Leidest du an kognitiver Dissonanz?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 301 mal aufgerufen

Immer häufiger wird vielen vorgeworfen, sie würden an kognitiver Dissonanz leiden. Kognitive Dissonanz beschreibt eine mentale Diskrepanz zwischen eigenem Weltbild und gegenteiligen Wahrnehmungen (z.B. wenn jemand glaubt, die Erde sei flach, während diese jedoch ein Globus ist).

Der Test besteht aus 10 Aussagen, bei denen du entweder "wahr" oder "falsch" sagen kannst. Im Anschluss erhältst du dein Ergebnis, welches als Indiz für eine kognitive Dissonanz (oder eben für keine) gelten kann.

  • 1
    Die NSDAP als Partei und der Nationalsozialismus waren eine rechte Politik?
  • 2
    Das Grundgesetz definiert die ideale moralische Stufe für das gesellschaftliche Zusammenleben?
  • 3
    Das Wohl vieler überwiegt das Wohl weniger?
  • 4
    Gesetze sollten befolgt werden, auch wenn sie unmoralisch sind?
  • 5
    Die Demokratie ist Alternativlos?
  • 6
    Steuern müssen zwangsweise erhoben werden, um notwendige Infrastruktur zu gewährleisten?
  • 7
    Unternehmen beuten Menschen aus und müssen daher reguliert werden?
  • 8
    Polizisten sind nicht verantwortlich für ihr handeln, wenn es auf geltenden Gesetzen basiert?
  • 9
    Wer sich nicht an politischen Wahlen beteiligt, schenkt seine Stimme den Rechten?
  • 10
    Zum Schutz der Meinungsfreiheit, müssen Hassreden, z.B. von Rechtsradikalen, verboten werden?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew