärkt wird.
Stärken: Wie auch der Rest ihrer Familie ist sie übermäßig loyal. Außerdem ist sie eine Meisterin darin sich neue Kartenspiele auszudenken.
Schwächen: Da sie keine körperliche Arbeit verrichtet, ist sie ziemlich schwach. Dazu kommt die Tatsache, dass sie nur selten das Haus verlässt und so recht anfällig für Sonnenbrand ist.

Tierischer Begleiter: Sie ist oft in Begleitung von John's Hund "Xin".
Hintergrundgeschichte: Sie würde schon in Amerika geboren und war zwei Jahre alt als ihre Familie nach Atlantic City kam. Damals hatte sie die Narben schon und kaum einer in der Stadt kennt sie noch.
Vorbestraft: Nein
Sonstiges: //
vor 176 Tagen
Vorname: Nikolaij
Vatersname: Iwanowitsch
Nachname: Grozny
*Spitzname: N iko,
*Unerwünschte Namen: Russischer Bär
Alter: 17
Geburtstag: 9. Mai
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Sankt Petersburg (Russland)
Sexualität:  Hetero

*Charakter:  Nikolaij ist ein lustiger Kerl, wenn er zu deinem Freundeskreis gehört. Er ist für jeden Spaß zu haben und lässt seine Freunde nie in Stich. Sonst ist er jedoch ziemlich kalt und unmotiviert. Wenn Niko dich nicht mag, solltest du dich auf die ein oder andere Schikane oder schlimmstenfalls Prügelei einstellen.
Stärken: Physisch stark, Überdurchschnittlich Intelligent (Was er jedoch meistens nicht zeigt)
Schwächen: Es ist einfach ihn Mental fertig zu machen.
*Mag: Sport, Frauen, Alkohol
*Mag Nicht: Besserwisser, Verpflichtungen
*Hobbys: Mit Kumpels abhängen, Trainieren gehen, Computerspiele
Angehörigkeit: 3. Kaste
*Warum ist er/sie hier?:  Sein Vater schickte ihn hierher als Strafe für sein Benehmen
In was ist er/sie besonders gut?: Begabter Sportler (Insgeheim auch künstlerisch sehr gut)
Sein/ihr Geheimnis/Etwas was Niemand wissen soll: Hat schon mal eine Tankstelle überfallen
Sein/ihr größter Makel: Respektlosigkeit / Hochmut
Besonderes Talent: Bewies schon früh enormes Talent im Boxen
*Größte Angst: Alleine zu sterben
Etwas das ihn/sie komplett brechen würde: Wenn seine Geliebte ihn verlässt

Aussehen: https://images.app.goo.gl/wQauvTvcY6dmiv 277
Statur: Muskulös, Durchtrainiert
Größe: 1,85
*Merkmale: Ein Tattoo auf dem Fuß, welches einen Leichenzettel darstellt mit den Worden "До смерти" (rus. Bis zum Tod)
Kleidung: Meistens eine Lederjacke, eine Adidas Jogginghose und eine goldene Halskette
Stimme: Russischer Akzent

Ruf an der Schule: Der russische Boxer
Einstellung zu About That:  Geiles Ding
Meinung über Clay:  Lustiger Typ
Gerüchte: Hat mal jemandem das Auge ausgedrückt
Klasse: 5. Klasse
Zimmer: Das was frei ist.
Familie: 
Wohnt noch in Saint Petersburg
Vater - Polizeichef
Mutter - Chefarzt
Schwester - Model
Vergangenheit: 
Ein guter Schüler doch suchte er sich die falschen Freunde

Sonstiges: 

Auf einer Skala von 1- 10... 
...Bekanntheit: 5
...Wirkt er/sie sympathisch auf andere: 4
...Auffälligkeit: 5
vor 184 Tagen
Vor- und Nachname: Yuan-Li "John" "Scarface Johnny" Zhao
Alter: 24
Geschlecht: männlich
Berufliche Tätigkeit: Die meiste Zeit über arbeitet er in der Schmiede seines Vaters, jedoch ist er auch schon sehr oft mit den Cowboys und Rinderherden mitgeritten.
Familie: Seine Eltern Min-Li "Minny" Zhao (51) und Xien "William" Zhao (54) - ursprünglich aus Südchina - wanderten zusammen mit ihm und seinen sechs Geschwistern vor etwa zwanzig Jahren in die USA aus und ließen sich schon wenige Zeit später in Atlantic City nieder. Mittlerweile besitzt die Familie eine kleine Schmiede.
Wohnort: Die Familie besitzt ein kleines Haus mit angrenzender Schmiede.

Aussehen: John hat karamellfarbene dunkle Haut. Sein schwarzes Haar trägt er in schulterlangen seichten Locken unter einem ledernen Hut. Er hat kohlenschwarze Augen, welche meist eine freundliche Wärme ausstrahlen. Eine schmale Nase und ernste rauhe Lippen, sowie ein gepflegter schwarzer Bart vollenden das Bild.
Wenn er lächelt, entstehen leichte Grübchen in seinen Wangen. Mit seiner schmalen aber großen Gestalt von fast sechs Fuß überragt er die meisten Menschen mit Leichtigkeit. Vorallem eine lange breite Narbe entstellt sein Gesicht und zieht sich von seinem rechten Ohr über seine Wange bis zur Mitte seines Brustkorbs.
Kleidung: Während seiner Arbeit in der Schmiede - ob Sommer oder Winter - trägt er immer weite leinene Hemden und eine robuste Hose aus Jeans und Leder. Ansonsten kleidet er sich in einem hellen Hemd und lederner Weste.
Link: https://www.testedich.de/quiz59/picture/pic_1549722494_11.jpg?1558260578
Charaktereigenschaften: Noch nie konnte er seine Emotionen und Gedanken gut verstecken. In dieser Hinsicht ist er definitiv ein offenes Buch. Er kann sich überraschend gut die Probleme anderer anhören ohne über diese zu werten und ist auch immer für einen guten Rat bereit. Auch wird er Menschen, die ihm wichtig sind bis auf's Blut verteidigen und immer hinter ihnen stehen. Nur wenig könnte ihn dazu veranlassen eine Schlägerei zu beginnen, jedoch lässt er sich oft nicht davon abhalten mitzumachen.
Stärken: Er ist ein hervorragender Reiter und Schütze und würde seine Liebsten bedingungslos bis in den Tod verteidigen. Außerdem ist sein Wissen über Kampfkünste und Messerwurf beträchtlich.
Schwächen: Er würde wahrscheinlich daran zerbrechen, sollte seiner Familie noch einmal etwas geschehen.

Tierischer Begleiter: Ihm gehören insgesamt drei Pferde - ein junges recht schlankes Kalblut mit graubraunem Fell und weißen Fesseln "Tayfun", einen Knappstrupperjährling namens "Puma" und eine graugescheckte Stute "Lady" - sowie ein russischer Retriever, der auf den Namen "Xin" hört.
Hintergrundgeschichte: Wie sein älterer Bruder hat er die ersten Jahre noch im Süden Chinas verbracht, bevor seine Familiein die USA ausgewandert ist. Als er etwa sieben Jahre alt war ließen sie sich in Atlantic City nieder.
Vorbestraft: Nein.
Sonstiges: Er soll sich sowohl mit Mädchen als auch Knaben vergnügen, aber ob das wirklich stimmt weiß nur er.
vor 185 Tagen
Vorname: Alessandra Lucrezia
Nachname: D'Nardo
*Spitzname: Meistens wird sie mit ihrem Nachnamen oder der Kurzform ihres Vornamens - Alessa - angesprochen.
*Unerwünschte Namen: Es regt sie fürchterlich auf, sollte sie mit vollem Namen oder auf ihre geringe Größe ansprechen.
Alter: 17
Geburtstag: 29. November
Geschlecht: weiblich
Herkunft: Ihre Mutter ist gebürtige Marokkanerin, ihr Vater hat italienische und brasilianische Wurzeln. Sie selbst wurde jedoch, wie ihre Geschwister, in Israel geboren und wuchs dort auch auf.
Sexualität: hetero

*Charakter: Sie versteckt sich hinter einer rotzfrechen und auch verletzenden Seite, die einem in Sekundenschnelle eine sarkastische Retourkutsche geben kann. In ihrem Inneren kreisen viel zu viele Gedanken in chaotischen Bahnen und wollen sie durch Selbstzweifel und Angst vom Leben ablenken. Sie kann zwar ziemlich schnell wütend und auch manchmal handgreiflich werden, jedoch tut es ihr meist schon nach kurzer Zeit leid und wirklich nachtragend ist sie ebenfalls nicht.
Stärken: andere auf die Palme bringen, Schmerz wegstecken, schauspielern, Graffiti sprayen, tanzen
Schwächen: auf Regeln achten, chaotisch, die Kl@ppe halten, sich lange auf etwas konzentrieren
*Mag: Nacht, Regen, Meer, gelb, Blaubeeren, Chemie, Luftballons, Bücher, Musik
*Mag Nicht: Sommer, Schokolade, Vanille-Eis, Harry Potter, Ungerechtigkeit, Hot Dogs
*Hobbys: Unter ihrem Bett stehen kistenweise CDs, Kassetten und vor allem Bücher, hier findet man alles - klassische Musik, Science Fiction-Romane, Rock oder Horror - von Rolling Stones über Jane Austen bis zu Michael Jackson und Tolstoj. Auch eine Spottasche mit schwarzer Sportkleidung, geeignet zum Tanzen oder für nächtliche Ausflüge, und einigen Spraydosen, sowie einer Taschenlampe. Über ihrem Bett sind einige Fotos von den bunten Schriftzügen und Bildern - oft in Verbindung mit dem Pseudonym LəS - an die Wand gepinnt und in einer Mappe bei ihren Schulsachen finden sich etliche Skizzen und Zeichnungen. Ein selbstgeschriebenes Periodensystem und bunte Aufkleber kleben am Bettgestell. Zudem besitzt sie eine alte und etwas rostige Harley-Davidson WLA aus dem Jahr 1941 an der sie des öfteren auch etwas herumschraubt. Wie auch ihr Bruder besitzt sie einen Boxsack, den sie auch regelmäßig bearbeitet.
Angehörigkeit: 5. Kaste
*Warum ist er/sie hier?: Vorallem ihre vorlaute Art hat sie schon innerhalb weniger Schulen hierher befördert. Aber auch die Tatsache, dass Kinder von reichen Eltern eben auf Internate müssen, wie es Mr. Cartwright, ein Geschäftspartner ihres Vaters, ausgedrückt hat, gehört dazu.
In was ist er/sie besonders gut?: Was Technisches, Mathematik und Chemie angeht kann sie theoretisch kaum einer schlagen, nur notentechnisch sieht alles aufgrund von geistiger Abwesenheit und chronischer Unaufmerksamkeit etwas anders aus.
Sein/ihr Geheimnis/Etwas was Niemand wissen soll: Sie schweigt wie ein Grab bei fragen über ihre Familien, dass ihre Eltern doch deutlich wohlhabender sind als angenommen, dass Francesco ihr Bruder und kein entfernter Cousin ist, dass ihre Schwester eine Behinderung hat. Auch über sie weiß man vieles nicht bei ihren illegalen Sprayertätigkeiten angefangen bis zu der Tatsache, dass eines ihrer Beine nicht ganz vollständig ist....
Sein/ihr größter Makel: Vielleicht ihr Sturkopf oder aber ihre große Kl@ppe. Wer weiß? Es gibt einiges.
Besonderes Talent: Das könnte eigentlich auch ihr Sturkopf sein, jedoch zählt auch ihre Sprachenkenntnis dazu.
*Größte Angst: Zwar liebt sie Regen und Gewitter aller Art, hat weder Angst vor Spinnen und Schlangen und sonstigem Getier, wenn sie jedoch in luftige Höhen gerät, ob in Flugzeugen oder auf steilen Treppen, bekommt sie es mit kalter Angst zutun.
Etwas das ihn/sie komplett brechen würde: Allein schon der Gedanke ihrer Schwester könne etwas zustoßen, lässt sie panisch bei ihrer Pflegerin anrufen.

Aussehen: Alessas Haut ist von Natur aus recht dunkel und von zarten Sommersprossen überzogen. Krause Locken wabern wie ein schwarzer Bilderrahmen um ihr Gesicht. Ein ovales Gesicht mit hohen Wangenknochen. Sie hat goldbraune funkelnde Bernsteine umkreist von schwarzen Wimpern, welche geheimnisvoll aber herzlich schimmern. Eine etwas breitere Nase mit zartem Knick von verschiedenen Brüchen und volle rötlichbraune Lippen vollenden das Bild.
Wenn sie lächelt, zeigt sie leicht schiefe Zähne mit einer kleinen Lücke und Grübchen in den Wangen.
Statur: Man kann sie zwar guten Gewissens als schlank bezeichnen, jedoch dominieren ausgeprägte Kurven ihre kleine Gestalt. Viel Muskelmasse sieht man auf den ersten Blick nicht, trotzdem wäre es ein gravierender Fehler sie zu unterschätzen.
Größe: 1.53m
*Merkmale: Etliche Narben ziehen sich über ihren Körper, bei manchen erkennt man die Naht einer Operationsnarbe, andere sehen aus wie schlecht verheilte Brandnarben. An ihrem rechten Fußgelenk hat sie ein Tattoo - Koordinaten einer Straßenkreuzung im Nirgendwo mitten in Lousiana. Ihre linke Wade wirkt immer schmaler als die Rechte und noch nie wurde sie in kurzer Hose oder ohne ihre Lederstiefel gesehen.
Kleidung: Oft trägt sie bunte Band-T-Shirts und Jeans, dazu eigentlich ausschließlich eine abgetragene Lederjacke und ihre geliebten schwarzen Cowboystiefel mit den aufgestickten braunen Blumen.
Stimme: Ihre Stimme ist überraschend melodisch und weich, anders als ihre direkte Ausdrucksweise.

Ruf an der Schule: Sie ist eher unbeliebt und darf sich tagtäglich mit spöttischen Kommentaren und Schikane auseinandersetzen.
Einstellung zu About That: Sie ist zwar nicht begeistert davon, aber wirklich stören tut sie sich nicht daran.
Meinung über Clay: Sie würde eigentlich schon ganz gerne wissen, wer es ist.
Gerüchte: Sie soll von ihren alten Schulen geflogen sein, da sie sich mit anderen geprügelt haben soll. Aus ihrer Vergangenheit macht noch nichts wirklich die Runde, nur die Frage mit ihrem Tattoo bleibt offen. Warum eine Kreuzung in Lousiana?
Klasse: 5. Klasse
Zimmer: F
Familie: Adilah Ayat (Mutter, 39, ehemaliges marokkanisches Model); Francesco D'Nardo III (Vater, 43, erfolgreicher Unternehmer und Anwalt); Giovanna D'Nardo (Schwester, 20); Francesco D'Nardo IV (Bruder, 19, Schüler); Lorenzo D'Nardo (Bruder, 8, Schüler); Carlotta D'Nardo (Schwester, 3)
Vergangenheit: Man wird noch einiges über sie herausfinden....
Sonstiges: Wer weiß...

Auf einer Skala von 1- 10...
...Bekanntheit: 4
...Wirkt er/sie sympathisch auf andere: 6
...Auffälligkeit: 8-9

https://www.testedich.de/quiz59/picture/pic_1549722494_10.jpg?1551842333
vor 185 Tagen
Vorname: Francesco Rafael
Nachname: D'Nardo
*Spitzname: Wirklich hören tut er nur bei Rafael oder seltener auch Cesco.
*Unerwünschte Namen: Von seiner Schwester wurde er früher immer Cessi oder Teddy genannt, sollte es rauskommen, wird es zwar für einige Lacher sorgen, aber peinlich ist es ihm nicht.
Alter: 19
Geburtstag: 08. Juni
Geschlecht: männlich
Herkunft: Wie auch Alessandra ist er in Israel aufgewachsen und geboren.
Sexualität: hetero

*Charakter: Noch nie konnte er seine Emotionen und Gedanken gut verstecken. In dieser Hinsicht ist er definitiv ein offenes Buch. Er kann sich überraschend gut die Probleme anderer anhören ohne über diese zu werten und ist auch immer für einen guten Rat bereit, wie eine italienische Großmutter. Auch wird er Menschen, die ihm wichtig sind bis auf's Blut verteidigen und immer hinter ihnen stehen.
Stärken: agiert meist ruhig und berechnend, schützt seine Freunde fast bedingungslos, boxen
Schwächen: seine Familie, Drogen
*Mag: Sonne, Herbst, schwarz, Nelken, Kaninchen, Pancakes, Sprachen, Zimtschnecken
*Mag Nicht: Schnee, Lavendel, Ingwerplätzchen, Vanille-Eis, Gewitter
*Hobbys: Er ist ein eher sportlicher Typ - Basketball, Football, Wrestling - und hat auch schon früher zusammen mit Alessa geboxt, obwohl sie seiner Meinung nach deutlich mehr Talent hat. Er besitzt wie sie ein Motorad, in seinem Fall eine blaugraue Honda SL 350. Auch findet man bei ihm viele Bücher in allen möglichen Sprachen von Hebräisch und Englisch über Portugiesisch und Französisch bis zu Italienisch und Arabisch. Auf nahezu keiner Party darf der junge Mann fehlen, nicht weil er unbedingt so ein großer Stimmungsmacher ist, sondern eher weil seine Cocktailmischungen ziemlich reinhauen.
Angehörigkeit: 2. Kaste
*Warum ist er/sie hier?: Er wurde seiner Schwester sozusagen als Wachhund nachgeschickt.
In was ist er/sie besonders gut?: Sport und Sprache, was sich auch in seinen guten Noten widerspiegelt.
Sein/ihr Geheimnis/Etwas was Niemand wissen soll: Er soll Drogen nehmen oder genommen und auch verkauft haben, aber zumindest weiß er, wo man sie bekommt. Auf Verlangen seiner Schwester hält er sich von ihr fern und hat sich als Rafael Ayat, dem Mädchennamen seiner Mutter, an der Schule angemeldet.
Sein/ihr größter Makel: Er ist manchmal ziemlich nachtragend.
Besonderes Talent: Er agiert sehr berechnend, was ihn aber auch nicht aus Chaos und Klamauk heraushält. Außerdem ist er sehr belesen und man kann ihn - durch jahrelanges Ertragen dreier Schwestern - als fast schon modebewusst beschreiben.
*Größte Angst: Noch einmal jemanden zu verletzen, der ihm etwas bedeutet.
Etwas das ihn/sie komplett brechen würde: Wenn seiner Familie etwas passieren würde, so wie damals, würde seine Welt zusammenbrechen.

Aussehen: Anders als seine Schwester hat er deutlich dunklere Haut, jedoch die gleichen zerzausten Locken, die er durch Gel und Bürste zu zähmen versucht. Er hat markante Gesichtszüge, dunkelbraune nahezu schwarze Augen und buschige Brauen. Dazu kommen noch gleichermaßen volle Lippen und eine breite flache Nase. Alles in allem wirkt er mit seiner Größe und seinen muskelbepackten Körper eher etwas ungelenk als bedrohlich.
Statur: Breite Schultern und ein durch's Boxen muskulöser Körperbau zeichen ihm aus, jedoch wirkt er damit meist etwas überfordert und ungelenk, weiß seine Kraft aber auch einzusetzen.
Größe: 1.92m
*Merkmale: Eine kleine Narbe ziert seine Nase. Deutlich tiefere und wulstigere Narben, oft von Kleidung verdeckt, verunstalten Arme, sowie Oberkörper und Rücken. Etwas ungewöhnlich ist die kleine runde Narbe an der Schulter.
Kleidung: Shirts, Hoodies, Pullover - Hauptsache schwarz und langärmlig, dazu trägt er kurze oder lange Jeans. Außerdem ist er - eigentlich - Brillenträger...
Stimme: Seine Stimme ist tief und rauh, sollte er singen, klingt seine Stimme weder wirklich gut, noch sonderlich schlecht.

Ruf an der Schule: Recht beliebt.
Einstellung zu About That: Er hat zwar schon davon gehört, aber wirklich gelesen hat er den Blog noch nicht.
Meinung über Clay: Sollte er etwas über seine Familie oder seine Schwester schreiben, ist er so gut wie tot.
Gerüchte: Er gilt als gewalttätig und soll Drogen nehmen und verkaufen. Über seine Familie oder darüber, dass er eine Schwester hat ist bis jetzt noch nichts bekannt.
Klasse: 7. Klasse
Zimmer: D
Familie: Adilah Ayat (Mutter, 39, ehemaliges marokkanisches Model); Francesco D'Nardo III (Vater, 43, erfolgreicher Unternehmer und Anwalt); Giovanna D'Nardo (Schwester, 20); Alessandra D'Nardo (Schwester, 17, Schülerin); Lorenzo D'Nardo (Bruder, 8, Schüler); Carlotta D'Nardo (Schwester, 3)
Vergangenheit: ...
Sonstiges: Er hat zwei Kaninchen - ein dunkelgraues mit weißen Pfoten und ein buntmeliertes - Godzilla und Nullnullsieben.

Auf einer Skala von 1- 10...
...Bekanntheit: 8
...Wirkt er/sie sympathisch auf andere: 5
...Auffälligkeit: 8

https://www.testedich.de/quiz59/picture/pic_1549722494_2.png?1552619550
vor 185 Tagen
Vor- und Nachname: Selah Mahala Tiuna Cowakochee
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Berufliche Tätigkeit: Seit etwa drei Jahren arbeitet sie bei einer der etwas bessergestellten Familien als Zimmermädchen, Kindermädchen, Köchin - quasi als Mädchen für alles. Abends spült und hilft sie im Saloon, wo sie auch einmal in der Woche die Dielen schrubbt.
Familie: Ihr Vater, Nayati Chedakey (etwa 40), war Krieger und Jäger eines Indianerstammes im Westen Lousianas, der eine Zeitlang vor seinem Verschwinden als Gärtner der wohlhabenden Familie Dawson arbeitete. Dort lernte er auch Selahs Mutter, Mahala "Martha" Thomas (39), ehemalige Sklavin aus Westafrika, kennen, die noch immer als Köchin in der Villa lebt. Aufgrund der schwierigen politischen Zusände blieben sie unverheiratet, hatten aber neben Selah noch einen Sohn, welcher jedoch schon früh verstorben ist.
Wohnort: Früher lebte sie ebenfalls in einer Kammer im Hause der Dawsons, hier bezieht sie ein kleines Zimmerchen oberhalb des Saloons.

Aussehen: Selahs Haut ist von Natur aus recht dunkel und von zarten Sommersprossen überzogen. Lange krause Locken wabern wie ein schwarzer Bilderrahmen um ihr Gesicht, ein ovales Gesicht mit hohen Wangenknochen. Im Licht hat sie goldbraune Bernsteinaugen, welche geheimnisvoll aber herzlich schimmern, meist sind ihre Augen jedoch etwas dunkler. Eine etwas breitere Nase mit zarten Knicken von verschiedenen Brüchen und volle rötlichbraune Lippen vollenden das Bild.
Wenn sie lächelt, zeigt sie ein wenig schiefe Zähne mit einer kleinen Lücke und Grübchen in den Wangen. Zwar kann man sie guten Gewissens als schlank bezeichnen, jedoch dominieren ausgeprägte Kurven ihre kleine Gestalt von gerade mal fünf Fuß. Etliche Narben ziehen sich über ihren Körper, bei manchen erkennt man die glatten Ränder eines Schnittes, andere sehen aus wie schlecht verheilte Brandnarben oder sind wulstige Striemen.
Kleidung: Meist sieht man Selah in einem dunkelblauen oder braunen Rock und bestickter heller Bluse. Ihr Haar trägt den Tag über locker hochgesteckt und eher selten offen. Nur im glühenden Hochsommer trägt sie einen hellen Strohhut. Ein paar braune Reitstiefel mit einfachen Verzierungen dienen ihr schon seit Jahren als einziges Schuhwerk.
Link: https://www.testedich.de/quiz59/picture/pic_1549722494_12.jpg?1557775495
Charaktereigenschaften: Zwar wurde sie von ihrer Mutter gut erzogen, jedoch hat sie sich über die Jahre wohl einen größeren Flüchewortschatz als die meisten Männer gesammelt und sie nutzt sie auch. Mit ihrer frechen Art und ihrem nicht wirklich damenfreundlichen Mundwerk ist sich keine wirklich angesehene Person. All diese Eigenschaften türmen sich zu einer schützenden Mauer auf. In ihrem Inneren kreisen viel zu viele Gedanken in chaotischen Bahnen und wollen sie durch Selbstzweifel und Angst vom Leben ablenken. Sie kann zwar ziemlich schnell wütend und auch manchmal handgreiflich werden, jedoch tut es ihr meist schon nach kurzer Zeit leid und wirklich nachtragend ist sie ebenfalls nicht.
Stärken: Sie ist tatsächlich keine schlechte Reiterin. Auch geht sie des öfteren zwischen prügelnde Trunkenbolde, wozu eine gute Portion Mut und Kampfwissen gehören. Zudem gehört sie zu den wenigen Schwarzen, die ein wenig Lesen und Rechnen können.
Schwächen: Definitiv ist ihre Ausdrucksweise nicht immer glücklich und auch ihr Sturkopf steht ihr oft im Weg. Sie hat einen kleinen Choleriker auf der Schulter sitzen, der ihr eindeutig zu oft das Hirn ausknipst und selbst das Steuer übernimmt.

Tierischer Begleiter: Selah besitzt eine junge Maultierstute namens "Billy". Das Tier ist aufgrund der Kaltblut-Esel-Kreuzung recht groß und kräftig gebaut mit dickem grauweißem Fell.
Hintergrundgeschichte: Es wurde schon genug verraten. -siehe bei Familie-
Vorbestraft: Nein. Bei ihrer Hautfarbe würde das den Tod bedeuten.
Sonstiges: //