Springe zu den Kommentaren

A living Hell ~ Du oder Sie!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
16 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 38.539 mal aufgerufen - 4 Personen gefällt es

"Überleben können wir nur gemeinsam!"

Nach einem Terroranschlag südlich Großbritanniens wird der Täter 24h Stunden später in der Kanalisation mit einem physischen Schock vorgefunden. Der Beschuldigte war nicht mehr in der Lage aus seinem Trauma zu entkommen und verstarb schlussendlich. 7 Tage später, etwas nördlich des Tatortes kippte plötzlich eine Schülerin grundlos um und verstarb an Ort und Stelle, Todesgrund, ein unerklärliches Trauma. In den nächsten Tagen folgten zehn weitere Tode auf die selbe unerklärliche Weise, niemand weiß, was genau geschah. Einen Monat später, nachdem es weltweit mehr als 500 Opfer gab, kippten urplötzlich mehr als 75% der Menschheit einfach um und standen nicht mehr auf. Jene, die jedoch noch standen hörten eine undeutliche, hohe Frequenz und vielen gelegentlich in Ohnmacht. Tage, Wochen oder sogar Monate später erwachten diese 25% wieder und anstatt Tod zu sein, so wie es nach den Gesetzen der Biologie sein sollte, waren sie quicklebendig und hatten dazu noch unerahnte besondere Fähigkeiten bekommen. Doch diese besonderen Menschen waren nicht das Einzige, was wieder erwachte, denn auch die 75% die hätten tot sein sollen, erwachten wieder zum Leben. Aber nicht wie sie hätten sein sollen, den sie waren den Überlebenden nicht freundlich gesinnt.

Was ist mit dir?
Bist du bereit zu kämpfen?
Oder wirst du Ihnen zum Opfer fallen?

    1
    Vorwort

    Hallo! Wir sind die Erstellerinnen, Funkensee und Silberfell! Wir kennen uns schon länger und haben uns endlich dazu entschlossen, ein gemeinsames RPG zu erstellen. Wir haben uns viele Gedanken gemacht und hier viel Arbeit reingesteckt. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr euch anmeldet, aber natürlich müsst ihr euch erst einmal überzeugen. Wir wollen dies auch nicht zu lang aufziehen.
    Vielleicht schreibt man sich ja mal!

    Kapitel 1: Vorwort, Gliederung
    Kapitel 2: Wie alles begann...
    Kapitel 3: Wichtige Informationen
    Kapitel 4: Steckbriefvorlage
    Kapitel 5: Wer ist alles dabei?
    Kapitel 6: Wer spielt wen?
    Kapitel 7: Die Wohngemeinschaften
    Kapitel 8: Mentoren-Schüler; Familien
    Kapitel 9: Die Fähigkeit jedes einzelnen
    Kapitel 10: Geburtstage
    Kapitel 11: Haru Hanada (Bild)
    Kapitel 12: Victima, Lager und Erde
    Kapitel 13: Die Victima und ihre Besonderheiten
    Kapitel 14: Die Hirachie der Victima
    Kapitel 15: Was bisher geschah
    Kapitel 16: Zusammenfassung und anderes Wichtges!

    2
    Hier kommt die Geschichte zum Rpg, wie alles begonnen hat, ist so ähnlich wie in der Beschreibung, nur genauer, also falls ihr keine Lust habt, so viel zu lesen, könnt ihr es überspringen: P

    Großbritannien - 2000. Um 14.38 Uhr ging in der NYPD ein Notruf ein: Ein völlig vermummter Mann ist mit einer Waffe mitten in das Mädchen Internat der "Woldingham School" gekracht und hat das Feuer eröffnet. Die Polizei war sofort zu Stelle, jedoch zu spät, der Schütze war verschwunden und hat dabei mehr als 20 Opfer zurückgelassen. Sofort wurde nach dem Täter gefahndet, in den ersten 24 Stunden jedoch erfolglos.

    Erst danach bekam die Polizei eine neue Meldung: ein Mann im mittlerem Alter wurde in der Kanalisation in der Nähe der Station Road gefunden, er trug eine Waffe mit sich, warf jedoch nicht mehr ansprechbar. Sofort wurde der Mann festgenomen und untersucht sowie als Täter des Terroranschlags identifiziert. Doch auch nach mehreren erfolglosen Untersuchungen war der Mann nicht ansprechbar, laut den Ärzten war es ein psychisches Trauma, welches jedoch nicht erklärt werden konnte. Der Mann verstarb eine Stunde später daran, die Polizei, sowie das Krankenhaus waren ratlos.

    7 Tage später, etwa 450 km vom Tatort entfernt, sitzt die Schülerin Lara Watson im Unterricht, unerahnt was ihr in ein paar Minuten widerfahren wird. Als es auch schon passierte: sie hörte einen Ton, wild kreischend in ihren Ohren, sah Bilder vor sich und kippte im selben Moment um - Herzstillstand wegen einem psychischen Traumas. Kein Arzt konnte sich dies erklären, doch dies war nocht nicht alles, es ging weiter. Immer mehr Menschen fielen einfach um, die Ärzte gaben dieser "Krankheit" bereits einen Namen: "Mortem Virus". "Unheilbar mit sofortigen Tod", hieß es in den Nachrichten. Die Menschen bekamen Angst, sie tappten im Unsicheren. Betrifft es jeden? Ist es ansteckend? doch bevor die Menschheit auch nur eine Antwort auf all diese Fragen hatte, gab es bereits mehr als 500 Opfer weltweit.

    Plötzlich, an einem sonnigen Freitag den 13ten passierte es, egal ob man unter der Dusche stand, arbeitete oder seinem Hobby nachging. 75% der Menschheit verloren ihren Puls auf Knopfdruck. Denjenigen, deren Schicksal jedoch nicht durch dieses Ereignis besiegelt wurde, diejenigen die noch auf den Beinen standen bekamen Angst, zurecht. Ein hoher Frequenzton, schrill und unerträglich trönte in deren Ohren und es gab kein Entkommen, egal wie sehr man sich die Ohren zuhielt. Das Leiden hielt für einige Minuten an, bis einer nach dem anderen in Ohnmacht fiel, das Tage, Wochen, Monate anhielt.

    Es dauerte eine Ewigkeit, bis schlussendlich der erste Mensch erwachte: Charlie Cooper. Mit der Zeit kamen immer mehr und mehr Menschen zu Bewusstsein, völlig gesund und sie hatten etwas, was sie vorher nicht hatten: Besondere Fähigkeiten. Charlie war in der Lage in die Zukunft zu sehen und Prophezeihungen zu empfangen. Der Tod, der viele Menschen einholte, ausgelöst durch Wesen, die aussehen wie Menschen, jedoch keine mehr waren. Jene, die den Ton nicht hörten und eigentlich hätten tot sein sollen, die 75%, sie würden ebenfalls wieder erwachen, doch sie würden nicht jene sein, die sie waren, sie würden fremd sein und auch uns, die gebliebenen Menschen auslöschen.

    Mit den Ziel, die Menschen zu beschützen begann Charlie eine Organisation aufzubauen.
    "Flügel der Freiheit" kurz "Der Flügel", soll dafür sorgen, dass der Rest der Menschheit überlebt!

    3
    Die Regeln und Ränge vom Flügel:

    Wenn man der Organisation beitritt, startet man mit dem untersten Rang und arbeitet sich immer höher, je stärker man wird, dies muss bei der Anmeldung jedoch nicht beachtet werden, so gilt diese Regel erst im RPG

    Die Überlebenden:
    Die Überlebenden sind meist eher jüngere Menschen, jedoch gibt es auch einige ältere. Man weiß nicht genau nach welchem Auswahlverfahren dieser Vorfall stattgefunden hat, und es ist auch kein Muster zu erkennen, was die verschiedenen Menschen gemeinsam haben bzw. haben könnnten.

    Unum
    -Der erste und unterste Rang, werden auch "Schüler" genannt
    -Mindestalter von 10 Jahren
    -Zum Schutz ist es nicht Erlaubt das Lager zu verlassen
    -Sind für die Verteidigung zuständig
    -Helfen Ärzte beim Sortieren ihrer Medikamente
    -Erlernen einen Teil des Umgangs mit Medizin
    -Sind für die Instanthaltung von Werkstädten und Lager zuständig
    -Können sich einen Mentor suchen der ihre Ausbildung leitet, ansonsten bekommen sie von Charlie einen zugewiesen
    -Der Aufstieg ist nur mit dem "Okay" des Mentors möglich

    Duo
    -Nächst höherer Rang nach Unum, auch "Lehrling" genannt
    -Zum Schutz ist es nicht Erlaubt das Lager zu verlassen
    -Sind für die Verteidigung zuständig
    -Sind für das Kochen, Helfen der Ärzte, Instanthalten von Werkstädten und Lager sowie das Bewachen vom Lagereingang und im Notfall das Betätigen der Alarmglocke zuständig
    -Der Aufstieg ist nur durch einen Theoretischen und Praktischen Test möglich, der von einem Quattor beaufstichtigt wird

    Tribus
    -Nächst höherer Rang nach Duo, auch "Wächter" genannt
    -Zum Schutz ist es nicht Erlaubt das Lager ohne einen mindestens gleichrangigen Partner zu verlassen
    -Sind für das "Jagen" zuständig, sowie die das patroullieren außerhalb der Lagers um Schutz Angriffe der Victima rechtzeitig zu erkennen. - Diese Arbeit ist immer mit Begleitung zu Erledigen
    -Ist die sogenannte "Polizei" im Lager und ist für Ordnung und Frieden unter den Mitgliedern zuständig
    -Sind dafür zuständig die Aufgaben der Unums zu kontrollieren
    -Sind manchmal die Mentoren/Lehrer für Unums und haben die Aufgabe sie Auszubilden
    -Der Aufstieg ist nur durch einen Praktischen Teil möglich, in den man gegen einen Quattour kämpfen muss, Aufsichtspersonen sind zwei Ranghöhere Personen.

    Quattuor
    -Nächst höherer Rang nach Tribus, auch "Krieger" genannt
    -Zum Schutz ist es nicht Erlaubt das Lager ohne seinen Partner zu verlassen
    -Helfen im Lager, vorallem beim Aufbau
    -Sind vor allem für die Ausbildung von Unums zuständig
    -Sind für das patroulieren außerhalb der Lagergrenzen zuständig
    -Gehen mit Quinqe bereits auf Erkundungen neuer Gebiete und sind daran beteiligt Victima's auszulöschen und das Geheimnis zu erkunden.
    -Das Aufsteigen zum Quinque ist nur durch eine Empfehlung von einem Quinqe an Charlie möglich und einem weiterem Praktischen Test

    Quinque
    -Der fünfte und der letzte Rang, wird auch "Kämpfer" genannt
    -Zum Schutz wird empfohlen das Lager nicht ohne seinen Partner zu verlassen, jedoch ist es Erlaubt.
    -Gehen auf Erkundung neuer Gebiete und rotten die Victima aus
    -Gehen dem Geheimnes des Vorfalles auf die Spur
    -Helfen im Lager, vorallem beim Aufbau
    -Haben ansonsten keine Verpflichtungen
    -Der Aufstieg zur Elite ist nur durch Charlie möglich, die Prüfungen sind dabei Individuell, aber sehr schwer.

    Elite
    -Sind die zehn stärksten Krieger in der Organisation und unterstehen nur den direkten Befehl von Charlie.
    -Haben die Aufgabe, die Menschen und das Lager vor den stärksten Victimas zu beschützen
    -Bekommen vor allem Special Aufträge
    -Haben ansonsten keine Pflichten und dürfen ansonsten tun und lassen was sie wollen, solange es der Organisation nicht schadet
    (-1× pro Rpger!)

    Leader:
    -Der Anführer der Organisation, Charlie Cooper, er führt die Gruppe.

    ------------------------------------
    Dies waren die Ränge, jedoch müssen nicht alle kämpfen, denn es gibt auch noch andere Möglichkeiten zu helfen:
    ------------------------------------

    Arzt
    -Verarzten und behandeln die Verwundeten
    -Stellen Medizin her
    -Helfen im Lager
    -Wenn ein Unum Interesse hat den Rang Arzt nachzugehen, ist dies mit Erlaubnis einer Ärztin möglich und er kann den Rang wechseln.

    Kinder
    -0 - 10 Jahre
    -Haben keine wirklichen Pflichten
    -Können, falls die Erwachsenen es erlauben, im Lager helfen
    -Das Lager zu verlassen ist tabu, vor allem alleine
    -Hören auf ihre Eltern und alle anderen
    -Eltern haften für ihre Kinder, das sie Ranghöhere Personen nicht stören

    Mütter
    -Selbsterklärend
    -Das Aussetzen des Ranges ist je nach Erziehungsberechtigter und Kind individuell
    -Nach der "Kinderpause" wieder beim selben Rang

    Einzelgänger:
    -Sind keine Mitglieder der Organisation, es ist ihnen jedoch erlaubt, diese beizutreten.
    -Können jedoch auch Feinde der Organisation sein.



    ------------------------------------
    Und hier noch ein paar Begriffserklärungen:)

    Die Jagd:
    Wie das Wort schon sagt gehen Gruppen Jagen, um die Vorräte aufzufüllen. Meist kommen sie mit einer ausbeute von mehrern Wildtieren oder gefundenen Haltbarprodukten, sowie Beeren und Kräuter nach Hause. Diese Arbeit ist jedoch sehr gefährlich, da es immer wieder vorkommt das Victima angreifen.

    Patroullien
    Patrouillen ist eine Gruppe aus guten Kämpfern, die entsand wird, um die Sicherheit der Umgebung sowie des Lager festzustellen um eindringlinge Frühzeitig zu erkennen und abzuwehren.



    Regeln!


    1. ES IST VERBOTEN Charaktere aus Büchern/Filmen/Serien zu kopieren und hier zu erstellen, ihr seid alle sehr kreativ, ihr könnt auch alleine Charaktere erfinden. Es ist erlaubt eigenschaften nach zu ahmen, aber bitte nicht ganze Charaktere.

    2. Bitte verhaltet euch zivilisiert! Ich möchte keine rassistischen, homophoben, sexistischen, angreifende oder anzüglichen Kommentare hier lesen. Zu den letzten beiden: Dies gilt für die Outtime-Kommentare! Bitte greift keine anderen Mitglieder an, weil sie nicht so rpg'n, wie ihr es wollt, oder ihr Chara nicht sofort auf den euren steht oder was weiß ich! Und wir sind hier keine Datingplattform. Wenn ihr Partner kennenlernen wollt (Ich habe dass hier schon einmal gesehen xD), geht zu Tinder oder Parship oder so. Romantische Szenen sind natürlich erlaubt, aber übertreibt es bitte nicht!

    3. Ignoriert niemanden. Das liegt mir sehr am Herzen. Wenn ihr nicht mit einer Person rpg'n wollt, sagt es. Es ist zwar sehr schade und es ist sehr enttäuschend für die Person, aber lieber ehrlich als irgendwas sonst, wir sind hier doch alle irgendwie Freunde, oder:)

    4. Bleibt bitte realistisch, in jeder Hinsicht. Ich weiß, dieses RPG selber ist auch nicht wirklich realistisch, aber es gibt doch Grenzen. So gibt es niemanden, der von zum Beispiel hochbegabt, wunderschön und gleichzeitig die netteste Person auf Erden ist. Auch möchte ich nicht ein einziges Mal, bei "Charakter" im Steckbrief "Werdet ihre sehen" lesen. Natürlich entwickelte sich eine Person im laufe des Rpgs, aber eine bestimmte Vorstellung habt ihr von eurem Charakter sicher, also immer raus damit! Auch bei Beziehungen möchte ich Realismus. Ich bin eine Person, die an Liebe auf den ersten Blick glaubt (Don't judge me, please! XD). Aber es ist nun nicht einmal bei jedem so und dann noch, dass es bei beiden so ist. Was mich aufregt, sind Beziehungen, die etwa so verlaufen: Einmal getroffen und gesprochen, beide verliebt, kommen nach 3 Worten zusammen und bleiben ein Pärchen bis zum Lebensende. Findet bitte den Fehler! Dankeschön.

    5. Wären wir beim Thema: Brutal&Pervers. Brutal ist so eine Sache... Wenn ihr kämpft und mit der Zustimmung beider Rpg'er, könnt ihr euch verletzen wie ihr wollt. Mir ist es auch klar, dass manche besser beim Kämpfen oder Prügeln als andere sind, aber bitte blebt auch hier Realisitsch, nicht jeder eurer Charas ist ein Genie das Victima mit einem Fingerschnippen gleich erledigt. Zum Thema Pervers: Ihr solltet skippen, wenn die beiden ...na ja...die Anzeichen dazu machen... Denn weder ich, noch die anderen Mitglieder, noch das Testedich-Team sind glaube ich scharf darauf, das zu lesen.

    6. Ich möchte euch mitteilen, dass Steckbriefe, welche mehr Inhalt nun ja... beinhalten oder jene, die grammatikalisch und weniger Rechtschreibfehler beinhalten schneller eingetragen werden, als die, bei denen es anders herum ist.

    7. Wenn ihr 1 Woche nicht da wart, werdet ihr rot markiert. Bei zwei Wochen dann, werdet ihr wie ein schöner, eleganter Adler fliegen können. Aber ich hoffe mal, dass ihr keine Flugstunden nehmen müsst. Wenn ihr wisst, dass ihr nicht online kommen könnt, habe ich nichts dagegen, dass ihr euch für die Zeit abmeldet. Dann werdet ihr auch nicht geschmissen. Wenn ihr das Fliegen gelernt habt, aber wieder beitreten wollt, müsst ihr den Steckbrief aber wieder neu schicken, denn ich speichere sie nicht ab. Merkt euch aber vorab: Ihr bekommt von mir höchstens eine 2. Chance!

    8. Mir ist egal wie viele Chara's ihr spielt. Mir ist nur nicht egal, wie aktiv ihr mit allen seid. Versucht mit allen gleich viel zu machen. Auch nehme ich nicht von vornherein gleich fünf Chara's an.

    9. Wie ich oben schon geschrieben habe, könnt ihr mir gern Ideen für alles schreiben. Ich bin ein guter Zuhörer 😉

    10. Ich bin der Boss! Mit mir zu streiten, bringt rein gar nichts. Entweder ihr bringt konstruktive Kritik oder ich nehme das nicht ernst. Wie gesagt könnt ihr mir gern schreiben, wenn ihr Fragen oder so habt, ich helfe gern. Außerdem kann ich die Regeln schnell ändern! Ach so...und...bitte erst anfangen wenn ich oder eine Person die ich Vertraue, den Steckbrief abgesegnet habe, danke.

    4
    So und nun endlich die lang ersehnte Steckbriefvorlage *^*

    Klammern lesen, verstehen und löschen ^^
    Mit *-Gekennzeichnete Punkte müssen nicht ausgefüllt werden, alle anderen schon!
    Schreibt Sätze! Am besten so genau wie ihr könnt!


    Die Regel, das man mit dem untersten Rang startet, gilt noch nicht, sie wird erst aktiv, wenn wir genug Mitglieder haben!


    Name:
    Nachname:
    Alter:
    Geburtstag:
    Geschlecht:
    ♀/♂
    Sexualität:
    Rang:


    Aussehen: (Hautfarbe/Haarfarbe/Größe/Augenfarbe/Gesichtszüge/Narben+Kleidung)
    Waffen: (Bratpfanne/Messer/Eisenstange..etc.)

    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Ängste:
    Hobbys:
    Ziel:


    Fähigkeit: (Ihr könnt frei wählen, euch steht die Welt offen, jedoch übertreibt es nicht, kein Meister ist je vom Himmel gefallen und jeder hat seine Schwächen. Ps: nur ZEITREISEN sind verboten)

    Familie:
    Wenn die Person gestorben ist, bitte trotzdem Namen angeben und am besten den Todesgrund dazu! Danke!
    -Mutter:
    -Vater:
    -Geschwister:
    Vergangenheit: (Herkunft/Schule/Arbeit&Co)

    Zimmer: (Falls kein freihes Zimmer vorhanden ist/man keines davon beitreten möchte, kann man eines selbst erstellen, der Zimmername ist frei wählbar. - Siehe Kapitel 7)
    *Freunde:
    *Verliebt in:
    *Hasst:

    Wünsche:
    Gespielt von:

    5
    Wer ist dabei?

    Leader:
    Charlie Cooper ♂ - Er ist ein großer, schlanker Mann mit makanten Gesichtszügen. Seine Nase ist sehr breit, während sein Mund eher ein kleiner schmaler Strich ist. Seine Augen sind mandelförmig und er besitzt für einen Mann lange, volle Wimpern. Seine Augenfarbe ist ein dunkles Rehbraun, jedoch hat er wegen seiner Fähigkeit bereits einiges an Augenlicht verloren. Seine Haare sind schwarz, mittellang und meist unordentlich zusammengebunden und er trägt einen Drei-Tage-Bart. Er besitzt eine satte Körpergröße von 1,85. Er trägt ein weites T-Shirt in der Farbe schwarz und eine abgetragene Jeans mit löchern an den Knien. Seine Schuhe sind von einer NoName Marke, allerdings sind es feste Bergschuhe, die so einiges mitmachen. Er trägt eine Kette um seinen Hals, mit einem zum Öffnen bereiten Anhänger, in dem er ein Foto von seiner Frau und seiner Tochter aufbewahrt.

    Elite: (3/10)
    Haru Hanada ♂ - Er hat im normalfall eine statliche Größe von 1,62 und ist damit relativ klein, das war er jedoch nicht immer, vor dem Vorfall war er nämlich relativ groß, doch dank seiner Fähigkeit wächst er nicht mehr weiter. Er hat schwarze, zottelige Haare, die immer ungepflegt in alle Richtungen stehen und ihm gerne ins Gesicht hängen. Sein Gesicht ist recht breit, läuft zum Kinn jedoch relativ spitz zusammen. Seine Augen sind relativ groß. Dank seiner Fähigkeit besitzen seine Augen eine matte scharlachrite Farbe, jedoch leuchten seine Augen immer wieder hell auf, vorallem wenn er wütend ist. Seine Nase ist eher klein und Spitz während seine Lippen nur aus einem schmalen Strich besteht. Er hat einen relativ guten und durchtrainierten Körperbau, für dass das er eigentlich sehr kindlich wirkt. Seine Klamotten bestehen Hauptsächlich aus einem schwarzen, lockeren Trägerleibchen während seine Hose ihm bis zu die Knien reicht und in Tarnfarbe getaucht ist. Er trägt dazu meist schwarze Convers. Bei sich trägt er ebenfalls immer ein schwarzes Katana, das er so gut wie nie aus den Händen gibt, beziehungsweise vom Rücken, welch große Bedeutung es für Haru hat, ist jedoch niemanden klar.
    --------
    Valerian Stevens ♂ -Valerian ist recht klein von der Statur her, er misst gerade mal 154 cm; er hat einen etwas breiteren Brustkorb und Schultern und kräftige Arme und Beine, an Kraft fehlt es ihm nicht; seine Hände sind in Relation zu seinem Körper recht groß, aber auch geschickt; seine Haut ist eher dünkler und vor allem an den Armen meist von Dornengestrüpp und ähnlichem zerkratzt und aufgerissen; seine Hände sind durch das ständige Benutzen von einer dicken Hornschischt geschützt und dadurch an der Innenfläche nicht wirklich empfindlich; er hat einen eher rundlichen Kopf und leicht abstehende und kleine Ohren; seine kleine Stupsnase wirkt etwas fehl am Platz neben seinen vollen Lippen, den großen Augen und buschigen Augenbrauen; er hat recht große runde Augen, die auch hinter all seinen Haaren gut auffallen; die Grundfarbe ist ein tiefes Braun, das jedoch von vielen Äderchen in den verschiedensten Farben (grün, grünorange, orangebraun, ocker) unterbrochen ist; vor allem das orangebraun sticht stark hervor und scheinen seine Augen zum Strahlen zu bringen; seine Haare sind in viele Dreads geflochten und in einem hellen Türkis, das eher ins Grüne als ins Blaue geht, gefärbt; jedoch war das vor dem Vorfall und man kann schon einen leichten Ansatz der nachwachsenden Haare erkennen; die Dreads sind zu kurz um sie zusammen zu binden und fallen ihm so immer wieder ins Gesicht; er hat am linken drei und am rechten zwei Helix Ohrpiercings in der Form von silbernen Ringen; er hat auch ein Nasenpiercing auf der rechten Seite; außerdem ziert sein linkes Schulternblatt die Worte,, She is...was" in verschnörkelter Schrift und darunter das Datum 6.1.2016 und am linken Unterarm eine detaillierte Feder. Er trägt immer ein schwarzes T-Shirt und gegebenenfalls einen dunkelgrauen Kapuzenpulli darüber; dazu eine schlammfarbene lange Hose mit vielen Taschen in denen Stifte, Blöcke, Büroklammern und Gummiringerl; außerdem trägt er fingerlose, schwarze Handschuhe und Wanderschuhe
    ----------
    Mineta McHeath ♀ - Sie hat eine gut gebräunte aber nicht dunkle Haut, meerwasserblaue Augen und eine etwa hüftlange, nicht zu bändigende, Rostrote Lockenmähne. Auf dem linken Handrücken hat sie eine Narbe weil sie sich dort einmal mit einem Feuerstein geschnitten hat. Sie trägt meistens ein rotes Top oder einen roten Hoodie, dazu eine schwarze Jeans und meistens Rote Boots. Sie trägt eine Kette mit einer schmalen Sichel um den Hals. Sie hat früher Schwertkampf trainiert weshalb sie gut mit ihren zwei Schwertern kämpfen kann.

    Quinque:
    Zeno Ryou ♂ - Er besitzt eine Größe von 1,64 cm und er hat eine blasse Haut die so aussieht als hätte sie noch nie Sonne gesehen. Seine Haare sind sehr voluminös, schulterlang und blond. In den Haaren trägt er meist ein grünes Tuch. Seine Augen sind Bernsteinfarben, sein Gesicht markant und sein Nase klein. Er trägt meistens irgendwelche T-Shirts und Hosen die ihm fiel zu groß sind und Löcher besitzen, seine Schuhe haben zwar keine Löcher sind aber trotzdem abgenutzt. Er trägt lauter Lederbänder auf seinem Linken Arm.

    Quattuor:

    Reykjí Smirnow ♀ - Sie hat eine Größe von 1,71 cm. Obwohl sie sehr schmal ist, hat sie breite Schultern und ist keineswegs zart gebaut. Stattdessen besitzt sie ehr viele Muskeln und auch die weiblichen rundungen, die eine Frau in ihrem Alter für gewöhnlich besitzen, fehlen ihr. So ist ihr kompletter Oberkörper relativ flach, ihre Tailie eher stämmig und auch ihre Füße sind eher breit gebaut. Trotz allem kann man an vielen Stellen ihre Knochen deutlich hervor sehen, vorallem das Schlüsselbein. Ihre Finger sind eher klein und dick, wobei ihre Fingernägel ständig abgekaut sind, was eine sehr schlechte Angewohnheit von ihr ist. Ihr Gesicht ist ebenfalls sehr stämmig und doch sehr markant. Sie hat volle Wangen und eine kleine, aber doch breitere, rundliche Nase. Ihre Augen sind sehr schmal und wirken eher Asiatisch, obwohl sie nicht von dort stammt. Sie hat kurze, aber dunkle Wimpern, auch ihre Augenbrauen haben einen sehr schwarzen Ton und sind zudem sehr ungepflegt. Ihre Lippen sind dünn, wobei sie doch etwas volumen Aufweisen. Ihre Haut besitzt einen sehr hellen Ton, der jedoch sehr wohl gebräunt ist, dies merkt man vor allem im Sommer, wenn die Sonne scheint. Ihre Haare sind Schulterlang, ziemlich glatt und träge, weshalb sie wirklich dauerhaft gerade hinunter hängen. Die Farbe ihrer Haare ist ein seltsames Rot, das ein wenig einen Sonnenaufgang gleicht, diese sind jedoch nicht gefärbt, sondern das ist wirklich ihre Natur Haarfarbe. Die meiste Zeit steckt sie ihre Haare jedoch so hoch und versteckt sie unter irgendwelchen Mützen, das sie noch kürzer wirken und dank dieser Maßnahme sieht sie offiziel aus wie ein Junge. Auch ihre Kleidung ist meist sehr schlicht und im Retro Style, die Klamotten sind hierbei ebenfalls für Männer, doch das intressiert sie relativ wenig. Meist trägt sie eine weite Jeans mit Hosenträgern und eine simple Bluse mit einem Kurzärmlichen Unterleibchen. Sie besitzt eine Art chinesische guandao-stangenwaffe oder Glaive. Je nachdem wie man es sieht. Es ist eine Stange mit einem breiten Klingenkopf worin sich ein Cut befindet welche die Klinge in eine größere und eine kleinere Hälfte teilt.
    ----------
    Victoria Goldenheart ♀ - Sie ist schlankes Mädchen mit einer Größe von etwa 1,70m. Sie hat langes, leicht gewelltes blondes Haar das bis zu ihren Hüften hin abfällt. Sie hat leuchtende, aussagekräftige grüne Augen die voller Tatendrang funkeln. Sie hat rote, volle Lippen und ein fein geschnittenes Gesicht. Ihre Augenbrauen sind fein geschwungen und eher schmal. Sie trägt meistens einen grünen Hoodie und blaue Jeans. Dazu liebt sie ihre schwarzen Turnschuhe. Um den Hals trägt sie eine Silberkette mit einem funkelnden Drachen als Anhänger. Sie besitzt einen großen Runden Schild den sie immer zum Kämpfen nutzt. Vorne Am Schild gibt es einen Knopf. Wenn Sie den drückt dann fahren aus den Rändern scharfe Klingen hinaus. Der Schild ist zwar aus Holz, ist aber zusätzlich mit einer Metallschicht überzogen.
    ----------
    Liam Brayn ♂ - Er besitzt gut gebräunte Haut, was wohl daher kommt, das er Australier ist. Er hat schwarzes verstrubbeltes Haar, ist etwa 1,79 cm groß und hat kastanienbraune Augen. Er hat ein Markantes Gesicht und eher schmale Lippen. Er hat breite Schultern und starke Arme. Er hat eine lange Narbe am Arm, von einem Tierangriff. Er trägt meistens ein löchriges blaues T-Shirt, graue Jeans und schwarze Boots. Er besitzt zwei Kurzschwerter und ein paar Wurfsterne. Allerdings besitzt er auch eine Knarre
    ----------
    Caitlin Goldenheart ♀ - Sie ist ein schlankes Mädchen mit einer Größe von etwa 1,70m. Sie hat langes, leicht gewelltes blondes Haar das bis zu ihren Hüften hin abfällt. Sie hat leuchtende, aussagekräftige grüne Augen die voller Tatendrang funkeln. Sie hat rote, volle Lippen und ein fein geschnittenes Gesicht. Ihre Augenbrauen sind fein geschwungen und eher schmal. Sie trägt meistens einen grünen Hoodie und blaue Jeans. Dazu liebt sie ihre schwarzen Turnschuhe. Um den Hals trägt sie eine Silberkette mit einem funkelnden Fuchs als Anhänger. Damit sieht sie bis auf die Kette aus wie ihre Schwester. Sie besitzt zwei Silberne Katanas

    Tribus:

    Ruach O'Connor ♂ - durch das Ereignis hat sich auch sein Aussehen verändert, seiner Fähigkeit wegen; seit dem ist bei ihm der okulokutane Albinismus ausgeprägt, also ein Pigmentmangel; dadurch sieht er auch ziemlich geisterhaft aus; seine Haut ist komplett hell, aber rein und von keinerlei Unreinheiten wie Akne, Narben oder Muttermalen unterbrochen, außer vielleicht von seinen Knochen, die sich deutlich unter seiner Haut abzeichnen; durch seine beachtliche Größe (1,95 cm) wirkt er auch trotz Kleidung ziemlich dürr, auch wenn man es nicht direkt sehen kann; trotz der Größe sind seine Füße ziemlich kurz und schmal, seine Finger sind lang und knochig, aber kräftig; auch wenn man es ihm nicht ansieht, spannen sich doch einige starke Muskeln über seine Knochen; er ist wie ein Strich in der Landschaft, hat schmale Schultern und Brust; sein Kopf ist schmal, etwas länglich und symmetrisch; seine Lippen sind unscheinbar, schmal und von einem sehr blassen Rosaton; eingerahmt sind sie von eingefallenen Wangen und spitzen Wangenknochen, die sich deutlich abzeichnen; sein Nasenrücken ist lang und abgeflacht und geht in eine spitze Nase über; die Augen liegen tiefer in den Augenhöhlen, sind klein und durch die Augenwulste immer etwas abgedunkelt weshalb sie nicht hervorstechen; sein rechtes Auge weist zumindest noch so viele Pigmente auf, dass es in einem hellen, blassen Blau strahlt, das an ein Himmelsblau an einem kalten, kühlen Morgen erinnert; beim linken Augen sticht die rote Farbe seines Blutes hindurch, weshalb dieses rot erscheint (keine Pigmente, die die Blutgefäße im Auge überdecken); seine Haare fallen ihm wirr und ungleichmäßig um den Kopf; hinten sind sie, da es ihn stört wenn sie im Nacken kitzeln, präzise abgestutzt, so dass sie den Nacken frei halten; die vorderen Haare und die an der Seite sind alle unterschiedlich lang und nur unwillkürlich abgeschnitten sobald ihn die Länge stört; zu erkennen ist jedoch, dass es ihm auf der linken Seite wohl weniger stört wenn die Haare etwas länger sind und so fallen immer eine Strähnen über sein linkes Auge; die rechte Seite ist zwar nicht sehr viel auffällig, aber dennoch erkennbar kürzer; er ist ein Mensch, der viel lacht, weshalb sich seine Lachfalten eigentlich immer abzeichnen; wenn er lächelt oder lacht bilden sich auch Grübchen, auf beiden Seiten; außerdem haben seine Hände und Füße eine dicke Hornschicht, weil er viel mit ihnen arbeitet und auch kaum Schuhe trägt solange es sich vermeiden lässt
    Zu seiner Kleidung: er trägt eine Goahose, die jedoch nicht sehr weit ist und somit auch nicht so stark absteht; sie hat einen dunklen rotbraunen Ton und ist senkrecht von vielen dünnen schwarzen Strichen durchzogen; das untere Gummiband der Hose legt sich ein paar Zentimeter über seinen Knöcheln um seine Beine; darüber trägt er ein schwarzes Leiberl; immer wenn er das Lager verlässt zieht er sich noch einen Umhang mit Kapuze über, damit er sich besser an die Umgebung anpasst, seine helle Haut und Haare sind dich ziemlich auffällig; der Umhang ist nicht einheitlich gefärbt und scheint je nach Lichteinfall Braun, Grün, Schwarz oder eine Mischung davon zu sein; außerdem ist er aus einem leichten Stiff gemacht und passt sich perfekt an seinen Träger an; an der Brust wird er durch einen einfachen Haken und einen Ring auf der anderen Seite zum Einhaken zusammengehalten; da man außerhalb des Lagers doch schnell agieren könnem muss und leicht auf spitzen Gegenstände treten kann, trägt er dann sicherheitshalber Kletterschuhe, die ihm zumindest etwas Schutz und aber auch die Möglichkeit bieten dennoch den Boden unter seinen Füßen deutlich zu spüren
    ----------
    Samy Valindes ♀ - Samy hat eine hell braune Haut. Ihre Augen sind grün, während ihre Gesichtsform etwas rundlich ist und sie volle Lippen. Diese sind meist mit Pinkfarbenem Lippenstift bemalt. Sie trägt ein normales T-Shirt, diese wird jedoch von einer Latzhose überdeckt, die die Farbe Olivengrün besitzt, und an den Knien hat sie ein Loch. Ihr T-Shirt ist weiß und mit Öl verklebt. Bei kaltem Wetter trägt sie meist ein Pullover darüber.
    Ihr Körperbau ist klein. Ihre Nase ist klein und spitz. Dazu kommen noch ihre vollen Lippen und die Wangen die aussehen, wie die eines kleinen Kindes. Ihre Haare sind kurz und unten leicht gelockt. Ihre Hände sind etwas dürr und immer dreckig. Sie trägt Mokassins. Oder läuft barfuss herum. (Oder mit sonstigen Schuhen). Samy trägt immer eine Axt bei sich oder einen leichten Hammer. Normalerweisd aber trägt sie eine Pistole bei sich.
    ----------
    Evelyn Gray ♀ - Sie hat relativ blasse Haut und eigentlich braune Augen. Allerdings trägt sie rote Kontaktlinsen. Sie hat langes Schwarzes Haar das ihr so gut wie immer ins Gesicht hängt. Sie trägt ein pechschwarzes Top mit Kapuze und eine schwarze Jeans. Meistens trägt sie keine Schuhe aber wenn doch, dann schwere Boots. Sie hat einen Cut in der Linken Augenbraue welche fein und schmal geschwungen sind. Sie hat hohe Wangenknochen und volle aber blasse Lippen. Sie besitzt ein Katana und mehrere Dolche
    ----------
    Samantha Deprince ♀ - Sie hat eine stets gut gebräunte aber nicht dunkle Haut. Sie hat dunkelblonde, sehr lange wellige Haare die sie oft in zwei Zöpfen trägt. Sie hat grüne, ständig funkelnde augen. Sie ist etwa mittelgroß und ziemlich schlank aber kräftig gebaut. Sie hat ein feines eher spitzes Gesicht und volle Lippen. Ihre Ohren sind etwas spitzer und ihre Hände zart gebaut aber rau. Sie lächelt oft und gern. Sie hst ein zienlich schönes lächeln und weiße Zähne. Sie trägt fast immer einen Hellbraunen Cowboy-Hut und eine weiße Bluse. Dazu trägt sie eine blaue Jeans und braune Cowboy-Stiefel. Sie hat eben ihr Lasso obwohl ich nicht weiß ob man das als Waffe bezeichnen kann. Dazu besitzt sie noch eine Doppelaxt

    Duo:

    Hazel Stioschu ♀ - Sie hat eine helle Haut und rote Haare.Sie ist ungefähr 1,70 groß.Sie hat grau-blaue Augen, die von relativ kurzen Wimpern umrandet werden.Ihre Haare sind Talienlang, aber sie trägt sie meistens als Pferdeschwanz. Sie Trägt ein grünes Hemd.Darüber trägt sie eine braune Weste.Außerdem trägt sie noch eine schwarze Jeans und braune Schuhe. Sie trägt immer ein Messer bei.
    ----------
    Simon Kyo ♂ - Er ist ungehfähr 1.80 cm groß und ist recht Muskolös. Er ist sehr blass, besitzt im Gesicht viele Sommersprossen die sich auf seinen Backen gut verteilen. Ein schönes und sanftes blau zirrt seine Augen, während seine Haare eher kurz sind und ein lockeres blond besitzen. Am liebsten trägt er eine schwarze Jeans und ein weißes, luftiges T-Shirt. Seine Statur ist sehr stämmig und breit gebaut, trotzdem ist er relativ schlank. Als Waffe trägt er eine Pistole bei sich.

    Unum:

    Julia Flower ♀ - Sie ist sehr schlank und besitzt kurze blonde Haare, die etwa Schulterlang sind. Ihre Augen sind Hellgrau bis blau, je nach Lichteffekt glänzen die Farben anders hervor. Sie fühlt sich mit ihren 1,49 cm relativ klein für ihr Alter. Oft schaut sie sehr zerrüttelt und verschlafen aus, einerseits wegen ihrer blassen Haut und andererseits wegen ihren Augenringen. Sie besitzt Sommersprossen und am Kinn hat sie eine kleine Narbe, die von einem Vorfall aus der Vergangenheit stammt. Als Waffe trägt sie ein Gewehr bei sich.
    ----------
    Lucian Dramoon ♀ - Sie hat eine etwas blassere aber nicht zu blasse Haut und etwa Polanges glattes braunes Haar. Ihre Haare sind weich und selten verfilzt. Allerdings trägt sie so gut wie nie einen Zopf.Sie ist erst etwa 1.43m groß was für ihr Alter durchschnittlich ist. Ihre Augen sind von einem verschwommenen Grün-Grau-Braun und in linken Auge hat sie einen kleinen goldschimmernden Punkt. Sie hat schmales, liebliches Gesicht mit feinen Augenbrauen, vollen Lippen und weißen Zähnen. Sie trägt meistens ein schwarzes T-Shirt und eine graue Jeans. Sie liebt ihre Schwarzen Sneaker und würde nie andere Schuhe tragen. Um den Hals trägt sie einen Hundezahn an einem Lederband. Alles in allem sieht sie ihrem Zwillingsbruder sehr ähnlich. Sie kann mit Pfeil und Bogen umgehen, besitzt aber auch einen kleinen Säbel
    ----------
    Lucifer Dramoon ♂ - Mit 1,41 ist er etwas kleiner als seine Schwester Lucian obwohl er der Ältere ist. Für ein Kind in seinem Alter ist er relativ dünn und knochig, er wirkt oftmals ein wenig abgemagert. Seine Haut ist relativ blass und nur selten weißt diese ein wenig Farbe auf, dafür hat er jedoch kaum Pigmentflecken an seinem Körper, legendllich ein paar einzelne Sommersprossen zirren sein Gesicht. Im Gegensatz zu seinem knochigen Körper ist sein Kopf relativ rundlich, etwas mollige Wangen lassen ihn dabei noch ziemlich kindlich wirken. Er hat große, rundliche Augen und sehr markante Augenlider und relativ viele Wimpern. Seine Augenfarbe ist eine Mischung aus Grün-Grau-Braun, wobei das Grau in seinen Augen dominanter ist, das Rehbraun kommt zwischen drin immer wieder vor und lässt seine Augen etwas matt glänzen. Seine Nase ist klein und zart gebaut und besitzt einen etwas rundlichen Nasenrücken. Für einen Jungen hat er ziemlich volle Lippen, die in ein sehr helles rosa getaucht sind. Seine Ohren sind relativ spitz und ein wenig nach hinten gezogen, so das er ein wenig wie ein Zigeuner wirkt. Seine Haare sind in ein sehr dunkles braun getaucht und wirken wie seine Augen oft Matt, ansich sind seine Haare sehr weich und glatt. Für einen Jungen sind seine Haare auch relativ lang, so gehen sie ihm bis zu den Schulterblatt Knochen am Rücken. Meist hat er sie jedoch zu einem sehr lockeren Zopf zusammen gebunden oder geflochten, so das meist nur die Spitzen der Haare betroffen sind. Seine Finger sind ebenfalls relativ dünn und knochig und dafür eher länger. Unter seiner Haut sind auch seine Rippen deutlich zu sehen. Als Kleidung trägt er meist ein schwarzes, sportliches T-Shirt mit roten Hörnern darauf, dazu eine Knielange Sport Hose oder eine Jeans und einfache Turnschuhe. Um seinen Hals trägt er eine Lederkette, an der am Ende ein Blutstein in der Form eines Haizahns hängt. Waffen trägt er ansich keine mit herum, jedoch hat er fast in allem ein wenig Übung.
    ----------
    Aska Blake ♀ - Sie hat schwarze tailielange, glatte Haare, die etwa ein wenig unter den Schultern in ein weiß getaucht wurden. Sie ist ist etwa 1,69 cm groß und hat eine hell gebräunte Hautfarbe. Ihre Augenfarbe ist ein Efeugrün leicht vermischt mit grau ihre Statur ist sehr schmal, jedoch ziemlich durchtrainiert. Sie trägt meist ein weißes T-Shirt, eine schwarze Lederjacke, eine dunkle Jeans mit löchern an den knien und schwarze Schuhe.
    ----------
    Kylian Blake ♂ - Er ist ziemlich groß (1,82) und eigentlich recht breit gebaut. Er hat eine sportliche Statur und hat auch genug Muskeln an seinem Körper. Sein Gesicht ist das von Aska identisch, wäre er kein Junge, würde man sie für die selben Personen halten. Er hat schwarze, glatte Haare vorne besitzt er etwas längere Strähnchen die ihm hinten in den Nacken fallen, sie sind meist verwuschelt, da er wenig Zeit findet sich irgendwie herzurichten. Er hat eine Krankheit namens Iris-Heterochromie, die dafür sorgt das er zwei verschiedene Augenfarben hat. Zu einem ist sein linkes Auge in einem hellen blau-grau getupft das einen Schimmer von grün aufweißt, während sein linkes Auge ins eher ins dunkle braun geht auch wenn es noch ein wenig bläulich glänzt. Auf seiner linken Wamge hat er eine kleine Narbe, die allerdings nicht sehr auffällig ist. Er trägt meist einen grauen Kapuzenpulli das auf der Rückseite ein Pentagramm zeigt und eine braune Cargohosen. Seine Schuhe sind massive schwarze bergschuhe und er trägt immer einen Rucksack mit sich herum.
    ---------
    Shadon Gray ♂ - Ebenso wie seine Schwester hat er etwas hellere Haut und schwarze Haare. Er hat die selben braunen Augen wie sie. Er ist etwa 1.56 groß was gür das Alter ja eher groß ist. Er hat ein schmakes und zartes Gesicht das aussieht als käme es aus einem Manga. Gerade an Armen und Händen hat er diverse Narben durch die Attacken seiner Schwester. Aber auch am Kopf und am Rücken hat er welche. Meistens trägt er einen hellblauen Hoodie und eine graue Jeans, dazu schwarze Wanderstiefel. Er besitzt einen Krummsäbel der aus Glas zu bestehen scheint. Niemand weiß genau was es für ein Material ist aber ist sehr scharf, leicht und beinahe unzerstörbar

    Ärzte:

    Silvan Morris ♂ -Silvan ist in etwa 178 cm groß. Er hat einen sehr femininen Körperbau, angefangen bei der schmalen Brust und den schmalen Schultern. In Proportion zu seinem Oberkörper, sind seine Arme unfassbar lang, was die langen, dünnen Finger nur noch mehr bewirken. Er wirkt tatsächlich wie ein Strich in der Landschaft zudem er auch eine sehr schmale Taille und Becken hat. Man wird kaum ein Gramm Fett an ihm finden, was aber größtenteils daran liegt, dass er das Wohl anderer über sein eigenes stellt und alles tut, um andere zu heilen. Deswegen sieht man auch die Knochen klar und deutlich unter seiner Haut. Dennoch hat er auch einiges an Muskeln, vor allem seine Arme und Beine sind viel kräftiger als sie auf den ersten Blick aussehen. Seine Haut weist generell sehr viele Merkmale seines Charakters auf. Einerseits ist sie eigentlich etwas brauner, wirkt zumeist aber immer relativ blass. Seine Handflächen sind vom vielen Arbeiten geprägt und von einer festen und schützenden Hornschicht überzogen. Seine Hände sind immer rot, geschunden und am Handrücken rau, zerrissen und trocken, weil er viel zu wenig trinkt und seine gesamte Energie (wortwörtlich) seinen Patienten spendet. Sein Gesicht wirkt im Gegensatz zu seiner Statur relativ maskulin, da es sehr kantig ist. Er hat ein spitzes Kinn und hohe Wangen, wo die Wangenknochen klar und deutlich hervorstechen. Sein Nasenrücken ist ziemlich lang und endet in einer kleinen, spitzen Nase. Seine Augen liegen in tieferen Höhlen und Augenringe zeichnen sich klar und deutlich darunter ab. Seine Lippen sind sehr schmal und klein, sehr trocken und die meiste Zeit offen, weil er ständig darauf herumkaut. Andere sehen ihn, wenn er nicht gerade sehr konzentriert arbeitet, eigentlich immer mit einem Lächeln auf den Lippen, das aber selten seine Augen erreicht. Seine Augen haben einen sehr dunklen Braunton, der um die Pupille herum in einen hellen, ockerfarbenen Farbton übergeht. Schaut man genau hin, kann man hie und da feine orangene Äderchen erkennen, aber selbst er hat schon längst vergessen, dass sie da sind. Seine Haare sind eigentlich immer sehr wirr. Zwar gewaschen, aber nicht gekämmt, weil es ihn nicht interessiert. Mag es an seinen Genen oder dem Stress liegen, jedenfalls sind seine Haare mittlerweile schon gänzlich grau; von dem einstigen kupferfarbenen Braun ist nichts mehr übriggeblieben. Teils wirken sie eher heller, teils ist es doch ein relativ kräftiges Grau. Die Haare sind leicht gekraust, stehen wild in alle Richtungen ab und fallen ihm widerspenstig ins Gesicht. Würde man die Haare glätten, wäre jede Strähne gefühlt unterschiedlich lang. Da sie aber nicht glatt sind, fällt das nicht wirklich auf. Meistens läuft er barfuß, mit einer kurzen ockerfarbenen Hose und einem schwarzen T-Shirt herum. Was nie fehlen darf ist einerseits der simple Ehering, der einfach nur silbern ist ohne eingesetzte Steine oder Sonstiges, und die Kette aus einem Lederband an dem ein kleiner Delphin aus einem orangeroten Stein hängt.
    ----------
    Nilay Sharma ♂ - Er hat dunklere Haut, schwarze Haare und blinde Augen. Er trägt meistens blaue Jeans, braune T-Shirts und braune Boots. Er verabscheut Waffen aber er hat einen langen Holzstab

    Mütter:

    Kinder:

    Aisha Brayn ♀ - Sie ist ein kleines, zart gebautes Mädchen mit großen dunkelblauen Augen die immer sehr hell leuchten wenn sie sich freut. Sie hat eine sehr gebräunte dunkle Haut, für die sie oft benieden wird. Ihr Gesicht geht spitz zusammen und sie hat schöne volle Lippen. Ihre Haare sind im Gegensatz zu ihrer Hautfarbe furchtbar hell, und zwar in ein schönes Besch getaucht. Immer wieder sind dunklere Strähnchen darin zu finden, jedoch überwiegt das helle immer noch, die Haare hängen ihr leicht gelockt über die Brust. Sie trägt meistens langärmliche leibchen mit einem schwarzen Rock, schwarze overknees und schwarze, geschlossene Schuhe.
    ----------
    Ludwig Flower ♂ - Er besizt kurze, orange-rote Haare und kleine, braune Augen. Eine Brille zirrt sein Gesicht mit der blassen Haut und den Sommersprossen darauf. Außerdem hat er einen ausgeschlagegen Zahn, dies passierte beim spielen. Er ist 1,09 cm groß, etwas bummelig, aber eigentlich recht süß.


    Einzelgänger:

    Takara Blake ♀ - Mit ihren 1,70 cm Größe ist sie kaum größer als ihre Schwester und ziemlich zart gebaut. Sie hat weder viel Fett noch Muskeln an ihren Körper und wirkt sehr zerbrechlich. Da sie auch relativ dünn ist, wirkt sie für andere oft jünger als sie ist. Sie hat ein sehr Schmales und kleines Gesicht. Ihre Augen sind eher rundlich und in ein schönes Himmelblau getaucht mit langen WImpern, während ihre Nase eher Eckig erscheint. Ihre Haare sind weiß gefärbt und reichen ihre bis zur Taillie, sie besitzt Naturlocken, weshalb ihr Haar sehr voluminös wirkt, obwohl ihre Haare eher sehr dünn und sehr wenige sind. Oftmals hat sie einige geflochtene Strähnchen hinunter, die meist vorne zu sehen sind. Ansich ist ihre Haut sehr blass und zart, so weißt sie wenig Pigmentflecken auf, trotzdem zirren ihr Gesicht einige Sommersprossen. Trotz ihrer sehr dünnen Statur ist ihr Körper unglaublich anpassungsfähig, so hat sie wenig Problem mit Hitze oder Kälte, weshalb sie oftmals einfach nur kurzärmlich herum rennt. Ansich trägt sie meist etwas weites, manchmal Bauchfrei aber auch Kleider. Ihre Hose ist meisten eine lange, blaue Jeans, mit Löchern an den Knien. Ihre Füße sind relativ klein, sie trägt meißt Bequeme Turnschuhe von Nike und ein kleines, goldenes Fußband hängt an ihrem Knöchel. Ebenso befinden sich auf ihrer Linken Hand viele zarte Ketten, sowie Haargummis in allem Formen, fast ihr ganzer Unterarm ist damit voll. Ansich hat sie ein sehr gepflegtes Auftreten, worauf sie auch achtet, trotzdem hält sie von Kosmetik nicht wirklich viel. Ihre Finger sind ebenfalls sehr knochig und lang, ihre Fingernägel kurz geschnitten. Sie trägt eine goldene Kette um den Hals, am Ende von ihr ist ein runder Anhänger befästigt, der sich öffnen lässt, darin befindet sich ein Foto von Aska, Kyl und ihr.
    ----------
    Nikolaj Levian Koslow ♂ - Er ist etwa 1,75 groß und und ist somit für einen gebürtigen Russen ziemlich normalgroß. Er hat eine zierliche Statur, ist jedoch ziemlich durchtrainiert und er besitzt sicher tausende winzige Narben an seinem Körper. Die größte befindet sich auf seiner linken Hand und reicht vom zeigefinger bis zum Ellbogen. Wegen dieser Narbe sind seine beiden Hände auch völlig einbandagiert mit weißen Stoff, der jedoch schon ziemlich zerfetzt und dreckig wirkt. Seine Klamotten werden dank seiner Fähigkeit immer wieder zerfetzt und zerstört, jedoch versucht er immer wieder neue zu finden, am liebsten sind ihm hierbei weite T-Shirts und kurze Hosen. Da er ziemlich nördlich aus Russland stammt, ist er an Kälte gewöhnt und diese Hitze macht ihn auch meist zu schaffen. Seine Haare sind in einen tiefen schwarz getaucht, sie sind glatt und sind mittlerweile bis zu dem Schultern gewachsen, jedoch sind die Haare die ihm ins Gesicht hängen noch etwas kürzer geschnitten, da sie ihm Nerven, jedoch immer noch lange genug, das sie seine Augen verdecken. Diese sind auch sehr grußelig, weshalb er sie gerne dahinter versteckt, den seine Augen sind in ein Goldgelb getaucht und sie leuchten, das wird vor allem wenn es dunkel wird sehr auffällig, außerdem ist seine Bindehaut schwarz gefärbt, was ihn ein wenig wie ein Demon wirken lässt. Er hat lange und volle Wimpern für einen Jungen, seine Augen sind in seinem Gesicht ziemlich tief gelegt, dafür eher groß, seine Nase ist eher klein, seine Lippen sind dafür ziemlich voll. An seinem linken Ohr befinden sich drei Helix' die auch sichtbar sind wenn er seine Fähigkeit anwendet. Sein Gesicht weißt immer wieder kleine Sommerspossen auf, die ihn eher kindlicher wirken lassen. Sein Hals ist schmal und klein, seine Gurgel ist hierbei gut zu sehen. Seine Schultern sind ebenfalls eher schmal genauso wie der Rest seines Körpers. Nur seine Hände sind im Gegensatz dazu ziemlich groß und wenn er seine Bantagen abnimmt auch ziemlich aufgerissen. Er trägt meistens gar keine Schuhe und geht Barfuß, was ihm wenig tut, da er eine dicke Hornhaut Schicht besitzt. Er hat auf seinen Rücken, der ebenfalls ziemlich viele Narben besitzt eine Art Pentagramm mit Flügel Tätowieren lassen, dieses ist schwarz und verbraucht den ganzen Rücken. Je nachdem wie er seine Fähigkeit gerade anwendet besitzt er ebenfalls Tätowierungen an anderen Stellen seines Körpers.
    ----------
    Pawel Matwej Koslow ♂ - Mit seinen 174,5 cm ist er nur ein paar Millimeter kleiner als sein Bruder; er ist ebenso eher zierlicher Statur, hat schmale Schultern und eine schmale Brust; im ersten Moment würde man ihn wohl als recht zerbrechlich beschreiben, seine Vergangenheit und jetzige Situation hat ihm ziemlich zugesetzt; er besteht aus nahezu nichts als Haut und Knochen, abgesehen von einigen zarten Muskelansätzen; sein Kopf sitzt auf einem schmalen Hals; wie Levis ist auch sein Gesicht von einigen Sommersprossen geziert, vor allem am Nasenrücken; seine Augen liegen tief in den Augenhöhlen, was durch seine spitzen, ausgeprägten Wangenknochen nur noch mehr heraussticht; seine kleine Nase scheint in seinem Gesicht ziemlich unter zu gehen, vor allem seiner recht vollen Lippen wegen, die einst wohl schön rot und durchblutet waren, nun aber sehr trocken und blass aussehen; genauso ist auch seine Haut sehr blass und wirkt eher kränklich; seine Haare hatten einst einen sehr kräftigen Schwarzton, sind mittlerweile aber sehr matt und ; sie sind extrem trocken und scheinen Staub und Schmutz magisch anzuziehen; er hat sie sich selbst nach dem Vorfall mit einem Messer die Haare abgeschnitten, so dass sie ihm sehr unordentlich und nicht gleich lange vom Kopf fallen; vorne sind sie recht kurz, fallen nur wenige Millimeter in seine Stirn, so wie ein kleiner Pony; auf der Seite sind sie sehr kurz geschnitten, so nahe am Kopf wie er es sich eben getraut hat; die oberen Haare sind jedoch etwas länger und bedecken die unteren, kürzeren Haare; seine Haare sind zwar sehr dünn, aber viele und deshalb sehr dicht; sie sind recht glatt, krausen sich wegen der trockenen Luft aber an den Spitzen etwas; seine Augen sind ebenfalls goldgelb, aber bei ihm sind sie eher matter und gehen mehr ins Braune über; sie haben weder den Glanz, noch die Leuchtkraft und verschwinden hinter seinen dichten Wimpern mehr als das sie hervorstechen; seine Haut ist ziemlich mitgenommen und ist von vielen Narben geprägt; am Rücken von vielen Peitschenhieben, auch an den Armen und eine zieht sich auch über seine linke Gesichtshälfte, nur knapp am Auge vorbei; seine Handinnenflächen sind ziemlich überreizt und strahlen durchgängig einen stumpfen Schmerz aus, da sie oft mit Wasser überschüttet und als Aschenbecher benutzt worden sind.
    ----------
    Triannya Federstein - Tri hat dunkel gebräunte Haut, die am Bauch etwas heller ist. Sie ist 1.70 groß und hat die Schuhgröße 41
    Tri hat gewelltes, dunkelbraunes, polanges Haar, welches in der Sonne golden glänzt und sie meistens zu einem hohen Zopf trägt. Ihr Gesicht ist eher ovalförmig, und spitz zulaufend. Die Dunkelbraunen Augen wirken schwarz und gucken meistens neugierig. Sie hat Sommersprossen auf den Wangen,über die Nase bus hoch auf die Stirn.. Ihre Nase ist verhältnismäßig groß. Blasse, rissige Lippen lassen sie ungepflegt wirken. Ihr Hals ist kurz und dünn.
    Tri hat kleine Schultern und eine ziemlich große Brust, welche ihre Bewegungen ein wenig einschränkt. Ihre Arme sind trainiert, aber ihre Finger sind trotzdem dürr und lang.Tris Beine sind ebenfalls durchtrainiert.
    Meisten trägt sie einen tiefroten, knöchellangen Umhang ohne Kragen aber mit Kapuze, einen schwarzen Pullover, eine silberne Kette an der das Zeichen vom Taurus befestigt ist, eine schwarze Hose und weiße Nikies
    Sie ist alles in allem von einer recht schlanken Statur.
    ----------
    Ashvin Lukovic ♂ - Er besitzt eine Größe von 1,76 cm und sehr gebrechlich gebaut. Sein Körper wirkt fast so, als würde er bald in sich zusammenbrechen, so dünn und vorallem knochig ist seine Statur. Überall zehrt seine dünne Haut über die Knochen hinweg und lässt diese oft so wirken als wäre nichts anderes vorhanden, auch wenn sich über seine Arme und Beine ein paar Muskeln zerren, so sind diese eher schwach und tun genüge, wenn sie ihn auf den Beinen halten. Er hat eine leichte, nicht sehr stark ausgebregte Kyphose, weshalb er immer ein wenig nach vorne gebäugt geht was manchmal so wirkt, als würde er fast von seinen Beinen fallen. Sein Gesicht ist ebenfalls sehr schmal und die Haut straff gezogen und sein Kinn geht spitz zusammen. Seine Lippen sind sehr dünn, aufgerissen und ständig am austrocknen, weshalb sie ihren Glanz bereits verloren haben und nur mehr in einem sehr matten, aber hellen rosa sein Gesicht zieren. Die Farbe seiner Augen ist ein dunkles Kastanienbraun, wobei diese jedoch ebenfalls ihren Glanz verloren haben und einfach nur Matt und träge wirken. Seine Augen sind ständig mit roten Adern übersät, die sich quer über das Auge verbreiten. Seine Wimpern waren einst lang und voll, doch davon ist heute nur mehr wenig zu sehen, stattdessen sind sie eher kag und glanzlos. Sein Augenlied ist sehr schmal und straff, kaum merklich erkennbar. Unter seinen Augen bilden sich einige Augenringe, die auf viele Schlaflose Nächte hindeuten, dazu bildet sich auch noch deutlich erkennbare Augenschatten, die ihn zu seiner hellen Hautfarbe, ein wenig wie ein Zombie wirken lassen und sich mittlerweile in großen Flächen unter seinen Augen gebildet hat. Seine Nase wirkt im Gegensatz zu seinem restlichen Kopf sehr unscheinbar, wie ein kleiner Strich zwischen Augen und Mund. Seine Ohren sind relativ spitz nach hinten gewachsen, was ihn in mancher Hinsicht wirklich wie ein Zombie wirken lässt. Seine Haare sind relativ kurz, schwarz und lockig und stehen ihm immer in alle Richtungen davon, von einer Pflege ist dabei wenig zu sehen. Seine Klamotten bestehen meist aus einem einfachen weißen T-Shirt und einer lockeren Jeans ohne Löcher, dafür große Hosentaschen, damit er seine Hände einstecken kann. Seine Schuhgröße ist mit 39 ziemlich klein, doch dank seiner Fähigkeit hat er es nicht nötig welche zu tragen, weshalb er Socken und Schuhe meist weg lässt und Barfuß unterwegs ist. Ketten und Armbänder verabscheut er zwar, trotzdem hat er ein schwarzes Halstuch mit weißen Muster immer um seinem Hals hängen.
    ----------
    Aya Lukovic ♀ - Sie hat eine helle, aber nicht blasse Haut und ist etwa 1.65 groß, also eher klein. Sie hat von Natur aus pechschwarze Haare jedoch hat sie sich zwei grüne Strähnen gefärbt. Sie trägt immer eine schwarze Kappe. Sie hat dunkle braune Augen die oft belustigt funkeln. Eigentlich trägt sie immer Jungsklamotten. Meistens eine dunkelgraue durchlöcherte Jeans und ein schwarzes löchriges T-Shirt. Wenn es kälter ist trägt sie einen schwarzen Hoodie. Außerdem trägt sie immer schwarz-grüne Sneaker. Eigentlich braucht sie nicht ständig Waffen jedoch besitzt sie Wurfsterne und einen Eisenstab

    6
    Wer spielt wen?
    Blau = Aktiver werden
    Rot = Dringend Aktiver werden!


    Silberfell
    -Charlie Cooper
    -Haru Hanada
    -Aisha Brayn
    -Zeno Ryou
    -Aska Blake
    -Kylian Blake
    -Takara Blake
    -Nikolaj Levian Koslow
    -Lilith (Lilly Hunziker)
    -Reykjí Smirnow
    -Lucifer Dramoon
    -Ashvin Lukovic

    Invisible
    -Ruach O'Connor
    -Valerian Stevens
    -Pawel Matwej Koslow
    -Silvan Morris
    -Melvin (Caspar Lynch)

    Engelchen
    -Triannya Federstein


    Banane
    -Hazel Stioschu


    Algenfeuer
    -Samy Valindes


    Silber:3
    -Julia Flower
    -Ludwig Flower
    -Simon Kyo

    ~Lumi~
    -Evelyn Gray
    -Mineta McHeath
    -Nilay Sharma
    -Victoria Goldenheart
    -T.H. (Thane Lensky)
    -Liam Brayn
    -Lucian Dramoon
    -Striker (Shijia Chén)
    -Alva
    -Samantha Deprince
    -Shadon Gray
    -Aya Lukovic

    Yasi
    -Caitlin Goldenheart

    7
    Die Wohngemeinschaften
    Jede Wohngemeinschaft kann bis zu vier Personen enthalten, die Ausnahme hierbei sind die Elite, Charlie's Haus und das Familienhaus sowie die "Arztpraxis".

    Charlie's Haus:
    -Charlie Cooper

    Familienhaus:
    -Liam Brayn mit Aisha Brayn
    -Julia Flower mit Ludwig Flower

    Elite:
    -Haru Hanada
    -Valerian Stevens

    Arztpraxis
    -Silvan Morris
    -Nilay Sharma

    Haus 1
    -Ruach O'Connor
    -Zeno Ryou
    -Simon Kyo
    -Samantha Deprince

    Nachtwächter
    -Hazel Stioschu
    -Samy Valindes
    -Evelyn Gray
    -Reykjí Smirnow

    Team Wild
    -Mineta McHeath
    -Lucian Dramoon
    -Lucifer Dramoon

    Aska's Haus:
    -Aska Blake
    -Kylian Blake
    -Shadon Gray

    Sunset
    -Victoria Goldenheart
    -Caitlin Goldenheart

    8
    Mentoren & Schüler:


    Familien:
    (Elternteil) + (Elternteil) = (Geschwister) - (Geschwister)
    (Person ist zusammen mit) + (Person)
    Verliebt in < Person
    §Tote Person§ (=Nur Personen die zu 100% gestorben sind)
    Aktive Charaktere
    ->Jene, die nicht als absolut Tod gekennzeichnet sind, dürfen jederzeit erstellt werden


    _Marianne + Oliver = Noah Cooper - Charlie Cooper + §Sarah Cooper§ = Charlotte Cooper
    _Unbekannt + Unbekannt = Haru Hanada - Alva (Verbindung noch Unbekannt)
    _Unbekannt + Unbekannt = Valerian Stevens + §Layla Stevens§
    _§Valentina§ + §Leonard§ = Kylian Blake - Aska Blake - Takara Blake
    _Sonja Koslow + Levian Koslow/Stiefvater: Taiga Smirnow = Nikolaj Levian Koslow - Pawel Matwej Koslow (+ 4 Stiefgeschwister -> Reykjí Smirnow)
    _§Unbekannt§ + Landon Brayn = Aisha Brayn
    _Lilly + §Sota§ = Zeno Ryou + Unbekannt
    _Unbekannt + Unbekannt = Ruach O'Connor
    _Hanna Federstein + George Federstein = Triannya Federstein
    _Unbekannt + Hans Stioschu = Hazel Stioschu
    _§Amelie§ + Peter = Samy Valindes - Zoey Valindes - Rosa Valindes - §Hans Valindes§ - §Veronika Valindes§
    _§Mara§ + §Alex§ = Julia Flower - Ludwig Flower
    _Unbekannt + Unbekannt = Simon Kyo
    _Simon Kyo < Julia Flower
    _Nancy + Sebastian = Silvan Morris + §Layla Morris§ = §Philia Morris§
    _§Unbekannt§ + §Unbekannt§ = Shadon Gray - Evelyn Gray
    _§Unbekannt§ + William McHeath = Mineta McHeath
    _§Aastha Sharma§ + §Amar Sharma§ = Nilay Sharma
    _Thane Lensky (T.H.) <3 Reykjí Smirnow
    _Unbekannt + Unbekannt = Victoria Goldenheart - Caitlin Goldenheart
    _Julia Flower < Simon Kyo
    _§Alma§ + Jake = Lucian Dramoon - Lucifer Dramoon - Emily Dramoon
    _§Lana§ + §Jack§ = Samantha Deprince
    _§Anja§ + §Simon§ = Eric Lukovic - Ashvin Lukovic - Aya Lukovic

    9
    Die Fähigkeiten jedes Einzelnen:


    Charlie Cooper - Er kann die Zukunft vorhersagen bzw. vorhersehen und Prophezeiungen erhalten, das Problem an der Fähigkeit ist, dass er, je öfter er die Fähigkeit einsetzt, er desto mehr sein Augenlicht verliert. Sollte sein Augenlicht eines Tages komplett verlieren, so wird es ihm nicht mehr möglich sein, seine Fähigkeit einzusetzen.
    -
    Haru Hanada - Er ist ein Phönix und hat somit die Fähigkeit der Wiedergeburt, der Heilung und des Feuerbändigens sowie die Verstärkung von seiner Geschwindigkeit. Er kann sich vollständig in einen Phönix verwandeln, einen Adlerförmigen Tier das brennt, dann besitzt er ein scharlachrotes bis goldenes Federkleid mit langen Federschwänzen die in goldenen Flammen lodern. Sollte er umgebracht werden - egal ob als Phönix oder Mensch - wird er als Baby wiedergeboren, wie ein Phönix aus der Asche.
    -
    Aisha Brayn - Sie kann die Fähigkeiten von anderen Leuten sehen, es reicht wenn sie diese nur anschaut, die Menschen in ihren Umfeld erscheinen alle in Farben und obwohl sie nicht weiß wieso, kann sie diese sofort zuordnen und weiß somit was die Fähigkeit ist. Ausschließlich Victima sieht sie immer in der Farbe schwarz, trotzdem kann sie die Fähigkeit dieser sehen. Dazu kann sie für eine kurze Zeit die Fähigkeit des Gegenüber deaktivieren indem sie diesen einfach Anstarrt. Der Nachteil ist, sie muss ihren Gegnüber sehen können und sie kann diese Kraft nicht kontrollieren, denn es passiert einfach in Angst Situationen. Ihre Augen färben sich in diesen Zustand Orange (also wenn sie eine fähigkeit deaktiviert)
    -
    Zeno Ryou - Er hat die Fähigkeit der Eigenmanipulation, er ist in der Lage sich selbst zu manipulieren indem er etwas unbedingt können bzw. Verstehen will, dadurch wird in seinem Gehirn ein Schalter umgelegt und sein Körper ist in der Lage, das durchzuführen was er will. Zum Beispiel wenn er eine Mathematische Formel sieht, und er die Lösung keineswegs weiß, er jedoch will das er es weiß, so reagiert seine Fähigkeit darauf und in einem Moment auf dem anderen kann er Mathematik einwandfrei. Das geht allerdings nicht nur mit Wissen sondern auch mit Sport Arten wie zB. Kampfsport, Ballsport oder das ungesicherte Klettern. Es ist jedoch nur möglich, wenn es das menschliche können nicht übersteigt, so kann er sich keine Fähigkeiten wünschen oder Unsterblich werden. Außerdem hält die Wirkung nur solange an, wie er es wirklich will, sobald dieser drang weg ist, verliert er die Gabe, wie in diesem Fall das Verständnis zur Mathematik.
    -
    Ruach O'Connor - kurz gesagt: er ist wie ein Geist; man kann ihn klar und deutlich sehen, er hat einen festen Körper und kann normal verletzt und getötet werden; jedoch ist sein Gang wirklich komplett lautlos und er würde auch keine Geräusche machen sollte er mal auf einen Baum klettern; auch ist es nicht notwendig zu atmen, das seine Organe arbeiten und das er Nahrung und Wasser zu sich nimmt; die Atmung und das Arbeiten der Organe muss er selbst lenken, geht also nicht automatisch wie normalerweise; jedoch schwächt ihn das Fernlassen von diesen Dingen, weshalb er auch gerne einfach nur dasitzt und sich eben darauf konzentriert und er nimmt jeden fünften Tag Essen und Trinken zu sich, wenig aber ausreichend; das ist nicht direkt die Fähigkeit, aber dadurch, dass er selbst keine Geräusche verursacht, hat er sich automatisch immer stark auf andere Geräusche konzentriert und somit ein sehr gutes Gehör
    -
    Aska Blake - Telekinese - Sie kann mit Hilfe Ihrer Gedanken Objekte und sich selbst schweben lassen und kontrollieren. Sie kann eine Barriere aufbauen die zb. Kugeln aber auch Angriffe abwärt.
    -
    Kylian Blake - Er ist in der Lager durch die absorbierung von sämtlichen Licht, das er am Tag und in der Nacht aufnimmt, blaue Blitze zu erschaffen und zu kontrollieren. Sie sind nicht tödlich und auch haben sie keine Durchschlagskraft von 100.000 Volt, jedoch ist der Schock für das Opfer sehr unangenehm und kann zu Lähmungen führen. Außerdem kann er seine Geschwindigkeit um das fünfache erhöhen wenn er sich selbst mit den blitzen einhüllt. Die Kraft der Blitze ist stärker, je mehr Licht er absorbiert hat, so kann, wenn am ganzen Tag die Sone scheint, der Gegner Schon einmal für 24 h in Ohnmacht fallen, und auch wenn dies nicht der Fall ist, so kann er sich für eine ganze Weile nicht mehr bewegen.
    -
    Valerian Stevens - er kann Leben spüren; er sieht jedes einzelne Leben, egal ob Mensch, ein anderes Tier oder Pflanzen, als Lichtpunkt, separat voneinander, so dass er auch die Anzahl bestimmen kann; er kann diese Kraft auf bis zu 10 km um ihn herum einsetzen und kann auch jeden einzelnen Stamdpunkt der Lebewesen bestimmen, also die genau Entfernung; dabei spielt es auch keine Rolle ob es sich weit unter der Erde befindet oder hoch oben in der Luft, solange es sich senkrecht in den 10 km befindet, kann er es wahrnehmen
    -
    Nikolaj Levian Koslow - Er hat die Fähigkeit der Transmutation. Er ist in der Lage sich selbst zu einer Chimäre werden zu lassen, hierbei ist es egal welche, er kann sich immer wieder neu transmutieren, es ist egal mit welchen Tieren er es macht, jedoch muss er immer mit einem Tier transmutiert sein. Er kann es nicht deaktivieren und zu einem Menschen werden, er weiß nicht wieso, jedoch ist es so. Meistens ist er etwas einfaches wie eine Katze oder ein Wolf und besitzt somit einfach zwei Ohren (seine Helix' sind dabei sichtbar) und einem Schweif. Jedoch kann er sich auch mit mehreren Tieren gleichzeitig transmutieren und so etwas größeres werden, das ist auch der Grund weshalb seine Klamotten immer kaputt werden. Der Nachteil ist das er immer etwas Menschliches behalten muss und sich nie in einen vollkommene Tier verwandeln kann, dabei ist es allerdings egal, ob es die Hände, Beine oder der Kopf ist. Seine Stärkste Mutation ist die eines Drachen, die auch sehr gefährlich ist. Jedes Mal wenn er sich mutiert erstrahlt er in Licht.
    -
    Pawel Matwej Koslow - er kann seinen Körper in kleine Partikel auflösen und sie an einem anderen Ort wieder zusammensetzen; dabei geschieht dies zumeist vollkommen automatisch, weshalb es sehr schwierig ist ihn zu treffen; dies passiert aber nur bei wirklich gefährlichen Gegenständen, wenn ihm jemand die Hand reicht löst er sich nicht gleich auf; mit der Zeit hat er gelernt dies auch durch Willenskraft hervorzurufen und zu kontrollieren wo er sich wieder zusammensetzt; dann kann er seinen Körper aber nur teilweise auflösen, wobei er nur höchstens in zwei Teile geteilt werden kann; so kann er zum Beispiel seine Hand auflösen, sie auf der anderen Seite der Türe zusammensetzen und seinem restlichen Körper dann die Türe aufsperren; löst er dann einen der Teile auf, erscheint dieser immer am anderen Teil, er fügt sich also ohne Widerworte wieder zusammen; er schafft es mittlerweile auch beide getrennten Körperteile separat voneinander zu kontrollieren, jedoch immer nur für eine bestimmte Zeit; zumeist verfällt der größere Teil ab abgelaufener Zeit dann in eine komplette Starre, er bekommt damit gar nichts mehr mit, kann sich nicht bewegen und den Körperteil auch nicht in kleine Partikel auflösen; generell ist es schwierig ihn zu verletzen, da er sich selbst den Schwächen seiner Fähigkeit bewusst ist und sie so gut wie möglich umgeht, aber es ist dennoch möglich
    -
    Triannya Federstein - Schallmanipulation; Ihre Fähigkeit ermöglicht es ihr, ein leises Zischen beispielhafterweise zu einer Schallwelle werden zu lassen, die Gegner zurückdrängt. Ausserdem kann sie mit Hilfe eines Schrei´s eine Barriere erschaffen, und jeder der sie versicht zu zerstören wird von unglaublich lauten, hohen Tönen gequält.
    -
    Hazel Stioschu - Sie kann fliegen.Jedenfalls halbwegs. Sie muss das noch ein bisschen üben.
    -
    Takara Blake - Sie beherrscht die Manipulation der Schwerkraft, so kann sie auf bestimmten Flächen rießigen Druck ausüben und Ihre Gegner bewegungsunfähig machen oder die Schwerelosigkeit nehmen und sich selbst oder andere Personen fliegen lassen. Jedoch kann sie diese Fähigkeit nicht sonderlich gut Kontrollieren, so kann sie sie nur auf kleinen Flächen anwenden, und die Aufrechterhaltung alleine kostet ihr schon unglaublich viel Konzentration.
    -
    Samy Valindes - Sie kann Feuer entstehen lassen.
    Wenn dies passiert, erscheint das Feuer in ihren Händen, aber es kommt auch vor, dass ihr ganzer Körper zu lodern beginnt, da kann es schon einmal passieren, dass ihre Kleidung abbrennt.
    -
    Julia Flower - Sie kann Wasser kontrollieren, erschaffen und auch wieder verschwinden lassen, dies muss jedoch alles direkt in ihrer Umgebung passieren. Außerdem kann sie unter Wasser atmen.
    -
    Ludwig Flower - Er kann Pflanzen wachsen lassen aber auch wieder zerstören. Er kann die Fähigkeit noch nicht wirklich kontrollieren und muss noch viel daran üben.
    -
    Simon Kyo - Er kann durch Gegenstände und Materialien hindurch sehen, hören und gehen, jedoch nicht durch Lebewesen.
    -
    Silvan Morris - Silvan hat die Fähigkeit die Energie von Lebewesen umzuleiten. So kann er Teile seiner eigenen Energie in den Körper anderer fließen lassen und sie so auf Verletzungen konzentrieren, die somit viel schneller wieder verheilen. Je nach Konzentration verheilen sie gleich gänzlich oder eben nur etwas schneller. Die Fähigkeit beinhaltet aber nicht nur das, da ihm auch möglich ist die Energie anderer Lebewesen abzuzapfen und in sich oder andere Lebewesen aufzunehmen. So kann er zum Heilen zum Beispiel auch die Energie von Pflanzen nutzen (daher sorgt er auch dafür, dass sowohl Unkraut als auch andere Pflanzen immer auf einem kleinen Wiesenstück im Lager vorhanden ist). Es ist nicht nötig diese Lebewesen direkt zu sehen solange er sie zuvor schon mal gesehen hat und genau weiß wo deren Energiefluss ist. Den Energiefluss jedes Lebewesens kann er auch klar und deutlich sehen und so weiß er wieviel Energie jeder Einzelne noch hat. Reintheoretisch wäre es ihm also auch möglich die Energie eines Menschen komplett aufzusaugen und diesen somit zu töten, aber bisher behagt es ihn nicht wirklich so etwas zu machen. Energie speichern kann er nur bedingt und auch nur in Lebewesen, also nicht separat zum Beispiel in Marmeladengläsern oder so. So ist es eigentlich immer ein ewiger Kreislauf. Er nutzt die Energie der Pflanzen und seine eigene zum Heilen der Wunden und lässt seine Energie dann wieder in die Pflanzen fließen, wenn er mal etwas gegessen hat, damit sie für das nächste Mal wieder bereitstehen. Natürlich könnte er dafür auch etwas Energie der anderen nutzen, aber das macht er nur, wenn sie von selbst zu ihm kommen.
    -
    Evelyn Gray - Wenn sie zum Beispiel eine tote Maus findet kann sie einen bestimmten Stein quasi in eine Energiequelle umwandeln die die Maus wieder zum Leben erweckt. Das funktioniert auch bei Puppen oder Robotern aber eben auch bei toten Personen. Allerdings sind sie nicht wirklich lebendig, eher wie Zombies und Eve kann sie kontrollieren.
    -
    Nilay Sharma - Er kann die körperlichen Schmerzen von Menschen spüren die in einem Umkreis von 10m in seiner Nähe sind als wären es seine eigenen. Was er jedoch nicht spürt sind Krankheiten oder geistige Schmerzen
    -
    Mineta McHeath - Sie kann sich in 5 Tiere Verwandeln, eins aus jeder Tiergruppe. In einen Adler (Vögel) in einen Löwen (Säugetiere) in eine Schwarze Witwe (Insekten und Arachniden) in eine Königskobra (Reptilien) und in einen Mantarochen (Unterwassertiere). Sie kann es eigentlich immer und überall. Allerdings kann sie nur höchstens 3 Tage so bleiben, dann verwandelt sie sich zurück. In der Tiergestalt heilen ihre Wunden schneller
    -
    Reykjí Smirnow - Es ist ihr möglich in die Geisterwelt einzutauchen und Kreaturen und Wesen zu sehen, die es eigentlich nicht geben dürfte, wie Drachen, Greif oder Feen. Mit viel Konzentration kann sie diese auch in die Realität holen und sie bitten, an ihrer Seite zu kämpfen. Jedoch ist diese Fähigkeit nicht ganz ohne, den um in die Geisterwelt zu gelangen muss sie ihre Körperliche Hülle verlassen, außerdem muss der Geistige Zustand komplett harmonieren, und eine völlige Konzentration muss vorhanden sein. Ist dies geschafft kann sie in die Geister welt. Die meisten Geister sind sehr Ruhige und freundliche Wesen, aber es gibt auch jene die einen in ihrer Welt töten können, passiert dies, stirbt sie auch in echt. Darüber hinaus ist nicht jedes Wesen so freundlich und will in der realen Welt einen Kampf führen, weshalb sie auch dort unterscheiden muss, jedoch hat sie bereits ein paar Freunde gefunden. Um von der Geisterwelt zurück in die Reale Welt zu kommen und das auch noch mit einem Geist aus jener Welt, braucht es erneut unmengen an Konzentration, außerdem verliert sie bei jeder "beschwörung" ein wenig von ihrer Lebensspanne
    -
    Victoria Goldenheart - Sie kann in Gedanken mit irgendeiner beliebigen Person kommunizieren und die so auch Orten, ganz egal wo auf der Welt sie ist. Allerdings funktioniert es nur wenn sie gesund ist.
    -
    Liam Brayn - Er ist ein Gestaltenwandler. Er kann höchstens 2 Tage in dieser Gestalt bleiben. Er kann aber nur die Gestalt von etwas annehmen das er schon mal gesehen hat. Er muss es in Echt gesehen haben und es muss ein Lebewesen sein, also kein Gegenstand. Aber er kann auch die Gestalt von Tieren annehmen.
    -
    Lucian Dramoon - Sie ist quasi eine Profi-Stalkerin. Wenn Sie eine Person ansieht weiß sie sofort den Namen, die Fähigkeit, das Alter und den Rang. Wenn Sie sich Gedanklich etwas über die Person fragt wie z.b. Vergangenheit oder Herkunft weiß sie auch dies. Es geht allerdings nur wenn sie der Person in die Augen sehen kann. Es funktioniert auch bei Tieren.
    -
    Lucifer Dramoon - Wenn sich seine Iris hellgrau - fast gänzlich weiß färbt, ist er in der Lage sämtliche Dinge zu koordinieren und zu durchschauen. So kann er er alles was sich 360° um ihn befindet sehen und kann durch Objekte oder Lebewesen hindurch oder hinein schauen. Er kann auch über Landschaften hinweg sehen und sich so Geographisch Koordinieren. Wie weit ihm dies möglich ist weiß er jedoch nicht - zu Zeit kommt er nicht weiter als 1 km Radius. In diesem Zustand sieht er die Welt jedoch ein wenig anders - die Umgebung wird zu einer seltsam weißen Geisterwelt. Hierbei unterscheidet er noch von Lebewesen und Gegenstände, den bei Lebewesen kann er den Energiefluss deutlich wahrnehmen, Objekte jedoch sieht er nur als weißen Nebel der eine Form angenommen hat, das ist auch der Grund, weshalb er in diesem Zustand keine Schriften Lesen kann. Ebenfalls ist es im möglich, Orte die er mit seiner Fähigkeit untersucht hat in seinem Kopf zu reproduzieren und kann sich diese Karten somit immer wieder in den Kopf rufen lassen. Da er bei der Anwendung jedoch das gefühl hat, außerhalb seines Körper zu sein, fällt es ihm sehr schwer während der Anwenung gleichzeitig etwas zu tun.
    -
    Caitlin Goldenheart - Kann mit Tieren kommunizieren aber nur wenn direkter Blickkontakt besteht
    -
    Samantha Deprince - Aerokinese - Die elementare Fähigkeit, Luft und Wind zu erzeugen, zu steuern und zu manipulieren. Außerdem kann sie ihr Körpergewicht verändern. Das bedeutet sie kann sich so schwer wie ein Felsblock und so leicht wie eine Feder machen. Das ist ihre erste Möglichkeit zu fliegen. Die zweite ist das sie sich selbst oder andere von ihrem Wind tragen lässt. So kann sie auch Steuern wo lang sie fliegt weshalb sie dies bevorzugt
    -
    Ashvin Lukovic - Seine Fähigkeit ist sehr Komplex, denn sein eigener Körper ist eine einfach Illusion. Obwohl er selbst ein Bewusstsein hat und seinen Körper frei steuern kann, so ist dieser nicht real und scheint sich in einer völlig anderen Welt zu bewegen. Den obwohl er sichtbar ist, kann er nichts berühren und gleitet durch alles hindurch was existiert, fast wie ein Geist. Egal ob Wasser, Luft, Erde oder Feuer, das ist auch der Grund, weshalb er nicht Essen, Trinken und Atmen braucht, was ihn jedoch in gewisser weiße auch nervt, da er dadurch keine Süßigkeiten mehr essen kann. Trotz allem ist er der Schwerkraft verpflichtet und kann sich nur zu Fuß vorwärts bewegen, auch wenn er die Erde dabei nicht zu berühren scheint - im Planeten 'Erde' ist es ihm nicht möglich zu versinken, in der 'Erde' schon. Durch diese Fähigkeit wurde ebenfalls seine 'Existenz' ausgelöscht und solange man ihn nicht sieht, ist es nicht möglich ihn wahrzunehmen und gar zu spüren. Trotzdem ist es ihm möglich zu sprechen und Geräusche wie schnipsen von sich zu geben, auch wenn man von ihm keine Schritte und Bewegungen hören kann. Darüber Hinaus kann er seine eigene Illusion Manipulieren und sich selbst verändern, dabei spielt es keine Rolle ob er sich in ein Tier oder Objekt verwandelt solange dieses seine eigenen Masse nicht unter- bzw überschreitet.
    -
    Shadon Gray - Cryokinese - Die Fähigkeit, Eis und Kälte zu erzeugen und/oder zu manipulieren.
    -
    Aya Lukovic - Man könnte es „Berührung des Todes und der Lähmung“ nennen. Wenn s8e einer gewünschten Person die Hand für 3Sekunden aufs Herz legt kann diese sterben. Sie saugt dieser Person dann quasi die Seele aus. Es ist nämlich so das sie keine Seele mehr hat sich so welche borgen muss. Diese Seelen halten sie am Leben, jedoch ist jede nach einer-zwei Wochen verglüht und sie brauch eine Neue. Jedoch muss sie diese Seele wirklich haben wollen. Nur dann bekommt sie sie. Sie kann mit derselben Bewegung (also Hand aufs Herz einer Person) für beliebige Zeit lähmen oder k.o. schlagen. Diese Zeit kann zwischen 1min. bis 24Stunden dauern.

    10
    Geburtstage:



    Jänner
    05 - Alva - 5 Jahre
    17 - Silvan Morris - 25 Jahre
    28 - Hazel Stioschu - 13 Jahre

    Februar
    02 - Nilay Sharma - 14 Jahre
    21 - Reykjí Smirnow - 14 Jahre
    28 - Valerian Stevens - 19 Jahre

    März
    05 - Charlie Cooper - 29 Jahre
    24 - Lucian Dramoon - 10 Jahre
    24 - Lucifer Dramoon - 10 Jahre
    27 - Kylian Blake - 22 Jahre

    April
    01 - Aska Blake - 17 Jahre
    16 - Mineta McHeath - 16 Jahre
    16 - Shadon Gray - 11 Jahre

    Mai
    05 - Haru Hanada - 19 Jahre
    10 - Triannya Federstein - 17 Jahre

    Juni
    06 - Julia Flower - 12 Jahre
    07 - Takara Blake - 19 Jahre
    30 - Samantha Deprince - 16 Jahre

    Juli
    10 - Zeno Ryou - 17 Jahre
    14 - Simon Kyo - 14 Jahre
    25 - Victoria Goldenheart - 15 Jahre
    25 - Caitlin Goldenheart - 15 Jahre

    August
    19 - Ruach O'Connor - 21 Jahre
    21 - Liam Brayn - 16 Jahre

    September
    03 - Aya Lukovic - 23 Jahre
    27 - Samy Valindes - 23 Jahre

    Oktober
    03 - Nikolaj Levian Koslow - 19 Jahre
    03 - Pawel Matwej Koslow - 19 Jahre
    13 - Evelyn Gray - 13 Jahre

    November
    11 - Aisha Brayn - 8 Jahre

    Dezember
    02 - Ludwig Flower - 6 Jahre
    30 - Ashvin Lukovic - 26 Jahre

    11
    ~Haru Hanada Ich hoffe er gefällt euch und tut mir leid wegen der schlechten Qualität... Musste es ziemlich komprimieren ^^" -29. Sept.2019
    ~Haru Hanada
    Ich hoffe er gefällt euch und tut mir leid wegen der schlechten Qualität... Musste es ziemlich komprimieren ^^"
    -29. Sept.2019

    12
    Victima
    Ein Victima ist ein Wesen, welches im Körper eines Menschen schlummert und zwar in den Körper eines jenes, der Teil der 75% der Menschheit war, welche vor allen anderen Tod umfielen. Es ist umbekannt ob diese Wesen aus dem Gemüht jener Menschen entstanden sind oder wirklich als Fremdkörper in diese eindrung, das einzige was offensichtlich bekannt ist, das sie die Menschheit auslöschen wollen und das sie sehr stark sind. Welche Gründe sie dafür haben ist ebenfalls unbekannt, jedoch arbeiten sie unter ihrem sogenannten Boss, der jedoch noch nie gesehen wurde. Momentan ist es nicht bekannt, jedoch hat dieser sogenannte Boss 9 Victima um sich geschorrt die auserordentlich stark sind und ihm aufs Wort gehorchen. Victimas besitzen ein aktives Bewusstsein und die völlige Kontrolle so wie alle Erinnerungen ihrer "Hülle". Obwohl ihr Körper Menschlich ist, müssen sie weder Wasser noch Nahrung zu sich nehmen und können sich trotz schwersten Verletzungen so lange Bewegen bis man sie tötet.



    Das Lager:
    Als Lager wird zurzeit eine kleine Siedlung in den Bergen genutzt, die durch Klippen geschützt wird. Trotzdem wird daran gearbeitet einen Wall zu errichten um noch mehr Schutz zu bieten. Das Lager ist von einem Wald umgeben bis man die Klippen erreicht, es führen eigentlich nur zwei Straßen hinaus bzw. hinein, wobei eine davon eine einzige Unfalls-straße ist, denn bei dem Vorfall sind auf diesem Weg sämtliche Autos kollidiert, weswegen man hier sämtliche Autoschrottteile finden kann. Es gibt Gemeinschaftshäuser, die unterschiedlich im Ganzen Lager verteilt sind. Die Elite wohnt zusammen in einem der drei großen Häuser in der Mitte des Lagers. Charlie's Haus ist ebenfalls eines davon, während das dritte Gebäude für Eltern und Kinder als Wohnhaus bereit steht. Die Auxilio und Ärzte besitzen in jedem Eck des Lagers ein kleineres Gebäude damit sie bei Unfällen oder Angriffen schnell reagieren können. Einige Gebäude davon sind Äztliche Anlagen, andere Labore während wieder andere Restaurants sind. Es gibt im Lager Strom, Wasserversorgung und Internetverbindung, verlässt man das Lager, gibt es allerdings viele Orte ohne Empfang.
    -Beim Flügel gibt es kein Geld, dort hilft jeder jeden und es ist nicht nötig etwas zu bezahlen, jedoch wird Ungerechtigkeit mit Strafarbeit bestraft.



    Die Welt:
    Die Erde ist nach dem Vorfall nur mehr ein Chaos. Es verstarben sehr viele Menschen die gerade jeder einzelne verschiedene Tätigkeiten ausarbeiteten, weshalb im Verkehr aber auch in der Luft oder bei Arbeitsplätzen viele Unfälle passierten wie zum Beispiel ein Flugzeugabsturz, Atounfälle und die Zerstörung von Gebäuden durch Abrissarbeiten. In den Monaten, in dem die Überlebenden Ohnmächtig waren, drehte sich die Welt jedoch weiter, so wuchsen die Pflanzen und auch die Tiere folgten ihren Instinkte um zu überleben. Die meisten Landschaften sind deswegen ziemlich überwuchert und wieder verwildert, jedoch sind die meisten Orte immer noch bewohnbar. Es gibt je nach dem Gebieten und Ländern noch Strom, Wasserversorgung und Internetverbindung, jedoch gibt es auch viele Orte, wo ein Leben unmöglich wäre.

    13
    Rangliste Victima

    Auch bei den Victima's gibt es Stärkere und Schwächere dessen kann man  gut an der folgenden Rangliste erkennen. Ganz oben steht der Anführer, er ist überaus gefährlich und hat die Macht über seine Armee zu herrschen. Er ist der Organisation noch unbekannt und noch nie ist ein Mensch mit dem Leben davon gekommen wenn er auf ihn getroffen ist.
    Unter dem Anführer stehen die 9 Teufeln die direkt untergebene von ihm sind. Sie folgen seinen Befehlen widerstandslos und haben großen Respekt oder sogar Angst vor ihm. Alle 9 sind durch einen Pakt an ihn gebunden, brechen sie diesen, würden sie sofort sterben. Die 9 Teufel können sich eigenständig Gruppen aufbauen, die Teufel den Anführer gehorcht. Nur allein der Anführer soll im Wissen darüber sein, was und warum der Vorfall überhaupt passierte.



    Der Anführer:
    -Befehligt die Neun Teufel die direkt unter seinem Kommando stehen
    -Ist für Angst und Schrecken unter den Victima bekannt
    -Kein Mensch ist ihm lebendig davon gekommen
    -Aufenthaltsort: Unbekannt
    -Anzahl der Fähigkeiten: Unbekannt

    Die Neun Teufel:
    -Sind durch einen Pakt an den Anführer gebunden, verstoßen sie dagegen, sterben sie.
    -Befehligen ihre eigene Armee, der Aufbau ist ihnen selbst überlassen.
    -Ihr Auftrag ist es, so viele Menschen wie möglich - Lebend - zu fangen und zum Anführer zu bringen.
    Anzahl der Fähigkeiten: Maximal 4


    Einzelgänger:
    -Victima die ihre Freiheit genießen und keinen der Teufel angehören.
    -Besitzen nur eine Fähigkeit


    Der Pakt der Neun Teufel:
    Als Teufel ist das Wort des Anführers Gesetz, widersetzt du dich, stirbst du.
    Als Teufel ist es dir verboten Informationen des Anführers weiter zu geben, widersetzt du dich, stirbst du.
    Als Teufel ist es deine Pflicht den Anführer treu zu bleiben und bis zum Tod für ihn zu kämpfen, widersetzt du dich, stirbst du.
    Als Teufel ist es dir nicht möglich dein Amt zurück zu legen, willst du es doch tun, so stirbst du.
    Menschen mit starken Fähigkeiten werden zum Anführer gebracht, handelt du anders, stirbst du.
    Lehnst du dich gegen den Anführer auf oder hintergehst ihn, stirbst du.
    Bist du als Teufel zu schwach und wirst von einen Menschen besiegt, stirbst du.

    ~Der Pakt ist unabänderlich und mit höchster Genauigkeit einzuhalten. Er wird durch eine Fähigkeit besiegelt die sich "Pakt und Schwur" nennt, widersetzt sich jemand einen dieser oben genannten Angaben, wird dem Teufel das komplette Hirn langsam aber sicher durch eine unsichtbare, unaufhaltbaren Macht ausgesagt bis der Victima stirbt.



    Der Steckbrief:

    Name:
    Geschlecht:
    ♀/♂
    Sexualität:

    Aussehen der Hülle: (Des Menschen: Statur, Kleidung etc.)
    Waffen: (Bratpfanne/Messer/Eisenstange..etc.)

    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Ängste:
    Ziel:


    Rang: (Teufel/Bebündet mit einem Teufel (Wenn ja, wer) /Einzelgänger)
    Fähigkeit: (Max. 4: Zeitreisen verboten!)

    Über den Menschen:
    Name der Hülle:
    Alter:

    -Mutter:
    -Vater:
    -Geschwister:
    Vergangenheit:
    (Herkunft/Schule/Arbeit&Co)

    *Freunde:
    *Verliebt in:
    *Hasst:

    Wünsche:
    Gespielt von:

    14
    Hierarchie der Victima



    Anführer:
    -Mephistopheles ♂ - Er ist eine relative große Gestalt, so ist er 1,92 cm groß. Man kann nicht wirklich viel über ihn erkennen, er trägt immerzu eine schwarze Maske in Form eines Steinbockkopfes. Die Maske ansich wirkt, als bestünde sie aus dessen Knochen, die einfach nur schwarz gefärbt wurden mit ein wenig stoff umwickelt. Alleinig seine Augen sind zu sehen, ansonsten ist ebenfalls sein restlicher Körper in schwarze Tücher gehüllt.
    Fähigkeiten:
    Pakt und Schwur - Geht jemand mit ihm einen Handel oder Pakt ein, so kann man ihn nicht mehr auflösen und er muss bedingungslos eingehalten werden. Der einzige Weg ihn zu umgehen, ist einen neuen Pakt zu vereinbaren in dem der alte aufgehoben wird.
    Beschwörung - Er kann alles, was er mit seinen beiden Händen jemals berührt hat, zu sich beschwören. Bei dieser Fähigkeit wird das Ziel in Ketten gehüllt, die einen Bewegungsunfähig machen und auch verbieten, Fähigkeiten anzuwenden, bevor es zu ihm telepotiert wird.

    Die Neun Teufeln:

    -Lilith (Lilly Hunziker) ♀ - Sie hat eine blasse Haut und lange braune dauergelockte Haare die ihr bis zum Bauchnabel gehen. Ansich ist sie ziemlich dünn und zart gebaut, aber ihre Kraft als Teufel ist nicht zu unterschätzen. Sie hat ein markantes Gesicht, eine kleine Nase und schöne, rote, volle Lippen. Ihre Haut weißt kaum verunreinigungen auf und auch ihre Augenbrauen sind schmal und passen zu ihrem Gesicht. Ihre Augen sind ein mattes Rehbraun. Als Kleidung trägt sie braune Stiefel die ihr bis zu den Knien gehen und meistens kurze blaue Hotpants. Ihr T-Shirt besteht meistens aus einem kurzen Bauchfreien, schwarzen Top. Um ihren Bauch hängt eine Kette, an der am Ende eine Spitze taumelt, sie ist zwar eher dünn, aber sehr ropust. Sie trägt auf ihren rechten Arm einige Armbänder und um ihren Hals eine leere Kette. An ihrem Kopf taumelt eine Kopfkette, sie ist dünn, besteht aber aus echtem Metal und ist ansich leer. Somit ist sie eigentlich das genaue Gegenteil von der einst eher zurückhaltenden Lilly. Ihre Körpergröße ist 1,73cm.
    Fähigkeiten: 1.) Beschwörung - Sie kann Portale öffnen und alles heraufbeschwören was sie will, egal ob Waffen oder Wesen. Meist bekommt sie dies was sie will, es kann aber auch passieren das sie etwas falsches öffnet und was komplett anderes erscheint. Sie kann nur ein Portal auf einmal öffnen, passiert dies, tauchen lauter violette Pentagramme um sie herum auf und ebenfalls leuchten ihre Augen Violet auf, es dauert meist einen Moment bis dann das Objekt ihrer Begierde erscheint, solange das Portal offen ist, leuchten ihre Augen weiterhin, erst wenn sie es schließt und das Objekt verschwindet, werden sie wieder normal und sie kann ein neues öffnen.
    2.) Sie kann Vampirzähne ausfahren und von anderen Personen oder Victima das Blut saugen. Dies bewirkt das sie ihre eigene Kraft und Ausdauer erhöht und auch das ihr Opfer ihr gegenüber Gefügiger wird, dies ist vor allem bei Menschen sehr praktisch, wenn sie nicht gerade an Blutverlust sterben. Auch ist es ihr manchmal dadurch möglich, wenn die Person daran stirbt, ihre Fähigkeit zu übernehmen.
    ----------
    -T.H. (Thane Lensky) ♂ - Er ist etwa 1,82m groß und muskulös aber schlank. Er hat ein Sixpack und immer noch relativ gebräunte Haut. Er hat helle graue Augen und eine Narbe an der rechten Schläfe. Meistens trägt er eine blaue Jeans und ein schwarzes durchlöchertes T-Shirt sowie schwarze Sneaker. Er hat schwarzes zerzaustes Haar das ihm gern mal schelmisch ins Gesicht fällt. Außerdem trägt er am linken Arm ein Lederarmband mit einer Feder aus Metall. Er hat eine Pistole die er immer bei sich trägt bevorzugt aber oft eine Doppelaxt
    Fähigkeiten: 1. Er besitzt eine übermenschliche Schnelligkeit wenn er will, allerdings ist die dann auch doppelt so energieaufreibend. 2. Er kann aus allen Materialien Alles machen. Allerdings geht das nur wenn er sein Armband trägt.
    ----------
    Melvin (Caspar Lynch) ♂ - Melvin erreicht fast die 190 cm und ist damit ausgesprochen groß. Die Proportionen seiner Arme und Beine harmonieren gut mit dem restlichen Körper, weshalb seine Größe erst wirklich auffällt, wenn er neben etwas vergleichbaren steht. Er hat am gesamten Körper gut antrainierte Muskeln, die aber nicht zu viel erscheinen und seinen Körper nur gut in Szene setzen, aber trotzdem Kraft ausstrahlen. Seine Schultern und seine Brust sind auch nicht auffällig breit und sein Hals wirkt sogar eher dünner als breit. Aber all das fällt im ersten Moment gar nicht wirklich auf. Durch seine Fähigkeit ist er nämlich gänzlich haarlos und stattdessen prangen überall auf seiner Haut Tätowierungen in Form von unterschiedlichsten verschnörkelten Symbolen (näheres dazu unter Fähigkeiten). Diese Tätowierungen sind alle schwarz, darunter ist keine einzige Farbe. Betrachtet man Melvin eingehender und sieht von den ganzen Tätowierungen ab, ist seine Haut eigentlich recht blass. Abgesehen von den Tätowierungen unterbricht auch sonst nichts seine Haut, sie ist vollkommen rein und auch nicht von Narben oder Falten unterbrochen. Sein Gesicht ist eher klein und oval. Die Wangenknochen zeichnen sich deutlich ab und stechen auch trotz der Tätowierungen stark hervor. Seine Augen liegen etwas tiefer in den Höhlen, was seine stark ausgeprägten Augenwulste nur noch mehr betonen. Da er keine Haare hat, sieht seine Stirn sehr hoch aus und seine Nase geht von einem sehr geschwungenen Nasenrücken in eine spitze Nase über. Melvins linkes Ohr ist zugewachsen, weshalb er darauf nichts hört, aber eine Tätowierung hinter der zugewachsenen Ohrmuschel hebt diesen Fehler seiner Hülle wieder auf. Melvins Wimpern sind das Einzige haarmäßige, was er noch hat. Diese sind aber sehr kurz, nicht viele, dafür aber umso dunkler und kräftiger. Bei seinen Augen kann man die Pupille kaum von der Iris unterscheiden, da diese nahezu absolut Schwarz ist. Dadurch ist es auch unmögliche jegliche Emotionen abzulesen und auch seine Gesichtszüge scheinen schon vor Ewigkeiten festgefroren zu sein. Da Melvins Tätowierungen nur dann wirken, wenn sie offen da liegen, bekleidet er sich nur mit einem langen schwarzen Umhang mit Kapuze, den er vor einem Kampf schnell und einfach abstreifen kann. Darunter trägt er wirklich nur eine Art Boxer, um nicht vollkommen nackt dazustehen. Auch Schuhe oder Sonstiges hat er nicht nötig. Seine stärksten Waffen sind definitiv einfach seine Tätowierungen. Dennoch trägt er zusätzlich eine Art Kurzspeer bei sich, der fast gänzlich aus Holz besteht. Die Klinge ist leicht gebogen, um das Material, in das es eindringt, noch stärker zu beschädigen. Sie läuft sehr spitz zu und ist überall von einer dünnen Schicht Metall umgeben, einer speziellen Legierung, die kaum zu beschädigen und durchsichtig wie Glas ist. Dadurch wirkt der Kurzspeer von außen nur wie aus Holz.
    Fähigkeiten: Melvin hat nur eine Fähigkeit, dafür aber eine sehr vielfältige. Kurz gesagt ist er mit dem Wissen von kraftvollen Symbolen gesegnet von denen jedes eine andere Wirkung hat. Die Symbole auf seinem Körper dienen größtenteils zum Schutz, an den Stellen ist es also nur möglich ihn zu verletzen, wenn die Symbole verdeckt sind. Ausnahmen sind einerseits das Symbol, das ihn statt dem Ohr auch auf der linken Seite hören lässt und andererseits die kleinen Symbole, die immer wieder zwischen den Schutzsymbolen eingeflochten sind und ihm an dieser Stelle mehr Kraft verleihen. Er selbst musste sich die Symbole auf die Haut tätowieren, da sie nur wirken, wenn sie von ihm gezeichnet wurden. Dennoch wäre es rein theoretisch möglich anderen dieses Wissen anzueignen, die Symbole sind nur nicht wirksam. Mit dem Wissen könnte man aber einerseits die Schutzsymbole von den anderen unterscheiden und somit seine Schwachstellen erkennen und andererseits die Art seines Angriffs vorherzusehen. Melvin kann diese Symbole nämlich auch in die Luft zeichnen und so ihre Wirkung auslösen. Die Art der Symbole ist sehr unterschiedlich. Zum Beispiel kann er in kleinen Mengen die vier Elemente beherrschen, was sich aber auf kleine Strahlen des jeweiligen Elementes beschränkt und Gegenstände und Lebewesen zum Beispiel auch nur kurz schweben lassen kann. Ein anderes Symbol lässt sein Ziel unsichtbar werden oder betäubt es für 10 Sekunden, so dass es sich nicht bewegen kann. Symbole in die Luft zu zeichnen ist jedoch ziemlich kräfteraubend, weshalb er sich meist nur auf die auf seiner Haut verlässt. Bis jetzt war auch nicht wirklich mehr nötig. Kommt eines seiner Symbole auf der Haut in Berührung mit einem Gegner, so lädt es sich mit neuer Kraft auf.


    Lilith's Verbündeten:

    Striker (Shijia Chén) ♀ - Sie ist ein recht kleines, zierliches Mädchen mit glatten, Oberschenkellangen schwarzen Haaren und dunklen braunen Augen. Sie hat ein eher rundes Gesicht mit einer kleinen Stupsnase und großen Augen. Sie hat rote Lippen und ein wunderschönes Lächeln. Sie trägt meistens einen schwarz-grünen Jumpsuit und schwarze Boots. Sie besitzt eine klappbare Eisenstange und einen Haufen Messer
    Fähigkeiten: Sie kann sich für gut 3 Stunden lang unsichtbar machen. Das kann sie immer und überall. Allerdings muss sie auch mindestens 5min. So bleiben. Als zweites kann sie sich einmal am Tag quasi in einen Teufel verwandeln. Das geht für eine Stunde. In diesem Zustand hat sie rote Hörner, Flügel und einen Schwanz. Dadurch werden ihre Kräfte verdreihfacht. Außerdem kann sie sehr gut im Dunkeln sehen



    Einzelgänger:

    Andere:
    Alva ♀ - sie hat relativ blasse haut und sehr glatte schwarze Haare die ungefähr bis zu ihren Schulterblättern gehen.
    Sie ist etwa 1.20. Groß und hat so dunkle braune Augen das sie sehr schwarz aussehen. Sie hat ein markantes Gesicht und feine schwarze Augenbrauen. Sie hat schmale blasse Lippen. Sie hat eine Narbe am Hals und ansonsten sehr viele Narben an Rücken, Seiten und Bauch. Alle von dem Angriff. Sie trägt einen schwarzen mit Nieten besetzten Gürtel udn eine schwarze Jeans. Sue trägt ein schwarzes T-Shirt und schwarze Stiefel. Sie ist ziemlich schmal und knochig. Ihre Finger sind lang und perfekt zum stehlen geeignet was sie gut kann da sie sehr fingerfertig ist. Sie besitzt eine Peitsche aus schwarzen geflochtenem Leder. Allerdings sind dort scharfe und Spitze Dornen aus Metall eingeflochten. Auch besitzt sie noch einen Krummsäbel aber den benutzt sie nicht soooo oft.
    Fähigkeit: Ihre Fähigkeit ist ziemlich vielfältig. Sie kann Steine und Erde kontrollieren. Das bedeutet sie kann Steine erschaffen und mit ihren Gedanken kontrollieren. Außerdem kann sie Käfige aus Steinen fertigen und und auch Kuppeln und Wände aus Steinen um sich selbst bilden. Sie kann die Erde beben und einbrechen lassen. Außerdem kann sie aus dem nichts Erdlawinen und Steinrutsche oder riesige Felsbrocken erschaffen. Sie kann eben alles damit machen. Auch kann sie aus einem großen Felsblock einfach so eine Statue oder einen Turm machen. Edelsteine sind da mit inbegriffen

    15
    Was bisher geschah:

    Das Einleben im Lager funktioniert relativ gut, auch wenn viele Posten noch einen niedrigen Mitgliederstand besitzen, so werden es doch stätig immer mehr. Charlie ist jedoch immer wieder in seinen Gedanken vertieft und macht sich sorgen über seine aller erste Vorhersage:

    In der Dunkelheit einer Höhle, versteckt hinter etlichen Felsbrocken befindet sich jener Ort. Durch die Augen eines anderen zu sehen während man die Pentagrammen und Schriften versucht zu enziffern, erklingt der Schlag einer dumpfen Glocke. Bilder rasten vorbei, viel zu schnell um auch nur eines ordentlich erkennen zu können, doch dann war da der Anblick der Erde, der sich ihm offenbarte. Er blickte auf sie hinab und das Meer färbte sich in dieses dunkle Rot und als würde man einen rot gefärbten Pinsel durch die Landschaft streichen, war unser blauer Planet plötzlich der rote Planet.

    Ruach ist auf Kylian und Aska gestoßen, zwei Geschwister die nach ihrer Schwester suchen. Mit seiner Hilfe machten sich die drei auf die Suche, doch auf ihren Weg entdeckten die drei ebenso neues. So fanden sie ein Haus, welches sie als Unterschlupf nutzen wollten, doch zu ihren Schock war dieses völlig zugeraffelt und zugestellt, so das kaum Licht in das kleine Häuschen einfiel. Im hinteren Teil des Hauses fanden sie einen seltsamen Altar mit einer Inschrift, die sie jedoch nicht entziffern konnten. Im späteren Verlauf erkundet Aska mit ihrer Fähigkeit "Telekinese" schon einmal die Umgebung, als Ruach und Kyl plötzlich auf eine Frau Namens "Lilith" stießen, die ihnen nicht freundlich gesinnt war. Wie sich herausstellte wohnte Lilith in diesem kleinen, zugestellten Haus - die beiden konnten ihr nur knapp entkommen. Kurz darauf drafen die Charaktere Ruach, Kylian, Valerian, Haru, sowie die beiden Geschwister Pawel und Levian, die sich zuvor erst selbst nach Jahren gefunden hatten, aufeinander. Wobei in diesen Kampf Valerian und Haru darauf aus waren, die vier anderen zu verletzen. Kurz darauf trafen Valerian und Haru selbst auf Lilith und verwickelten sich frewillig in einen Kampf, doch schnell stellte sich heraus, das die beiden dem Teufel unterlegen waren. Den Kampf entkamen die beiden nur, das Lilith plötzlich durch unbekannte Ketten ins Jenseits gezogen wurde. Haru wurde dabei dank seiner Fähgikeit wiedergeboren, jedoch musste er daraufhin im Körper eines Kindes verharren. Im Lager angekommen, erzählten sie Charlie davon, zur selben Zeit machten sich auch Ruach, Aska und Kyl auf den Weg ins Lager. Lucian und Lucifer wurden 10 Jahre alt und zu Unums ernannt, ihre Mentoren sind Ruach und Mitena. Haru wird in der Zwischenzeit von Silvan wieder auf seine Normalgröße geheilt, doch sowie er wieder auf den Beinen ist verlässt er das Lager bereits wieder und trifft nach kurzer Zeit auf den Teufel Melvin. Die beiden liefern sich einen mächtigen Kampf, den Haru jedoch verliert, weshalb Melvin Haru daraufhin zum Versteck des Bosses Mephistopheles bringt und dort eingesperrt wird. Mephisto findet kurz darauf ein Menschliches Mädchen Namens Alva, dessen Fähigkeiten sein interesse weckten. Da Alva offensichtlich ihr Gedächtnis verloren hat, lässt Mephisto sie im Glauben, sie sei ein Victima und will sie somit auf seine eigene Seite ziehen. Es kam bereits zu einem Gespräch zwischen Alva und Haru, der dort nun in Gefangenschaft ist. Mitena führt zu dieser Zeit eine Patroullie aus dem Lager, welche aus Reykjí, Zeno, Eve, Aska und Kylian besteht. Levian und Pawel sind in der Zwischenzeit auf Takara getroffen um sich daraufhin gegenseitig zu helfen. In der Form eines Adlers entdeckte Mitena die dreien und spricht sie an, worauf diese erklärt das sie Takara's gesuchten Geschwister kennt, weshalb Takara mit ihr geht. Lange halten es Pawel und Levi jedoch nicht aus und folgen den beiden Mädchen darufhin mit Abstand.

    Aya und Ashvin machen es sich derzeit im Wald gemütlich, da Aya dank ihrer Fähigkeit wieder einmal eine neue Seele braucht, sucht sie sich diese und kommt dabei dem Lager sehr nahe. Die Leiche die sie zurück ließ wurde von Victoria gefunden und Charlie wurde sofort informiert, wo sich die Leiche derzeit auch befindet. Mitena ist am nächsten Morgen auf bitte von Takara die beiden Jungs - Levi und Pawel - suchen gegangen und hat sie auch gefunden, die beiden jedoch zu überreden das sie ihr vertrauen können ist trotzdem um einiges schwerer als gedacht.

    16
    Zusammenfassung und anderes Wichtges!

    Anführer:
    -Charlie Cooper
    Elite:
    -Haru Hanada
    -Valerian Stevens
    -Mitena McHeath
    Quinqe:
    -Zeno Ryou
    Quattor:
    -Reykjí Smirnow
    -Victoria Goldenheart
    -Liam Brayn
    -Caitlin Goldenheart
    Tribus:
    -Ruach O'Connor
    -Samy Valindes
    -Evelyn Gray
    -Samantha Deprince
    Duo:
    -Hazel Stiochu
    -Simon Kyo
    Unum:
    -Julia Flower
    -Lucian Dramoon
    -Lucifer Dramoon
    -Aska Blake
    -Kylian Blake
    -Shadon Gray
    Arzt:
    -Silvan Morris
    -Nilay Sharma
    Mütter:
    Kinder:
    -Aisha Brayn
    -Ludwig Flower

    TIERE:
    Mitzi ♀ - Katze von Julia und Ludwig Flower
    Six Miles Snowstorm (Snow) ♂ - Rasse: Berber; Er ist recht groß und hat glänzendes weißes Fell. Er hat eine recht lange und leicht wellige Mähne. Summer reitet ihn oft ohne alles aber wenn doch dann mit einem leichten Ledersattel und einer Wassertrense. Er ist erst 7 Jahre alt. - Gehört Samanta Deprince

    Einzelgänger:
    -Takara Blake
    -Nikolaj Levian Koslow
    -Pawel Mattew Koslow
    -Triannya Federstein
    -Ashvin Lukovic
    -Aya Lukovic

    Teufel Anführer:
    -Mephistopheles
    9 Teufel:
    -Lilith
    -Melvin
    -T.H.
    Weitere Verbündete:
    -Striker
    -Alva

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew