Nordwind^^

Logge dich ein, um Nordwind^^ eine Nachricht zu schicken.

Name: Nordwind^^
Geschlecht Männlich
Wohnort Österreich → Wien
Geburtsdatum 18.5.2004
Ausbildung International anerkannter Zuspätkommer und Faulenzer. Tut übrigens echt gut, im Unterricht zu schlafen. Die Direktorin und ich sind mittlerweile best Friends.. Kappa.
Augenfarbe Klares Mittelblau.
Körpergröße Ca. 1.70
Schuhgröße ~ 38-39

Zeige das vollständige Profil

Freunde (53)

Alle anzeigen

Meine Lieblingsquizzes / FF / Listen / RPGs

(Nimmer) Wiedersehen
Lustige Sprüche zu Katzen- und Hundebildern!
Meine Steckbriefe | Herbstclan und Rosenclan
Der Tigerclan und der Flammenclan
Die Hoffnung bittet zum Sterben - Rpg

Alle anzeigen

Quizzes über mich

Dieser Moment wenn...
(Nimmer) Wiedersehen
Schöne und wahre Zitate
Please take a look... | Unusual tales

Alle anzeigen

Meine selbst erstellten Quizzes / RPGs / FF / Top 10 Listen

Mystery High~Das geheimnisvolle Internat der Pleasents
Der Tigerclan und der Flammenclan
Der Tigerclan und der Flammenclan ~ Bilderliste
FFs zum RPG ~ Der Tigerclan und der Flammenclan ~
Lustige Sprüche zu Katzen- und Hundebildern!

Alle anzeigen



Kommentare (400)

autorenew

Gestern
Jep, passt, danke :D
vor 2 Tagen
Name: Pavel
Alter: 25 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: //
Rang: Hauskatze/Streuner
Aussehen: Pavel ist ein durchschnittlich großer Kater, den ich nicht unbedingt als schlank bezeichnen würde. Er hat schneeweißes Fell und ebenfalls schwarze Stellen. Seine Augen sind groß, rund und wie bei Chester in einem hübschen Pastelgrün gehalten. Er achtet sehr auf seine Fellpflege. Sein komplettes Gesicht, sein Bauch, seine Brust, seine Pfoten und ein Teil seines Schweifes sind weiß. Seine Beine, sein Rücken, seine Schultern, die Stelle um seine Ohren und seine Ohren sind schwarz. Er hat ein rundes Gesicht und kleine Ohren.
Link des Aussehens: https://pin.it/jcnxueckaj3glh
Charakter: Pavel ist ein sehr hochnäsiger Kater. Er ist ein äußerst selbstbewusster Angeber, welcher glaubt, dass er der Beste sei. Für ihn ist alles, was er macht richtig, ohne Zweifel. Er hält nicht viel von anderen Katzen und beschäftigt sich mit Fremden auch nicht sonderlich viel, da diese unter seinem Niveau seien. Wenn ihm einmal etwas nicht passt, beschwert er sich sofort und hört damit nicht auf, bis er nicht das bekommt, was er will. Pavel kann sehr gereizt werden, und das vor allem, wenn man ihm seinen Pelz zerzaust. Er wird sehr gerne gelobt, gibt aber selten eines zurück. Freundliche Kommentare sind genauso wenig von ihm zu erwarten. Der Kater hält sich selbst für perfekt und makellos.
Verliebt: Pavel kennt das Wort Liebe nur bei seinen Geschwistern, wobei er erst lernen muss, was es heißt, Geschwisterliebe zu empfinden. Er sieht andere Katzen eher wie seine Diener an.
Gefährte: Er verliebt sich bestimmt nicht. Und falls doch, Respekt. Er findet, dass all die Kätzinnen unter seinem Niveau sind. Er hat etwas Perfektes verdient. Und es gibt niemand Perfektes.
Junge: Er will keine Jungen haben. Die würden seine Gene erben und ihm dadurch vielleicht Konkurrenz werden.
Sonstiges: Seine Geschwister sind Chester, Chiko, Noel, Domino, Mika, Smoke und Ivo. Er spricht fließend hundisch (englisch).
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Ja
Prophezeiung:

( Keine Ahnung ob ich ungefähr getroffen habe, was du wolltest.. Kann sein, dass ich mich verschrieben habe, es ist 23:30.. o.o )
vor 2 Tagen
Name: Pavel
Alter: 25 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: //
Rang: Hauskatze/Streuner
Aussehen: Pavel ist ein durchschnittlich großer Kater, den ich nicht unbedingt als schlank bezeichnen würde. Er hat schneeweißes Fell und ebenfalls schwarze Stellen. Seine Augen sind groß, rund und wie bei Chester in einem hübschen Pastelgrün gehalten. Er achtet sehr auf seine Fellpflege. Sein komplettes Gesicht, sein Bauch, seine Brust, seine Pfoten und ein Teil seines Schweifes sind weiß. Seine Beine, sein Rücken, seine Schultern, die Stelle um seine Ohren und seine Ohren sind schwarz. Er hat ein rundes Gesicht und kleine Ohren.
Link des Aussehens: https://pin.it/jcnxueckaj3glh
Charakter:
Verliebt: Pavel kennt das Wort Liebe nur bei seinen Geschwistern, wobei er erst lernen muss, was es heißt, Geschwisterliebe zu empfinden. Er sieht andere Katzen eher wie seine Diener an.
Gefährte: Er verliebt sich bestimmt nicht. Und falls doch, Respekt. Er findet, dass all die Kätzinnen unter seinem Niveau sind. Er hat etwas Perfektes verdient. Und es gibt niemand Perfektes.
Junge: Er will keine Jungen haben. Die würden seine Gene erben und ihm dadurch vielleicht Konkurrenz werden.
Sonstiges: Seine Geschwister sind Chester, Chiko, Noel, Domino, Mika, Smoke und Ivo. Er spricht fließend hundisch (englisch).
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Ja
Prophezeiung:
vor 4 Tagen
Name: Ginsterschatten
Alter: 22 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: Tigerclan
Rang: Krieger
Aussehen: Ginsterschatten ist ein großer, schlanker Kater mit grünen Augen. Seine Muskeln sind unter seinem kurzen Fell nicht zu übersehen. Er hat spitze Ohren, einen langen Schweif und spitze Krallen. Sein Pelz ist gold, braun getigert. Das Ohr des recht attraktiven Katers ist eingerissen.
Link des Aussehens://
Charakter: Ginsterschatten ist ein mutiger und waghalsiger Kater. Er ist seinem Clan stets loyal und treu. Gegenüber Fremden ist er feindselig und aggressiv. Er liebt es zu kämpfen und zu klettern und würde für seine Freunde sein Leben riskieren. Er ist sehr ergeizig und will immer der beste sein. Dennoch hat er auch eine freundlich und nette Seite.
Verliebt://
Gefährte://
Junge://
Sons tiges: Ist der Bruder von Seerosenblüte und Heideschweif. Ist der erst Geborene.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: ne
Prophezeiung: ja

Name: Heideschweif
Alter: 22 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: Tigerclan
Rang: Kriegerin
Aussehen: Heideschweif ist eine schlanke, hübsche Kätzin mit kurzem Fell. Ihre etwas längeren Beine, welche sich gut zum laufen eignen gehen in normal große Pfoten über in denen spitze Krallen schlummer. Ihr Fell ist wie das ihres Bruders gold, braun getigert. Zudem besitzt die Kätzin grüne, sanfte Augen.
Link des Aussehens://
Charakter: Heideschweif ist eine ruhige und freundliche Kätzin. Sie meldet sich nicht besonders oft zu Wort, aber wenn dann lohnt es sich ihr zu zuhören. Unter ihren Freunden ist sie offen und lustig und würde ihr Leben geben um sie zu beschützen. Die liebevolle Kätzin kann jedoch auch mal spitz werden und ihren eigenen Willen durch setzen. Sie ist sehr mutig und stets loyal zu ihrem Clan.
Verliebt://
Gefährte://
Junge://
Sonst iges: kann sehr schnell rennen. Ist die Schwester von Ginsterschatten und Seerosenblüte. Die zweite im Wurf.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: nope
Prophezeiung: ja

Name: Seerosenblüte
Alter:22 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: Tigerclan
Rang: Kriegerin
Aussehen: Seerosenblüte ist eine schlanke, relativ kleine, hübsche und zierliche Kätzin. Sie wirkt ziemlich zerbrechlich und schwach. Sie hat schneeweißes Fell und eine braune Pfote. Ihre runden Augen sind strahlend grün und ihre Nase ist rosa, was sie niedlich aussehen lässt.
Link des Aussehens://
Charakter: Seerosenblüte ist zugegebenermaßen nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte. Sie ist sehr naiv und vertraut schnell anderen. Sie ist am kämpfen nicht interessiert und nicht begabt. Außerdem kann sie kein Blut sehen und will immer perfekt aussehen. Die schüchterne Kätzin ist vor allen bei den Kätzinnen nicht gerade sonderlich beliebt, aber das macht ihr wenig aus. Sie verliebt sich recht schnell und lässt sich schnell beeindrucken. Außerdem liebt sie Junge und wünscht sich welche.
Verliebt: noch nicht, kann aber schnell passieren.
Gefährte: sie wünscht sich einen.
Junge: Sie hätte gerne welche.
Sonstiges: Ist die Schwester von Ginsterschatten und Heideschweif. Ist die Jüngste aus dem Wurf.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: ne
Prophezeiung: wen sie gebraucht wird.

Heh mal wieder sry für Rechtschreibfehler^^
vor 4 Tagen
Name: Grashüpfer der auf hohem Halm sitzt
Alter: 19 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: Stamm des verfluchten Mondes
Rang: Jäger
Aussehen: Grashüpfer hat seinen Namen zum Einen wegen seinen hellgrünen/grasgrünen Augen erhalten. Er ist von normaler Größe, es wird also viele Katzen geben, welche ihn überragen, aber auch Katzen, welche kleiner sind als er. Sein nahezu schlohweißer Pelz schimmert sehr stark im Licht, weshalb er immer versucht, es recht sauber zu halten. Jedoch scheut er sich nicht, seinen Pelz schmutzig zu machen, da er dann damit prahlen könnte, wie hart er gearbeitet hat und bla, bla, bla. Auf seinem Fell liegt ein hauchdünnes, kaum erkennbares silbernes, gar glitzerndes Tigermuster, welches man aber nicht immer sehen kann, was vorallem an verschiedenem Lichteinfall liegt. Das Muster ist ein wenig wie Nebel, auf einmal da und zack - wieder weg. Eigentlich ist Grashüpfer recht schlank, jedoch hat er breite Schultern und kräftige Beine - vorallem kräftige Hinterbeine, weshalb er ein sehr guter Springer ist, welcher auch nur mit einem Satz sehr hoch und weit kommt. Er hätte vermutlich auch ein guter Kämpfer sein können, mit dieser Statur, aber er wollte lieber Jagen (was natürlich nicht bedeutet, dass er nicht denken würde, dass er in beidem der beste wäre). Er selbst findet sich zudem auch noch sehr attraktiv, aber dass ist schließlich Ansichtssache.
Link zum Aussehen:
Charakter: Im Gegensatz zu seiner Größe wird es wahrscheinlich eher wenige Katzen geben, welche mit der Größe seines Egos mithalten können. Er hält sich in jeder einzelnen Sache für den tollsten und den besten, meint immer, alles besser zu wissen und lässt sich von niemandem was sagen, auch nicht vom Stammesführer. Er hasst es, wenn seine Meinung in Frage gestellt wird, da er denkt, er hätte immer Recht und dies wirklich fest glaubt. Eine Sache, welche auch sehr nervig ist, ist, dass er seine Fehler nie einsehen möchte und auch nicht weiß, dass er welche macht und zudem nicht scheut, zu lügen, wenn er in einer Situation blöd dasteht. Er ist kein sehr ehrlicher Kater, weshalb Grashüpfer nicht unbedingt eine Katze ist, welcher viel Vertrauen entgegengebracht wird. Viele können auch nicht dazwischen unterscheiden, wann er etwas ernst meint und wann er lügt, was zu gewaltigen Schwierigkeiten führen könnte. Er meint immer er wäre ach so intelligent, obwohl er dies wohl auch ist, wenn er sich nicht immer so dämlich verhalten würde, jedoch verhält er sich manchmal wie eine Fliege, die auf einem Haufen Dung sitzt. Er ist sehr mutig, jedoch auch dickköpfig und kann Risiken nicht einschätzen und geht deshalb oft große Gefahr ein, da er sie selbst als ungefährlich einstuft. Er ist zudem sehr beschützerisch gegenüber Katzen, für welche er Sympathie empfindet und würde, auch wenn er meist nicht so wirkt, für jede Katze im Stamm sein Leben geben (auch die, die er nicht mag), da Loyalität für ihn sehr wichtig ist und er jede unloyale Katze zutiefst verachtet. Er ist ziemlich respektlos und kann die Gefühle anderer nicht sehr gut einschätzen und ist manchmal sehr verletzend, aber natürlich kann er eine glückliche von einer traurigen Katze unterscheiden. Zugegeben ist er eigentlich sogar sehr gut darin, Katzen zu trösten.
Verliebt: Allerdings - in sich selbst. Es wird wohl eher unwahrscheinlich sein, dass sich jemand in ihn verliebt oder dass er sich in jemanden verliebt.
Gefährte: Wenn er sich selbst zum Gefährten nehmen könnte, würd' er's machen.
Junge: Er findet natürlich, dass er ein großartiger Vater wäre.
Sonstiges: Sein Name ist sehr passend - "Grashüpfer" durch die grünen Augen und "der auf hohem Halm sitzt" soll seine Arroganz wiederspiegeln.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Nein, erst fragen. Ich mag ihn irgendwie, ich glaube es wird lustig, ihn zu spielen :3
Prophezeiung: Eher nicht.

(Ich wollte mal eine Stammeskatze erstellen ^^)
vor 4 Tagen
Name: Der Name des Katers lautet Wellensplitter.
Alter: Er ist 29 Monde alt.
Geschlecht: Der Krieger ist männlich.
Clan: Er ist ein Mitglied des Tigerclans.
Rang: Der Kater ist ein Krieger, wobei er auch nur allzu gern Anführer wäre. Und er würde alles dafür tun..
Aussehen: Wellensplitter ist ein überdurchschnittlich großer Kater, welcher eine kräftige Statur hat. Seine trainierten Muskeln zeichnen sich deutlich unter seinem kurzen und eher dünnen Pelz an. Obwohl er sehr trainiert ist, behält er trotzdem noch eine recht schlanke Form ein. Er hat dunkelbraunes Fell mit schwarzen Tigermusterungen. Der Krieger hat lange Beine und große Pfoten, welche mit langen, scharfen und gebogenen Krallen bespickt sind. Der Kater hat schwarze harte Ballen und - was ziemlich außergewöhnlich ist - schwarze Krallen. Seine Pfoten sind schwarz, ohne jegliche Musterungen oder auch nur einen schwachen Ton dunkelbraun. Wellensplitter hat einen langen, buschigen Schweif, welcher ebenfalls dunkelbraun ist und schwarze Tigermusterungen vorweist. Er hat einen etwas längeren Hals und einen edel geformten Kopf. Er hat rundliche, eisblaue Augen, welche einem meistens freundlich entgegen blicken. Er hat spitze Ohren und eine etwas längere Schnauze. Die dreieckig geformte Nase des Kriegers ist schwarz.
Charakter: Wellensplitter ist ein edler, treuer, freundlicher und gutmütiger Kater. Nun, zumindest denken das alle von ihm. Denn er ist in Wirklichkeit ganz anders: Er ist ein Mörder, welcher nur darauf wartet, seine Krallen in das Fleisch anderer Katzen zu bohren. Er hat immer einen bösen Hintergedanken und würde alles tun, um an die Herrschaft zu gelangen - eben ein Bösewicht der typischen Sorte. Jedoch ist nur sein Plan typisch für viele böse Katzen.. Der Krieger überlegt es sich mehrmals, bevor er etwas tut. Er ist klug und hat auch ein gewisses Maß an strategischem Denken. Zu jeder Katze aus seinem Clan verhält er sich freundlich, höflich und zeigt auch viel Respekt, so sehr es ihm auch innerlich weh tut, Freundlichkeit zu zeigen. Der Krieger hilft wo er kann und würde jemanden nie im Stich lassen. Wellensplitter hat einen starken Glauben an den Sternenclan. Er ist vertrauenswürdig und würde es nicht wagen zu lügen oder ein Geheimnis weiter zu erzählen. Zu Fremden hält er eher Distanz ein, obwohl er sich höflich gegenüber ihnen verhält. Der Krieger äußert seine Meinung nur, wenn er danach gefragt wird. Doch wenn er einmal ein Argument liefert, wirkt dieses meistens sehr überzeugend. Er versucht Kämpfe mit Worten zu verhindern, bevor sie zustande kommen. Das ist die Seite von Wellensplitter die alle kennen - ein Vorzeigekrieger, der immer hinter seinem Clan steht. Jedoch nun noch etwas zu seiner "echten" Seite: Er würde nie in der Öffentlichkeit jemanden zur Rede stellen, wenn er nicht genug Freundschaften unter seinen Clangefährten hätte. Sein Plan ist es, entweder durch seine Loyalität oder durch Mord zum Anführer zu werden. Er will versuchen, sich beliebt zu machen und eine Gefährtin mit Jungen zu haben, denen er dann seinen Rang vererben kann. Wellensplitter besucht auch den Wald der Finsternis, aber nicht, um dort Kampftechniken zu trainieren, sondern um sich mit den Katzen dort abzusprechen. Denn er hat vor, mitsamt anderer Katzen den Flammenclan zu stürzen und den Tigerclan zum Regenten des Waldes zu machen. Er wird sich wahrscheinlich auch mit der Streunerbande verbünden und ihnen versprechen, dass sie alle gemeinsam im Wald leben können - natürlich mit ihm als Anführer. Noch sind seine Pläne noch ziemlich am Anfang, doch der Kater hat Großes für die Zukunft geplant. In Wahrheit hat er zu Streunern und Einzelläufern eine recht gute Beziehung, da er ihnen sagt, dass er sie verstehen kann und sie unterstützen will, wenn diese etwas gegen die Clans haben. Das zeigt er aber selbstverständlich nicht vor seinen Clangefährten.
Verliebt: Im Leben des Kriegers wird sich wahrscheinlich kaum Platz für wahre Liebe finden. Er wird sich eine Kätzin suchen, welche ihm vertraut und immer hinter ihm steht.
Gefährte: Wellensplitter bräuchte eine, da er zukünftig Junge benötigt, die seinen Platz als Anführer einnehmen - natürlich nur, wenn sein Plan auch funktioniert. Die Kätzin sollte naiv sein, um ihm auch genug Vertrauen schenken zu können. Sie muss nicht die Klügste sein, der Kater wird wahrscheinlich eine wählen, die beliebt ist und überzeugend wirken kann.
Junge: Obwohl er sie furchtbar lästig findet, wünscht er sich welche - selbstverständlich für seinen großen Plan.
Sonstiges: Wellensplitter ist im Kampf ein gefährlicher Gegner, da er sehr geschickt im Kämpfen ist und mit einer gewissen Brutalität seine Krallen und Zähne einsetzt. Im Jagen ist er auch nicht schlecht.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Nein, bitte fragt mich vorher. Bei schwereren Verletzungen wie eingerissene Ohren, gebrochene / verdrehte / verstauchte Körperteile müsst ihr mich ebenfalls vorher fragen.
Prophezeiung: Nein, nur falls er irgendwie benötigt wird.

( Diesen Charakter wollte ich schon so lange haben.. @-@ )
vor 4 Tagen
Hier mal wieder ein paar Steckis xD. Mir fällt immer so viel ein... @-@

Name: Eibenschweif
Alter: 23 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: TigerClan
Rang: Kriegerin
Aussehen: Eibenschweif ist eine Kätzin von schlanker, aber muskulöser Statur. Noch dazu ist sie recht groß, sie überragt die meisten um ein bis zwei Köpfe. Ihr Körper ist durchtrainiert und ihre Schnurrhaare, ihre Krallen, ihre Beine und ihr Schweif sind relativ lang. Ihr Fell ist kurz, aber dicht, es schmiegt sich eng an ihren Körper an und behält immer einen hübschen Glanz. Es ist in einem satten Braunton gehalten, der relativ dunkel ist. In einem mandelfarbenen und hübschen Cremeton ist ihr Bauch gehalten, dieser Ton zieht sich bis unter ihr Kinn. Ihre linke Vorderpfote ist ebenfalls in diesem einladenden Mandel-Cremeton. Die Augen der Kätzin sind in einem hübschen Moosgrün.
Link des Aussehens: Ihr könnt gerne ein Bild raussuchen xD.
Charakter: Eibenschweif ist eine Kätzin, die alles gern strukturiert und geplant haben möchte. In Gedanken hat sie ihr Leben bereits durchgeplant. Sie ist die geborene Strategin und liebt Ordnung, Regeln oder klare Systeme. Mit spontanen Aktionen kann sie sich nicht so gut anfreunden. Sie liebt das Gesetz der Krieger ... wirklich. Außerdem möchte sie alles genau wissen, hinter die Dinge kommen. Wissen ist für sie die größte Macht. Und sie ist ehrgeizig. Sehr ehrgeizig. Ihr größtes Ziel ist es, Anführerin zu werden. Aber nicht wegen der Macht oder den neun Leben, nein, sie möchte für ihren Clan das Beste tun. Der TigerClan ist, neben dem Gesetz der Krieger, ihr Leben. Außerdem ist sie einfach ein Leittier.
Im Umgang mit anderen ist sie freundlich und auch hilfsbereit, aber das Gute, was sie anderen tut, möchte sie auch zurück. Sie ist sehr kampf- und jagdbegabt, was zwar zum Teil natürliche Begabung ist, aber auch auf ihre ständigen Trainingseinheiten zu verschieben ist. Das wiederum ist ihrem Ehrgeiz zuzuordnen, ihrem Drang, immer die Beste zu sein und immer Recht zu haben, allerdings wäre sie nie für Dinge wie den WdF anfällig. Sie kann sehr gut zwischen Gut und Böse unterscheiden und verabscheut so etwas wie den WdF. Sie drückt sich immer klar aus, ist ehrlich, auch wenn es manche verletzt, und sagt immer, was sie denkt. Sie kann gut vor anderen sprechen, ist selbstbewusst und besitzt jetzt schon, als noch recht junge Kriegerin, eine sehr große Autorität. Sie ist fair und gerecht. Sie kann auch mal verlieren, wenn's sein muss, allerdings ist sie dann oft wütend auf sich selbst; da kommt wieder ihr Ehrgeiz zum Vorschein. Aber sie kennt ihre Grenzen und weiß, was angemessen und höflich ist. Sie ist von Natur aus bestimmerisch; das kann sie einfach nicht abschalten und sie wird wohl immer so bleiben. Sie ist entschlossen und mutig, allerdings niemals leichtsinnig, und sie hält sich strikt an Regeln. Außerdem hat sie ein gutes Gedächtnis und ist clever.
Verliebt: Sie war noch nie verliebt und möchte es auch weiterhin nicht, wenn es ihrer Zukunft als Anführerin im Wege stehen könnte. Allerdings, sollte mal der Richtige dabei sein...
Gefährte: Sie hat noch keinen. Ansonsten siehe "verliebt".
Junge: Sie mag Junge recht gerne, kann ihnen gegenüber aber sehr streng werden. Hätte sie welche, würde sie sie vermutlich großen Wert auf deren Training legen und hohe Anforderungen an sie haben, wie an sich selbst, aber sich im Großen und Ganzen liebevoll um sie kümmern.
Sonstiges: Sie will unbedingt Anführerin werden. Ihre Geschwister sind Donnerschlag und Birkenglanz.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Nein!
Prophezeiung: Nein.

Name: Donnerschlag
Alter: 23 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: TigerClan
Rang: Krieger
Aussehen: Donnerschlag ist ein muskulöser, durchtrainierter Kater. Seine Ohren sind spitz und beide eingerissen, seine Zähne sowie seine Krallen sind groß und gebogen. Donnerschlag hat ein paar Narben an der Flanke, worauf er sehr stolz ist. Sein Schweif ist recht lang. Kommen wir nun zum Fell. Donnerschlags Pelz ist kurz, dicht und schmiegt sich eng an seinen Körper an. Dieser ist rauchgrau mit einigen schwarzen und weißen Tupfen. Die Augen des jungen Kriegers sind bernsteinfarben.
Link des Aussehens: Ihr könnt gerne ein Bild raussuchen xD.
Charakter: Donnerschlag ist ein mutiger und kämpferischer Kater, der zwar manchmal etwas leichtsinnig ist, aber seinen Clan auf Leben und Tod und mit Zähnen und Krallen verteidigt. Er ist, ähnlich wie seine Schester Eibenschweif, sehr ehrgeizig und will unbedingt der allerbeste Krieger werden, den es je gab. Allerdings denkt er nicht Tag und Nacht an sein Ziel, sondern lebt das Leben, wie es kommt. Er ist entspannt und hat kein Problem mit Spontanität, ist freundlich, witzig, humorvoll... Man kann gut mit ihm reden, er ist auch hilfsbereit, wenn auch manchmal faul und etwas bequem.
Verliebt: gerne
Gefährte: gerne
Junge: gerne
Sonstiges: Seine Geschwister sind Eibenschweif und Birkenglanz.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Nein!
Prophezeiung: Nein.

Name: Birkenglanz
Alter: 23 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: TigerClan
Rang: Kriegerin
Aussehen: Birkenglanz ist eine schlanke und zierliche Kätzin mit schmalen Schultern, die so wirkt, als könnte man sie mit einem Pfotenhieb außer Gefecht setzen. Wirklich alles an ihr wirkt zierlich oder niedlich. Sie ist trotz ihres schmalen Körperbaus relativ groß, etwa einen halben Kopf größer als der Durchschnitt. Ihre Beine sind lang und schmal mit zierlichen, kleinen Pfoten, die allerdings mit besonders langen und gebogenen Krallen bestückt sind. Ihr Schweif ist recht lang, auch so ihre Schnurrhaare, und ihre Ohren sind spitz und klein. Ihre Ballen und ihr Näschen sind rosa, was ihren Niedlichkeitsfaktor noch verstärkt. Allerdings sind ihre Ballen ziemlich hart, was man wohl nicht denkt, und sie kann damit ohne Probleme lange Strecken zurücklegen. Kommen wir nun zum Fell. Birkenglanz' Fell ist kurz, aber dicht, stets gepflegt und glänzend, außerdem ist es sehr weich. Es ist in einem reinen Weiß, und besitzt Flecken in einem satten und hübschen Grauton, welcher eher hellgrau ist. Ihre Augen sind grün, genauso grün wie die ihrer Schwester Eibenschweif.
Link des Aussehens: Ihr könnt gerne ein Bild raussuchen xD.
Charakter: Birkenglanz ist eine ruhige Kätzin, die Probleme lieber mit Worten als mit Krallen löst und schon immer die Beherrschteste von den drei Geschwistern gewesen ist. Sie ist freundlich und hilfsbereit, sobald du einmal ihr Vertrauen gewonnen hast, denn ansonsten ist sie sehr schüchtern und gibt nur selten ihre Meinung zu einem bestimmten Thema ab. Sie kann sehr verständnisvoll sowie liebevoll sein und folgt immer ihrem Herzen. Sie ist treu und kümmert sich gern um Schwache oder Kranke, auch passt sie gern auf die Jungen auf.
Zu ihren Geschwistern hat sie ein gutes Verhältnis, auch wenn die ihr manchmal zu wild sind und sie schon als Junges eher ihr eigenes Ding durchgezogen hat. Birkenglanz hat ein phänomenal gutes Gedächtnis und einen überaus geschärften Geruchssinn. Sie ist oft im Heilerbau, da sie sich auch sehr gut mit Kräutern auskennt und am liebsten Heilerschülerin geworden wäre, aber der SternenClan hatte dies nicht für sie vorgesehen. Trotzdem ist sie gerne im Heilerbau und hilft dort mit. Ansonsten gefällt ihr ihre Berufung als Kriegerin auch sehr gut, und sie ist wegen ihres geschärften Geruchssinns eine sehr gute Jägerin.
Verliebt: gerne
Gefährte: gerne
Junge: gerne
Sonstiges: Ihre Geschwister sind Eibenschweif und Donnerschlag.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Nein!
Prophezeiung: Nein.
vor 5 Tagen
Name: Eichhörnchenpfote (-traum)
Alter: 11 Monde
Geschlecht: Weiblich
Clan: FlammenClan
Rang: Schülerin
Aussehen: Eichhörnchenpfote ist gigantisch groß, es wird wohl nur wenige Katzen geben, welche so riesig sind wie sie. Ihre Beine sind sehr lang und wirken meist grazil, wenn sie läuft. Die Kätzin hat eine sehr elegante Art zu laufen. Das Fell der Kätzin ist rotbraun und erinnert stark an das eines Eichhörnchens, was vermutlich der Grund für ihren Namen ist. Ihr Fell ist sehr kurz, jedoch ziemlich weich und glatt, es glänzt im Licht wie das Fell eines Otters und ihr recht rundliches Gesicht könnte wohl auch ein wenig an einen Otter erinnern. Ihre Augen funkeln dunkelbraun, sodass ihre Pupillen kaum zu erkennen sind und sie meist so wirkt, als ob sie neugierig wäre. Ihre Ohren sehen aus wie große Ovale und an den Spitzen wackeln Fellpinsel. Ihr langer Schweif ist sehr fluffig, wie eine kleine Wolke.
Link zum Aussehen: //
Charakter: Eichhörnchenpfote ist eine offene Kätzin, welche jedoch sehr empflindlich ist, wenn sie auf ihre Größe angesprochen wird. Sie hat Angst, dass Katzen sie nur mögen, weil sie sie "cool" wegen ihrer Größe finden, und nicht, weil sie Eichhörnchenpfotes Charakter schätzen. Für die Kätzin zählt die Meinung der anderen nicht und sie steht zu sich selbst, jedoch will sie nicht auf ihre Größe "reduziert" werden - da ist sie sehr empfindlich und wird schnell bissig. Sie ist mutig und sehr selbstbewusst, gerne reißt sie Witze und sie lacht viel - ein sehr ansteckendes Lachen, weshalb man 90% der Zeit, in der man in ihrer Nähe ist, ziemlich wahrscheinlich auch lachen wird. Sie hat auch einen kleinen Tick - sie stottert immer. Egal wie ernst die Situatuon ist, sie kann es nicht unterdrücken, doch sie macht sich nichts draus. Sie liebt es andere glücklich zu machen und sie zu trösten, sie lässt sich auf jede Wette ein, hilft anderen gern bei Streichen und sie wird wohl immer tief im Inneren eine Schülerin bleiben. Sie ist recht clever, jedoch sehr aufbrausend und kann schnell wütend werden, durch ihre sture, oftmals auch respektlose Art hat sie sich nicht viele Freunde gemacht. Eichhörnchenpfote mag es nicht, Hilfe anzunehmen, da dies für sie als Zeichen der Schwäche gilt. Vielleicht sollte ihr mal jemand erklären, dass Hilfe okay ist, denn anscheinend versteht sie dies nicht.
Verliebt: Naja. Richtig verliebt war sie noch nie, da sie beim Thema Liebe Angst hat, verletzt zu werden.
Gefährte: Sie bezweifelt, dass sie einen finden wird.
Junge: Sie hätte gerne Junge. Sie liebt Junge!
Sonstiges: Sie stottert, was oft recht witzig klingt.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Bitte nicht.
Prophezeiung: Ja, gerne!

(Hier. Tut mir leid, ich bin so verpeilt ;-;)
vor 5 Tagen
Uff! Tut mir leid. Das war die Version, bevor ich beschlossen habe, dass sie zum FlammenClan gehören soll -.- Überarbeitete Version kommt jetzt ^^"
vor 5 Tagen
Name: Eichhörnchenpfote (-traum)
Alter: 11 Monde
Geschlecht: Weiblich
Clan: TigerClan
Rang: Schülerin
Aussehen: Eichhörnchenpfote ist gigantisch groß, es wird wohl nur wenige Katzen geben, welche so riesig sind wie sie. Ihre Beine sind sehr lang und wirken meist grazil, wenn sie läuft. Die Kätzin hat eine sehr elegante Art zu laufen. Das Fell der Kätzin ist rotbraun und erinnert stark an das eines Eichhörnchens, was vermutlich der Grund für ihren Namen ist. Ihr Fell ist sehr kurz, jedoch ziemlich weich und glatt, es glänzt im Licht wie das Fell eines Otters und ihr recht rundliches Gesicht könnte wohl auch ein wenig an einen Otter erinnern. Ihre Augen funkeln dunkelbraun, sodass ihre Pupillen kaum zu erkennen sind und sie meist so wirkt, als ob sie neugierig wäre. Ihre Ohren sehen aus wie große Ovale und an den Spitzen wackeln Fellpinsel. Ihr langer Schweif ist sehr fluffig, wie eine kleine Wolke.
Link zum Aussehen: //
Charakter: Eichhörnchenpfote ist eine offene Kätzin, welche jedoch sehr empflindlich ist, wenn sie auf ihre Größe angesprochen wird. Sie hat Angst, dass Katzen sie nur mögen, weil sie sie "cool" wegen ihrer Größe finden, und nicht, weil sie Eichhörnchenpfotes Charakter schätzen. Für die Kätzin zählt die Meinung der anderen nicht und sie steht zu sich selbst, jedoch will sie nicht auf ihre Größe "reduziert" werden - da ist sie sehr empfindlich und wird schnell bissig. Sie ist mutig und sehr selbstbewusst, gerne reißt sie Witze und sie lacht viel - ein sehr ansteckendes Lachen, weshalb man 90% der Zeit, in der man in ihrer Nähe ist, ziemlich wahrscheinlich auch lachen wird. Sie hat auch einen kleinen Tick - sie stottert immer. Egal wie ernst die Situatuon ist, sie kann es nicht unterdrücken, doch sie macht sich nichts draus. Sie liebt es andere glücklich zu machen und sie zu trösten, sie lässt sich auf jede Wette ein, hilft anderen gern bei Streichen und sie wird wohl immer tief im Inneren eine Schülerin bleiben. Sie ist recht clever, jedoch sehr aufbrausend und kann schnell wütend werden, durch ihre sture, oftmals auch respektlose Art hat sie sich nicht viele Freunde gemacht. Eichhörnchenpfote mag es nicht, Hilfe anzunehmen, da dies für sie als Zeichen der Schwäche gilt. Vielleicht sollte ihr mal jemand erklären, dass Hilfe okay ist, denn anscheinend versteht sie dies nicht.
Verliebt: Ja, heimlich in Spatzenpfote. Aber sie denkt, dass er dies nicht erwidert, da viele sie einfach nur als "große Kämpferin" sehen.
Gefährte: Sie bezweifelt, dass sie einen finden wird.
Junge: Sie hätte gerne Junge. Sie liebt Junge!
Sonstiges: Sie stottert, was oft recht witzig klingt.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Bitte nicht.
Prophezeiung: Ja, gerne!
vor 7 Tagen
Name : Dünenpfote(Später Dünenblick)
Alter : 11 Monde
Geschlecht : Männlich
Clan : Flammenclan
Rang : Schüler
Aussehen: Er ist ein sandfarbener Kater , Grüne Augen , Groß , Kurzes Fell, Rosa Schnauze
Link des Aussehens: /
Charakter: Freundlich , Ernsthaft, Manchmal zu direkt , Flink , Sanft
Verliebt: Noch nicht
Gefährte:/
Junge: /
Sonstiges: Bruder von Lavendelpfote
Darf ohne Erlaubnis getötet werden ? : Nein xD
Prophezeiung: /
vor 9 Tagen
Name: Zwiellichtspfote (-fuchs)
Alter: 7 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: TigerClan
Rang: Schüler
Aussehen: Zwiellichtspfote ist ein nahezu komplett schwarzer, kleiner Kater, welcher oft auch als schmächtig oder schwach bezeichnet wird. Sein Fell ist recht kurz, jedoch sehr fluffig und weich, seine Beine sind im Vergleich zu seiner Körpergröße recht lang, weshalb er keine Probleme beim schnellen Laufen oder bei der Jagd hat. Oft wird er wegen seines schwächlichen Aussehens unterschätzt, jedoch ist er sehr wendig und durch seinen windschnittigen Körper sehr flink und schwer zu erwischen. Sein Schweif ist sehr lang und erinnert an den eines Eichhörnchens, da er sehr bauschig und weich ist. Zwiellichtpfotes kleine Pfötchen sind weiß und seine Beine sind leicht gesprenkelt, abgesehen von diesen Färbungen trägt er noch eine sehr einzigartige: sein Gesicht scheint in zwei Hälften geteilt, die Linke ist schwarz, wie der Rest seines Fells, die Rechte ist hellgrau. Durch seine tiefen, eisblauen Augen zieht er oft Blicke auf sich, welche er meist mit einem optimistischen Strahlen erwiedert.
Link des Aussehens: https://images.app.goo.gl/iAphedynt11BjX Lx6
Charakter: Zwiellichtspfote ist ein recht aufgeschlossener, meist optimistischer und hilfsbereiter Kater, welcher immer versucht gute Laune zu verbreiten. Viele stufen ihn als kindisch oder überdreht ein, aber er versucht dies zu ignorieren. Er redet viel und ist nicht gerne alleine, seine Freundschaft schenkt er nahezu jedem und sein Vertrauen ist leicht zu gewinnen. Wenn man mit ihm befreundet ist, blüht er wahrlich auf, wenn man ihn noch nicht so gut kennt, ist er manchmal noch etwas schüchtern und braucht kurz Zeit, um aufzutauen. Er ist sehr aktiv und liebt es zu Jagen oder einfach einmal ein wenig durch den Wald zu spazieren, jedoch ist er sehr schusselig, auch wenn er über seine Misserfolge zu Lachen weiß - insgeheim schämt er sich trotzdem etwas dafür. Er traut sich meist nicht, seine Meinung vor älteren Katzen zu äußern, da er nichts Falsches sagen möchte und sich nicht unbeliebt machen will - er ist oft nicht sehr selbstbewusst und scherzt manchmal selbstironisch, wenn er nicht in der Nähe seiner Freunde ist, welche ihn unterstützen können. Er hat viel Respekt gegenüber den (zweiten) Anführern und den Heilern und würde ihre Meinung - auch wenn er ihnen nicht zustimmt, nicht in Frage stellen. Wenn Zwiellichtspfote glücklich ist, ist er oft sehr verrückt und wild unterwegs und braucht manchmal jemanden, der sagt: ,,Hey, beruhig dich mal", aber er kann auch ein guter Zuhörer sein, mit dem man ernst reden kann. Sein Charakter wirkt auf manche etwas verwirrend oder unschlüssig, da er sich gegenüber verschiedenen Katzen sehr verschieden verhält, wenn man ihn jedoch besser kennt, ist er ein sehr guter Freund, welcher zwar vor vielem Angst hat, aber auch mal seinen inneren Schweinehund überwinden kann.
Verliebt: Nein, im Moment ist er das nicht.
Gefährte: Er wünscht sich eine Gefährtin, aber er wartet lieber auf die Richtige, als es zu hetzen.
Junge: Er wäre gerne Vater.
Sonstiges: Er hat einen kleinen Tick, immer wenn er sich putzt, schnippt er mit dem rechten Ohr.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Bitte nicht ^^
Prophezeiung: Joa, warum nicht

Name: Dachsfrost
Alter: 29 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: TigerClan
Rang: Krieger
Aussehen: Dachsfrost war früher ein Hauskätzchen, auch wenn er es hasst, darüber zu sprechen. Er ist eine Rassekatze - eine Sphynx Katze, um genau zu sein, weshalb er auch das typische, recht grimmige Aussehen einer Sphynx Katze teilt. Seine rosige Haut ist leicht gräulich, er hat sehr dünne Beine und scheint oft um einiges knochiger und magerer in Hungerszeiten als andere Katzen, da er kein Fell besitzt. Dachsfrost sorgt immer dafür, dass er sehr viel Moos in seinem Bau hat, da er in der Blattleere unter der Kälte mehr leiden muss als Katzen mit dickem Pelz. Er ist ein sehr großer, breitschultriger Kater mit langen, dünnen Beinen, welche jedoch gut trainiert sind. Dachsfrosts Kopf wirkt sehr dreieckig, seine Ohren sind sehr groß und sein grün-gelber Blick scheint nahezu immer grimmig und etwas hochnäsig. An seinem Nasenrücken bis zu seinem Mund ist sein leicht faltiges Gesicht von einem schwarzen Fleck bedeckt.
Link des Aussehens: https://images.app.goo.gl/2oWaCZhtxVeEqX 2CA
Charakter: Er ist ein sehr mürrischer, schwer zu überzeugender Kater, welcher meist etwas angeberisch und hochnäsig wirkt und nicht gern ein Blatt vor den Mund nimmt, außer vor seinem Anführer - und selbst dann eher ungern. er ist eher ein Einzelgänger, versteht sich aber trotzdem mit ein paar Katzen aus dem Clan recht gut. Er ist sehr streng und versucht die Dinge immer realistisch zu sehen. Er ist eine sehr loyale Katze, welche für jede der Katzen des TigerClans einstehen würde, doch er hasst es auf seine Vergangenheit als Hauskätzchen angesprochen zu werden, trotzdem ist er ruhig und fährt die Krallen eigentlich nur aus, wenn es unvermeidbar ist, aber trotzdem würde er sich, wenn sein Anführer es von ihm verlangt, in jeden noch so hoffnungslosen Kampf stürzen. Jungen findet er ziemlich nervig, jedoch lässt er sie in Ruhe, da er weiß, dass sie die Zukunft des Clans sind. Er ist recht clever und hinter seiner kritischen Art verbirgt sich eigentlich auch ein Kater, welcher gerne gelegentlich Scherze macht und welchem man auch einmal ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, wenn man sich mit ihm auseinandersetzt - aber es sei nicht behauptet, dass es leicht wäre, ihn von dieser Seite kennenzulernen. Er versteckt sich hinter einer eher düsteren Seite, da eine Hauskatze, die mit ihm im selben Zweibeinernest lebte, sich immer über sein Aussehen lustig machte, worauf es irgendwann zu viel für den damals verspielten, kleinen Kater wurde. Wozu Scherze machen und versuchen die Stimmung aufzulockern, wenn man sowieso nur Abweisung zu spüren bekommt?
Verliebt: Nein.
Gefährte: Naja, eher negativ.
Junge: Wohl eher auch nicht.
Sonstiges: Er hat eine Narbe an der rechten Schulter, welche er sich bei einem Kampf zugezogen hat, er hat eine sehr große Abneigung gegen Hauskätzchen und versucht zu verdrängen, dass er selbst eins war.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Nein ^^
Prophezeiung: Wenn er passt, gerne.
vor 11 Tagen
Name: Echojunges
Alter: 3 Monde
Geschlecht: Kätzin
Clan: Flammenklan
Rang: Junges
Aussehen: dunkelbraun getiegert mit smaragt-grünem Auge, ist einseitig blind. Humpelt recht star am hinteren rechten Bein(Ursache: seit der Geburt)
Link des Aussehens:/
Charakter:frech, selbstbewusst, ehrgeizig, will am liebsten die beste von allen im jagen werden
Verliebt:/
Gefährte:/
Junge:/
Sonstig es:
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: nein
Prophezeiung: keine

(so, geschafft 😂)
vor 11 Tagen
Name: Nacht ohne Sterne (Nacht)
Alter: 27 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: Stamm des verfluchten Mondes
Rang: Kämpferin
Aussehen: Nacht ist eine sehr kleine, schlanke und elegant gebaute Kätzin mit samtig weichem Fell. linkes Ohr ist eingerissen, und von ihrem Hinterbein bis zu dem rechten Vorderbein zieht sich über ihrenBauch eine lange Narbe. Ihre kräftigen Hinterbeine eignen sich ideal zum springen und ihr langer Schweif hilft ihr, zum Beispiel beim klettern dabei das Gleichgewicht zu halten. Ihre muskulösen Schultern gehen in relativ kleine zierliche Pfoten über, in denen aber lange, helle und scharfe Krallen schlummern. Nacht hat hübsche, bernsteinfarbene Augen. Ihr schwarzes Fell, welches zu ihrem Namen geführt hat zeigt keine einzige Musterung auf.
Link des Aussehens: //
Charakter: Nacht ist ein abenteuerliche und mutige Kätzin, die vor nichts zurück schreckt. Für sie ist die Welt fein säuberlich in richtig und falsch eingeteilt. Wen sie also mal anderer Meinung ist, ist sie unglaublich stur und tut das was sie für richtig hält. Sie zeigt oft keinen Respekt und tut ihr eigenes Ding. Sie ist sehr leicht reizbar und zu dem ziemlich sarkastisch. Bald wird sich ihr Leben aber sehr verändern. Sie lernt die Streunerbande kennen und merkt das ihr das töten unglaublich viel Spaß macht. Anders als viele Streuner handelt sie aber nicht aus purer Mordlust oder Wahnsinn, sondern ganz aus eigenem Antrieb. Den weiteren Charakter werdet ihr noch erfahren^^.
Verliebt: //
Gefährte: //
Junge: //
Sonstiges: ist die Schwester von Aufgehender Mond. Sehr gute Kämpferin.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: ne
Prophezeiung: ja

Name: Aufgehender Mond (Mond)
Alter: 27 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: Stamm des verfluchten Mondes
Rang: Jägerin
Aussehen: Mond ist eine sehr kleine, dünne und zerbrechlich wirkende Kätzin. Fast alle Katzen in ihrem Alter überragen sie um einiges. Sie ist so abgemagert, dass man ihre Rippen deutlich unter ihrem samtigen Fell erkennen kann. Ihre hellen Ohren sind leicht abgerundet und sie hat eine rosa Nase. Ihre großen, runden Augen sehen aus wie zwei Monde. Sie sind außen blau, fast weiß und werden zur Mitte hin  dunkler. Ihr Fell ist das komplette Gegenteil von ihrer Schwester. Schneeweiß. Es zeigt ebenfalls keine Musterungen auf.
Link des Aussehens: https://images.app.goo.gl/oCNFeZaXfSbuQH iFA
Charakter: Mond redet fast nie und antwortet meistens nur mit einem Kopfnicken, oder einer knappen Antword. Sie ist sehr ängstlich, naiv und versteht keinen Humor. Zudem kann sie kein Blut sehen und traut sich nicht anderen weh zu tuen. Eine gute Jägerin ist sie auch nicht gerade, aber im Kampf ist sie wahrscheinlich die schlechteste Kämpferin von allen. Außerdem liebt sie Junge. Den weiteren Charakter werdet ihr noch erfahren^^.
Verliebt: ja, aber das ist geheim^^.
Gefährte: sie wünscht sich einen.
Junge: sie wünscht sich welche.
Sonstiges: ist die Schwester von Nacht ohne Sterne.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: ne
Prophezeiung: ja
vor 12 Tagen
Hier noch ein paar Steckis (hoffe es sind jetzt schon nicht zu viele 😂). Hab diesmal nicht alles in Sätzen geschrieben, dazu war ich zu faul 😆:

Name: Kleepfote
Alter: 14 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: TigerClan
Rang: Schülerin
Aussehen: Kleepfote ist eine schlanke Kätzin mit starken Hinterbeinen und vielen harten Muskeln. Ihr Schwanz ist lang, genauso wie ihre Schnurrhaare. Kleepfotes Ohren laufen spitz zu, das linke ist eingerissen, ihre Krallen sind kurz, aber scharf, und ihre Zähne sind klein und spitz. Kleepfotes Fell ist in einem hübschen schildplattfarben. Ihre Nase, bzw. ihr Nasenrücken, wird von schwarzem Fell überdeckt. Kleepfotes Augen funkeln grün.
Link des Aussehens: //
Charakter: Kleepfote ist eine nette und hilfsbereite Kätzin, die immer und zu jedem freundlich ist. Sie hat sehr viel Mitgefühl und kann Geheimnisse gut bewahren. Auch langweilige Arbeiten übernimmt sie bereitwillig gerne. Leider ist sie naiv und wird manchmal ausgenutzt. Wenn sie das bemerkt oder aus irgendeinem anderen Grund sauer auf jemanden ist, kann es sein, dass sie tagelang nicht mehr mit demjenigen spricht und sehr stur wird.
Verliebt: nein
Gefährte: nein
Junge: nein
Sonstiges: Kleepfote hat eine natürliche Behabung fürs Klettern und sitzt am liebsten hoch oben in irgendeinem Baum. Fürs Jagen ist sie auch gut geschaffen. Kämpfen ist leider nicht so ihre Stärke, außer wenn sie von einem Baum auf den Feind herabspringt, klappt es meistens. Kleepfotes Vater ist bei einem Kampf gestorben und ihre Mutter ist bei der Geburt von Kleepfote und ihrem Bruder verblutet. Kleepfotes Bruder Erlenpfote ist kurz nach seiner Schülerernennung verschwunden, und niemand weiß, was mit ihm geschehen ist.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: nein, vorerst nicht
Prophezeiung: nein

Name: Früher Erlenpfote, jetzt Erle
Alter: 14 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: Früher Tigerclan, jetzt Streuner
Rang: früher Schüler, jetzt Streuner
Aussehen: Erle ist ein durchtrainierte Kater mit vielen Muskeln. Seine Zähne sind sehr lang und spitz, seine Krallen sind ebenfalls lang und scharf. Erles Schweif ist sehr lang. Sein Fell ist glatt und eng anliegend. Es ist im Grundton braun, mit vielen dunkelbraunen Tupfen. Erles Nase und seine Ballen sind rosa, seine Augen sind in einem funkelnden Waldgrün.
Link des Aussehens: //
Charakter: Erle ist eigentlich ein sehr fröhlicher und ausgelassener Kater. Früher hat er sehr gern Scherze gemacht, spielte gern "Kämpfen" und wollte seine Schwester immer beschützen. Früher. Denn seit er als Streuner umherzieht, ist er sehr anders geworden. Er ist sehr aggressiv und fährt gerne die Krallen aus. Im Übrigen kann er sehr gut kämpfen und jagen, er hat sich alles selbst beigebracht und kann sich auch gut versorgen.
Verliebt: Eichel (tot)
Gefährte: Eichel (tot)
Junge: noch nicht
Sonstiges: Erle wurde im Tigerclan geboren. Sein Vater war bei seiner Geburt schon tot und seine Mutter verblutete dabei. Alles was er hatte, war seine Schwester Kleepfote. Die beiden hatten sich sehr lieb und versuchten, wie alle anderen Jungen zu sein. Schließlich wurden sie zu Schülern ernannt. Aber kurz nach seiner Schülerernennung passierte etwas Schreckliches. Erle beschloss, eine Erkundungstour weit außerhalb der Clanterritorien zu machen, und kam nie zurück. Er wurde von Zweibeinern gefangen und in ein Tierheim gebracht. Erle musste bis zum Alter von 8 Monden dort bleiben. Dann gelang es ihm eines Tages, aus dem Tierheim abzuhauen. Er lebte dann mehrere Monde von Müll und brachte sich schließlich selbst jagen und kämpfen bei. Er streunte weiter herum, ohne zu wissen, dass er sich ganz in der Nähe der Clanterritorien befand. Dabei traf er eine Streunerin namens Eichel und verliebte sich sofort in sie. Die beiden wurden Gefährten. Aber als Erle 13 Monde alt war, wurde Eichel von einer Patroullie des Tigerclans angegriffen, weil sie sich auf deren Territorium befand. Sie kehrte schwer verwundet nach Hause zurück. Erle versuchte sie zu retten, aber Eichel erlag ihren Wunden.
Erle hatte nicht mehr vor, zu seinem Clan zurückzukehren. Eine unbändige Wut über Eichels sinnlosen Tod erwachte in ihm. Seitdem hasst er die Clans. Er versucht Kleepfote zu vergessen. Dem Tigerclan schwört er Rache.
Erle wird bald Mitglied der Streunerbande werden.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: nein
Prophezeiung: nein

Name: Motte die durch die Nacht tanzt (Motte)
Alter: 11 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: Stamm des verfluchten Mondes
Rang: Zukünftige (wird mal Jägerin)
Aussehen: Motte ist eine schlanke Kätzin mit starken Hinterbeinen und vielen Muskeln. Ihr Schwanz ist sehr lang und ihre Krallen sind sehr scharf und gebogen. Mottes Nase und ihre Ballen sind schwarz und sehr hart. Ihr gesamtes Fell ist nachtschwarz und steht stachelig von ihrem Körper ab. Mottes Augen sind in einem durchdringen Bernsteinfarben.
Link des Aussehens: //
Charakter: Motte ist eine Kätzin, die sich sehr schnell ablenken lässt. Oft ist sie unaufmerksam und vergisst schnell Dinge. Auch ist sie sehr tollpatschig. Aber Motte ist eigentlich eine freundliche Kätzin. Sie ist optimistisch und witzig, allerdings auch leichtsinnig. Aber immerhin ist sie mutig.
Motte überschätzt sich oft, und sie ist sehr ungeduldig bei der Jagd. Allerdings finden die meisten sie nervig. Motte redet wie ein Wasserfall.
Verliebt: nein
Gefährte: nein
Junge: nein
Sonstiges: Sie wird sich in Erle verlieben, wenn dieser zur Streunerbande stößt, denn der Stamm wird ja mit denen gemeinsame Sache machen.
Motte wird zwar zur Jägerin ausgebildet, aber dann werden die Katzen entscheiden, dass sie sich besser zur Kämpferin eignet, und ihre Ausbildung wird umschwenken, da Motte sich nicht wirklich auf die Jagd konzentrieren kann.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: nein
Prophezeiung: nein
vor 12 Tagen
(Was soll ich eher noch mehr erstellen? Banden-oder Stammeskatzen? 😂)
vor 12 Tagen
Name: Samurai (Name von seinen Hausleuten)
Alter: 42 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: Bande (SdlN)
Rang: Krieger

Aussehen: Samurai hat weißes, kurzes Fell, das vorallem an Bauch und Rücken mit Narben übersät ist. Er ist normalgroß und kräftig gebaut, im Gesicht fallen die fast schwarzen Augen sehr gut auf. Seine Zähne sind leicht gelblich, seine Krallen lang und gefährlich im Kampf.
Link des Aussehens: ///

Charakter: Samurai ist eher von der gemütlichen Sorte und geht alles ruhig und langsam an. Er geht auch im Kampffall alles mit kühlem Kopf an, Angst hat er zwar auch aber er schiebt nie unnötig Panik. Außerdem lässt er sich nie von Anderen beeinflussen und auch wenn es brenzlige Situationen gibt, wirkt er immer noch ganz cool (I'm Sinne von ruhig, gechillt...). Seine gemütliche Art kann Vorteil wie Nachteil sein.

Verliebt: /
Gefährte: /
Junge: /
Sonstiges: ehem. Hauskätzchen. Seine Besitzer nannten ihn Samurai, ließen ihn aber zurück als sie umgezogen sind, weshalb er Streuner wurde und sich kurz nach der ersten Schlacht der Bande anschloss die zu dieser Zeit eigentlich nicht mehr so groß und später im totalen Umbruch war.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Ja
Prophezeiung: Nein.
vor 12 Tagen
Name: Mell
Alter: 53
Geschlecht: weiblich
Clan: Bande (SdlN)
Rang: Kriegerin

Aussehen: Mell ist eine kleine, aber muskulöse Kätzin. Ihre Muskeln sind, anders als ihre Größe, sehr hilfreich im Kampf. Ihr Pelz ist sehr kurz, außerdem hat sie kahle, felllose Stellen. Hauptsächlich ist sie schwarz nur ihr Bauch und Hals ist weiß, die Augen der Streunerin sind hellbraun und ovalförmig. Ihr linkes Ohr ist leicht eingerissen, sonst hat sie kaum Narben. Nur ein paar unauffällige am Bauch.
Link des Aussehens: ///

Charakter: Die Kätzin ist raffiniert und hat fast immer taktisch kluge Angriffsstrategien parat. Im Kampf kann sie durchaus gefährlich werden, Vieles was sie tut gehört zu einem Plan der ihr oder / und ihren Verbündeten gut nützt. Sie kann sehr schnippisch sein und beharrt immer auf ihr Recht, diskutieren kann man mit ihr eher nicht. Durch ihre immer leicht gereizte Art und Weise macht sie sich nicht immer Freunde, was vollkommen logisch ist da sie echt sehr oft klingt als wäre sie wütend auf einen. (Und sie wirkt wirklich nicht so sympathisch auf Andere xD)

Verliebt: Brand
Gefährte: Brand
Junge: /
Sonstiges: Hasst die Clans
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Ja
Prophezeiung: Nein.
vor 12 Tagen
Name: Brand
Alter: 53
Geschlecht: männlich
Clan: Bande (SdlN)
Rang: Krieger

Aussehen: Brand ist durchaus kräftig gebaut, er ist groß und wirkt alleine wegen seines Körperbaus gefährlich für seine Gegner. Die Narbe die dann noch sein Gesicht in zwei Hälften teilt unterstützt das vollkommen, der Kater hat einen dunkelroten Tigerpelz der etwa mittellang ist, seine Krallen sind zwar kurz aber das sollte man nicht unterschätzen denn gefährlich können diese auch sein genau wie seine spitzen, langen weißen Zähne (Die er liebend gerne in Kämpfen zeigt). Brand's Gesicht ist von dieser einen großen Narbe gezeichnet, seine Ohren sind nicht eingerissen was, wie er sagen würde, ein Wunder ist. Die Augen des Bandenkaters sind dunkelbraun.
Link des Aussehens: ///

Charakter: Brand ist keineswegs brutal, mit ihm kann man gut reden Und er kann echt nett sein vorallem Verbündeten hilft er wenn sie ihn brauchen. Er hat ein gutes Herz, das für die Freiheit als Streuner schlägt dabei sind ihm allerdings die Clans ein Dorn im Auge, weil sie alle Streuner, Einzelgänger und Hauskatzen vertreiben. Auf die Clans hat er einen Hass, aber er zeigt ihn nicht so deutlich. Dennoch behandelt der Kater Clankatzen nicht fair und tritt ihnen gerne auch einmal feindselig gegenüber.

Verliebt: Mell
Gefährte: Mell
Junge: /
Sonstiges: Will bessere Gesetze in den Clans (Streuner freundliche), deshalb ist er in der Bande da er hofft, dass diese es erreichen kann.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Ja
Prophezeiung: Nein.
vor 13 Tagen
Name: Sturm der sich langsam entwickelt (Sturm)
Alter: 19 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: Stamm
Rang: Jäger

Aussehen: Sturm hat graues und kurzes Fell. Sein Körperbau ist schlank und er ist zwar normal groß wirkt aber wegen seiner unauffälligen Muskeln harmloser als Andere. Seine Augen sind rundlich und in einem relativ dunklem Grün gehalten. Seine Krallen sind normal lang genauso wie seine leicht vergilbten Zähne.
Link des Aussehens: ///

Charakter: Sturm ist ein selbstbewusster Kater der fast immer seine Meinung sagt wobei er bei fast allem hinter dem Anführer steht. Wieso kann er nicht sagen, allerdings findet er es besser diesen möglichst immer zu unterstützen. Sturm sagt was er denkt was davon zeugt, dass er wirklich sehr direkt ist. Er schämt sich nie für seine persönliche Einstellung zu bestimmten Themen. Der Kater redet viel manchmal widerspricht er sich dabei auch selbst, was oft auffällt. Allerdings überspielt er es lässig. Der Kater ist häufig freundlich, helfen tut er allerdings nur wenn er muss. Eine der schlechtesten Eigenschaften seinerseits ist, dass er extrem stur sein kann was vielen auf den Zeiger geht, noch schlimmer finden einige aber seinen Drang dauernd zu reden, denn den Mund mal zu schließen kommt für den jungen Jäger nur selten in Frage.

Verliebt: /
Gefährte: /
Junge: /
Sonstiges: Er war anfangs in der Ausbildung zum Kämpfer, da er als Schüler einer der eher Stärkeren war. Weshalb er auch gute Kampf erfahrung hat und durchaus weiß wie man angreift und sich verteidigt. Nach 4 Monden wurde er damals zum Jäger Lehrling, da er aufgrund seines Körperbaus für ungeeignet gehalten wurde.
Darf ohne Erlaubnis getötet werden?: Ja
Prophezeiung: Nein