Springe zu den Kommentaren

Die Discit-Schule für Zauberei und Hexerei

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 67.573 mal aufgerufen - 5 Personen gefällt es

Endlich ist sie eröffnet: Die Discit Schule für Zauberei und Hexerei. Es hat ewig gedauert bis sie eröffnet wurde, doch jetzt ist sie endlich da: Eine Zauberschule in Deutschland!

    1
    ((bold)) Allgemeine Fakten zur Schule ((ebold)) -Die Discit Schule für Zauberei und Hexerei wurde ein paar Jahren nach dem zweiten Zaubererkrieg ins
    Allgemeine Fakten zur Schule

    -Die Discit Schule für Zauberei und Hexerei wurde ein paar Jahren nach dem zweiten Zaubererkrieg ins Leben gerufen und zwar von Hermine Granger. Diese bemerkte dass die Anzahl an Kindern mit magischen Kräften in anderen Ländern anstieg und setzte sich dafür ein mehr Zaubereischulen zu errichten

    -Das Wort "Discit" ist eine abgewandelte Form von "discite" (Latein für --> lernen)

    -Die Schule ist relativ weit im Norden Deutschlands, sie liegt irgendwo zwischen Hamburg und Bremen

    -Die Lehrer sowie der Schulleiter kommen aus GB, da es noch nicht wirkliche ausgebildete Zauberer in Deutschland gibt

    -Anstatt den Häusern Gryffindor, Ravenclaw, Hufflepuff und Slytherin gibt es die Häuser Viribis,
    Iter, Spero und Insidiis

    -Es gibt noch andere Zaubereischulen in Italien, Spanien und Jugoslawien

    2
    ((big))Die Schulordnung((ebig)) 1. Kein Duellieren auf den Gängen! 2. Respekt den Lehrern gegenüber 3. Lehrer werden mit "Prof." angesproc
    Die Schulordnung
    1. Kein Duellieren auf den Gängen!
    2. Respekt den Lehrern gegenüber
    3. Lehrer werden mit "Prof." angesprochen, Schüler mit ihrem Nachnamen!
    4. Bei Verstoß von Schulregeln kann es Strafen, Verwarnungen, oder sogar den Verweis geben!
    5. Bei Betrug im Quidditchturnier kann es große Strafen oder mehrere Verwarnungen geben.
    6. Bei 3 gesammelten Verwarnungen gibt es einen Verweis.
    7. Bei Nicht-Auftauchen im Unterricht ohne Abmeldung gibt es eine Verwarnung.
    8. Bei 2-Wöchigen nicht Erscheinen im Unterricht gibt es den Verweis (wer länger als 2 Wochen nicht on war, wird entfernt!)
    9. Die einzigen die Punkte hinzufügen oder nehmen können sind Vertrauensschüler, Schulsprecher, Lehrer und der Schulleiter
    10. Sollten Vertrauensschüler oder die Schulsprecher einen Regelverstoß sehen melden sie dies bitte einem Lehrer/-in
    11. Strafen/Nachsitzen/Verwarnungen können nur von Lehrern verteilt werden, Verweise nur vom Schulleiter oder der stellvert. Schulleiterin
    12. Kein Betrug oder Spicken bei Prüfungen!
    13. Erstklässler dürfen keinen eigenen Besen mitbringen und auch in keinem Quidditch-Team sein. Dies ist erst ab der zweiten Klasse möglich.
    14. Nach 21 Uhr darf keiner (außer den Lehrern und ggf. Vertrauensschüler) mehr auf den Gängen sein
    15. Es wird auf Sauberkeit auf dem Schulgelände und in der Schule geachtet. Das Inventar und die Gartenanlagen werden pfleglich behandelt.
    16. Keiner verlässt das Schulgelände ohne Erlaubnis eines Lehrers!
    17.
    -wird noch erweitert-
    <3
    Steckbriefvorlagen
    Es werden nur noch Steckbriefe angenommen, die fast keine Rechtschreibfehler enthalten!
    Bitte keine Potters/Weasleys/Grangers/Malfoys/etc. mehr!

    Für Schüler

    Vorname:
    Nachname:
    Alter:
    Geschlecht:
    Aussehen: (gerne mit Link^^)
    Charakter:
    *Mag:
    *Mag nicht:
    Haus:
    Klasse:
    *Quidditch: (Ja/Nein; Wunschposition?)
    Zauberstab:
    *Patronus:
    *Beziehung/Wunschpartner:
    *Besonderheiten:
    *Lieblingsfach:
    Wahlfach: (welche Fächer wurden gewählt, gilt erst ab der 3ten und 6ten Klasse)

    Für Lehrer

    Name:
    Geschlecht:
    Aussehen: (wenn möglich ohne Link)
    Charakter:
    Zauberstab:
    Fach:
    *zweites Fach:
    Abschluss: (in welchen Fächern und mit welchen Noten wurden die ZAG & UTZ Prüfungen abgeschlossen?)
    *Patronus:
    *Besonderheiten:
    *Vergangenheit:
    *Hauslehrer(Ja/Nein; wenn ja dann welches Haus):

    * müssen nicht ausgefüllt werden

    Hier findet ihr sämtliche Steckis:

    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1534605365/Steckis-fuer-die-Discit-Schule-fuer-Zauberei-und-Hexerei
    Sollten welche noch nicht eingetragen sein, dann sagt mir bitte Bescheid
    Anmerkungen zu Steckbriefen bitte in das dazugehörige RPG, es ist einfach übersichtlicher: D

    Hier findet ihr ehemalige Schwarze-Bretter-Zettel, alte Quidditchberichte, Lehrpläne und weiteres!

    https://www.testedich.de/quiz59/quiz/1551962511/Zusatz-fuer-die-Discit-Schule-fuer-Zauberei-und-Hexerei

    3
    ((big))((bold))Die Häuser und die Klassen((ebold))((ebig)) ((bold))((maroon))Viribis((emaroon))((ebold)) ((maroon))Schüler:((emaroon)) Jahrgang 1: G
    Die Häuser und die Klassen

    Viribis
    Schüler:
    Jahrgang 1: Gabriel Miller, Franziska Firerose, Stella-Tenebris Lestrange

    Jahrgang 2:

    Jahrgang 3:

    Jahrgang 4: Bonnavall Fleur Firerose

    Jahrgang 5: Nathan Charls, Julian Malfoy, Skyla Grindelwald, Titus Moody

    Jahrgang 6: Blake Corden, Katerina Black, Linda Maria Miller, Jana Helow, Phillip James Potter, Fynn Tratcher, Daniel Potter, Michael Weasley

    Jahrgang 7: Jacob Black, Lysandra Greyback, Femke Katerina Harper

    Vertrauensschüler: Linda Maria Miller
    Vertrauensschüler: Titus Moody
    Hauslehrer: Prof. Smith?

    Iter
    Schüler:
    Jahrgang 1: Nicholas Müller

    Jahrgang 2: Alice May

    Jahrgang 3:

    Jahrgang 4: Lyneah Salislaw

    Jahrgang 5: Amber Parker, Charlotte Cyan, Malina Lynn

    Jahrgang 6: Ramsey Shaw, Emily Nolan, Aurora Flamel, Luca Parker

    Jahrgang 7: David Nolan, Aurelia Katharina Beauvais, Lumina Le Fay, Phoenix Flame

    Vertrauensschüler: Malina Lynn
    Vertrauensschüler:
    Hauslehrer: Prof. McCohen?


    Spero
    Schüler
    Jahrgang 1:

    Jahrgang 2:

    Jahrgang 3: Madleina Grantes

    Jahrgang 4: Vicktoria Anderson

    Jahrgang 5: Jannis Brender, Felix Melon, Anna Jule Reimers, Emma Longbottom

    Jahrgang 6: Trace Song

    Jahrgang 7: Mathéo Levon

    Vertrauensschüler:
    Vertrauensschüler:
    Hauslehrer: Prof. ?


    Insidiis
    Schüler:
    Jahrgang 1:

    Jahrgang 2:

    Jahrgang 3:

    Jahrgang 4: Loren Beatrice Vitalina Xenia Bêáutmont, Catherine Forbes

    Jahrgang 5: Caroline Weasley, Diana Weasley

    Jahrgang 6: Louisana Cooper, Sasuke Uchiha, Fabian Macnair, Oldwig Dolohow

    Jahrgang 7: Leopold Machtolf, Ivar Madison, Helen Morgen, Deliah Nike Seraphina Eden, Scorpius Malfoy

    Vertrauensschüler: Fabian Macnair
    Vertrauensschüler:
    Hauslehrer: Prof. Bêáutmont?

    Schulsprecher

    Schulsprecher: Leopold Machtolf
    Schulsprecher: Lysandra Greyback

    Quidditch Teams

    Viribis

    Kapitän: B. Corden?

    Hüter: B. Corden?

    Treiber: N. Charls?
    Treiber: P. Potter?

    Jäger: K. Black?
    Jäger: J. Black?
    Jäger: B. Firerose?

    Sucher: L. Miller?

    Ersatzspieler: F. Tratcher (Jäger)?
    Ersatzspieler: L. Greyback (Sucher)?

    Iter

    Kapitän: P. Flame?

    Hüter: L. Le Fay?

    Treiber: P. Flame?
    Treiber: M. Lynn?

    Jäger: A. Flamel?
    Jäger: A. Parker?
    Jäger: C. Cyan?

    Sucher: Alice May?

    Ersatzspieler: L. Parker (Jäger)?
    Ersatzspieler:?
    <3
    Spero

    Kapitän: F. Melon?

    Hüter: F. Melon?

    Treiber: M. Levon?
    Treiber: M. Grantes?

    Jäger: J. Brender?
    Jäger: T. Song?
    Jäger:?

    Sucher: V. Anderson?

    Ersatzspieler:?
    Ersatzspieler:?

    Insidiis

    Kapitän: L. Machtolf?

    Hüter: D. Eden?

    Treiber: I. Madison?
    Treiber: C. Forbes?

    Jäger: L. Machtolf?
    Jäger: L. Cooper?
    Jäger: H. Morgen?

    Sucher: L. Bêáutmont?

    Ersatzspieler: S. Malfoy (Jäger)?
    Ersatzspieler: F. Macnair (Treiber)?

    Viribis
    Der Gemeinschaftsraum von Viribis liegt im Zentrum von Discit, und der Zugang liegt hinter einer großen Zaubererstatue. Die Statue stellt den berühmten Harry Houdini dar, einer der wenigen Zauberer die als,, Magier“ in der Muggelwelt galten. Unten am Sockel der Statue ist ein Satz eingraviert, der angeblich von Houdini persönlich stammt. Die Buchstaben sind schon etwas verblasst, aber wenn man näher ran geht kann man sie noch entziffern: „Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast.“ Er denkt sich immer die verrücktesten Passwörter aus und bringt so öfters Schüler zur Verzweiflung, die das Passwort vergessen haben. Wenn man das Passwort allerdings weiß, dann geht Houdini höflich zur Seite und offenbart einen Gang, der in einen kreisrunden Raum endet. Der Raum ist ziemlich hoch und an den Seiten sind Wendeltreppen die immer eine Etage höher führen. In der Mitte der letzten Etage ist ein Springbrunnen, wo die Schüler gerne mal Geld reinwerfen, um sich Glück für z.B. Prüfungen wünschen. Im Springbrunnen sind kleine Delphine aus Stein, die fröhlich rumspringen wenn Geld reingeworfen wird. Auf den Etagen lassen sich auch Kamine finden, vor denen Sessel aufgestellt sind, die meistens belegt sind. Tische stehen irgendwo im Raum und an den Wänden sind Regale die mit Büchern gefüllt sind. Der Boden ist nicht ganz durchgezogen auf den Etagen, sodass man immer einen Blick von oben auf den Springbrunnen hat. Insgesamt gibt es 8 Etagen. Von jeder Etage, außer der untersten, gehen zwei weitere Gänge ab, die zu den Schlafräume führen. Die Schlafräume der Mädchen sind immer rechts, die von den Jungs immer links. Die oberste Etage gehört dem siebten Jahrgang, die darunter dem sechsten Jahrgang und so weiter... Alles ist eher in den Farben von Viribs gehalten, viele Rote Banner mit dem,, Viribis-Stier“ lassen sich finden. Die Fenster an den Seiten lassen viel Licht rein und man hat einen perfekten Blick auf den See.

    Iter
    Der Gemeinschaftsraum von Iter befindet sich ein, zwei Stockwerke über dem großen Schlosstor von Dicit. Man hat also einen perfekten Überblick über das gesamte Gelände. Oft sitzen die Schüler von Iter gemeinsam vor dem riesigem Panoramafenster und beobachten den Sonnenuntergang. Der Zugang ist hinter einem Gemälde das eine nette Dame mit vielen Tauben darstellt. Man munkelt, dass die,, Dame“ eine Verwandte Ra's al Rays ist, aber niemand weiß ob das stimmt. Die Schüler sagen meistens sehr schnell das Passwort bevor die Dame überhaupt zu Wort kommt. Dies hat den Grund. Dass die sogenannte Dame sehr Gesprächig ist und sobald sie einmal anfängt zu reden nur sehr schwer zu unterbrechen ist. Über dem Gemälde schweben ab und an ein paar Buchstaben, die, wenn aus dem richtigem Blickwinkel betrachtet, einen Satz formen: „So frustrierend es sein kann, Sinn zu suchen, so beglückend ist es, Sinn zu schaffen.“ Der Gemeinschaftsraum geht über mehrere Räume und er sieht im Gegensatz zu den anderen sehr geordnet aus. Der erste Raum ist eher der Aufenthaltsraum und dort befindet sich auch das Panoramafenster. Mehrere Bänke und Sessel sind davor aufgestellt. Durch den Durchgang rechts vom Raum gelangt man an den Platz, an dem die Schüler lernen. Mehrere Tische stehen geordnet wie in einem Klassenzimmer und an den Seiten stehen mehrere Utensilien die die Schüler zum lernen benötigen. Am Ende dieses Raumes steht eine große Tafel, an der alle Hausaufgaben für jede Klassenstufe steht und daneben hängt ein Zettel, auf dem die Termine für die Prüfungen stehen. Zu dem letzten Teil des Gemeinschaftsraum gelangt man, indem man das Rätsel von einem verzaubertem Sphinx-Gemälde lösen muss. Das soll den Grips der Schüler anregen, aber meistens hängen die Lösungen von den immer gleichen Fragen, die sich abwechseln, neben dem Gemälde. Sagt man die Lösung, öffnet sich das Gemälde und man gelangt zu den Schlafräumen.

    Spero
    Der Gemeinschaftsraum von Spero liegt im westlichen Teil des Schlosses. Er ist genauer gesagt unter dem Wald. Es gibt eine bestimmte Stelle im Wald, an der sich einige Bänke befinden. Zwischen den Bänken sind mehrere Statuen die eine Horde Zentauren darstellt. Der größte und muskulöseste Zentaur, der, der an der Spitze steht, trägt einen Beutel, in dem mehrere Sachen gelagert sind – so z.B. unterschiedliche Kräuter, aber auch viele Pergamentrollen, auf denen Sprüche stehen wie:,, Die besten und schönsten Dinge auf dieser Welt kann man weder sehen noch berühren, sondern nur im Herzen spüren.“ Die Horde geht auseinander wenn ein Schüler von Spero das Passwort nennt. Es offenbart sich dann eine Treppe die in den Untergrund führt. Der Raum hat eine verzauberte Decke (ähnlich der in Hogwarts) und man hat das Gefühl dauerhaft im Wald zu sein. Es gibt einige Lichtungen an der sich die Schüler sammeln und zum Beispiel reden, lachen, essen, spielen oder Hausaufgaben machen. Es ist die ganze Zeit über mollig warm und es sind auch einige Tierwesen im Gemeinschaftsraum anwesend. Wenn man sich links hält gelangt man zu den Schlafräumen der Jungs, wenn man sich rechts hält zu den der Mädchen. Es gibt auch einige Wasserstellen, an denen sich die Schüler (und die Tiere) manchmal erfrischen.

    Insidiis
    Der Gemeinschaftsraum von Insidiis ist im Osten des Schlosses. Man hat einen guten Blick auf den Fluss, in dem eine ganze Menge von Fischen / Meereswesen leben. Der Zugang zu dem Gemeinschaftsraum ist ein Geheimgang, der sich im Keller befindet. Der Gang öffnet sich nur für Schüler Insidiis, die den Zauberspruch der als Passwort dient wissen. Am Ende des Ganges ist eine Tür, in die ein Symbol eingeritzt wurde: ein Totenkopf und ein Skorpion. Unter diesem Symbol steht folgender Spruch: „Wer nicht weiß, dass er eine Maske trägt, trägt sie am vollkommensten.“ Wie auch die anderen Gemeinschaftsräume geht dieser über mehrere Etagen. Die mittlere Etage ist die mit dem Eingang. Es geht eine Treppe nach oben und eine nach unten. Unten sind die Schlafräume und oben ist nur ein weiterer Teil zum abhängen. Es gibt ein, zwei Kamine und die Lichter sind meistens gedämpft. Es hängen einige Ketten von der Decke und überall sind Skorpionsstatuen zu finden. In der Mitte des Gemeinschaftsraum ist ein dunkelgrüner Teppich, der Skorpione als Muster hat. Als Dekoration lassen sich schwarze Schädel finden, auf denen Kerzen platziert sind, die brennen und den sonst so düsteren Raum erhellen. Es sind Gemälde von einigen Zauberern an den Wänden zu finden, die nicht den besten Ruf in der Zaubererwelt genossen haben. Ein großes Gemälde fällt am meisten auf, das nur noch das Gelände von Discit zeigt und der Name unter dem Gemälde ist verblasst. Angeblich hatte man das Gemälde gefunden, als Discit erbaut wurde. Lustigerweise kann man auf dem Bild sehen, wo sich die Schüler auf dem Gelände befinden.

    4
    ((bold))Die Lehrer((ebold)) Schulleiter: ((gray))((bold))Prof. Ray((ebold))((egray)) Stellvertretender Schulleiter: ((maroon))Prof. Smith((emaroon)) (
    Die Lehrer

    Schulleiter: Prof. Ray
    Stellvertretender Schulleiter: Prof. Smith

    Pflichtpfächer (Ab dem ersten Schuljahr)
    VgddK: Prof. Fox Vertretung: Prof. Bêáutmont
    Zauberkunst: Prof. McCohen Vertretung: Prof. Chang
    Verwandlung: Prof. Smith
    Zaubertränke: Prof. Winter
    Geschichte der Zauberei: Prof. Pelle
    Astronomie: Prof.
    Besenflugstunden: Prof. Bêáutmont
    Kräuterkunde: Prof. Vertretung: Prof. Gamble

    Wahlfächer(Ab dem dritten Schuljahr)
    Alte Runen: Prof.
    Arithmantik: Prof. Vertretung: Prof. McCohen
    Muggelkunde: Prof.
    Pflege magischer Geschöpfe: Prof. Gamble
    Wahrsagen: Prof. Chang Vertretung: Prof. Winter

    (Wahlfächer in den letzten beiden Jahren)
    Apparierlehrgang: Prof. Ray
    Alchemie: Prof. Vertretung: Prof. Smith
    Dunkle Magie: Prof. Ray Vertretung: Prof. Fox

    5
    ((bold))Der gegenwärtige Punktestand((ebold)) ((maroon))Viribis((emaroon)): 310 ((navy))Iter((enavy)): 340 ((olive))Spero((eolive)): 290 ((green))Ins
    Der gegenwärtige Punktestand

    Viribis: 310

    Iter: 340

    Spero: 290

    Insidiis: 285

    Platzierungen im Quidditchturnier

    1.
    2.
    3.
    4.

    Quidditch-Spielbericht

    https://www.testedich.de/quiz59/quiz/1551962511/Zusatz-fuer-die-Discit-Schule-fuer-Zauberei-und-Hexerei


    Das schwarze Brett

    -Schüler oder Lehrer können hier Zettel anhängen und von jedem gelesen werden -

    "

    6
    ((bold))Das Gelände((ebold)) Wenn man mit dem Zug ankommt, staunt man als erstes. Man kann vom weiten nur das riesige Schloss erkennen, welches sehr
    Das Gelände

    Wenn man mit dem Zug ankommt, staunt man als erstes. Man kann vom weiten nur das riesige Schloss erkennen, welches sehr beeindruckend ist. Man muss nur wenige Meter gehen und dort warten schon die Kutschen, die einen hoch zur Schlossmauer bringen. Da Thestrale doch sehr selten sind, werden die Kutschen leider nicht von Thestralen sondern von normalen Pferden gezogen. Die Kutschen fahren einen, wie gesagt, hoch bis zur großen Mauer die das gesamte Gelände einzäunt. An der Mauer angekommen, gibt es ein großes Tor das von vier Ritterstatuen (ja, dieselben wie aus Hogwarts) bewacht wird. Durch dieses Tor geht man und folgt nur noch dem steinigem Weg hoch zum Schloss. Und erst wenn man oben beim Schloss angekommen ist, erkennt man die wahre Größe des Geländes.

    -----------------------------------------------------

    Das Schlossgelände ähnelt der Größe Hogwarts, ist jedoch minimal kleiner. Das Schloss hat nicht so viele Türme und Verzweigungen wie Hogwarts, ist viel geordneter, hat offiziell keine Geheimgänge (inoffiziell nicht) und der Bau wurde vom Zaubereiministerium überwacht. Das Schloss liegt im Osten des Geländes und grenzt an einen Fluss. Der östliche Part ist etwas höhergelegen als der Rest, weswegen man auch immer das Schloss hoch oben sieht. Die Schule hat insgesamt drei Türme:


    1. Der erste Turm ist auch der höchste. Hier wird Astronomie, Arithmantik sowohl auch Wahrsagen unterrichtet.
    2. Der zweite Turm ist zum größten Teil ungenutzt. Ganz oben gibt es eine Aussichtsplattform, auf der man das gesamte Gelände und das Schloss von oben beobachten kann. Ganz weit am Horizont kann man sogar Lichter eines Muggeldorfes erkennen.
    3. Im dritten Turm ist die Eulerei. Von hier kann man seine Briefe versenden, mit seiner eigenen Eule oder einer Schuleule.


    Das Schloss ist an der westlichen Seite mit einem Wald verwachsen, was einen Vorteil für den Unterricht Pflege magischer Geschöpfe und Kräuterkunde gibt. In der Schlossmauer sind mehrere große und mehrere kleine Löcher durch die die Schüler in den Wald können. Der Wald ist nicht besonders groß (man kann sich dort nicht verlaufen) aber er genügt. In dem Wald sind einige Trampelpfade damit man immer wieder den Weg zurück findet.

    Im Norden des Geländes gibt es einen recht großen See mit vereinzelten Bäumen am Ufer. Hier ist ein super Platz zum entspannen und man kann sich hier im Sommer eine Erfrischung holen. Und wenn man bis an das Ende des Geländes geht, befindet man sich auf einen wunderschönen Friedhof, der kreisförmig von Trauerweiden umgeben ist. Man kann einen kleinen Wasserfall beobachtet und es gibt eine Quelle an der man sich erfrischen kann.

    Der Süden ist relativ kahl, doch das bringt das Quidditchstadion mehr zur Geltung. Das Stadion ist riesig und hat genügend Plätze um die ganze Schule zu beherbergen. Hinter dem Stadion findet man überwiegend Hügel die mit Gräsern bewachsen sind. Früher haben sich dort oft junge Schüler versteckt, doch seit eines Tages eine Schülerin blutverschmiert aus den Gräsern auftauchte und kein Wort mehr geredet hat, versteckt sich dort keiner mehr. Niemand weiß was passiert ist, von der Schule kam nur eine Erklärung, dass ein Zauber schiefgegangen ist, doch das glaubt so wirklich niemand... außer der Schulleitung. Und zwar gibt es an einer bestimmten Stelle, versteckt von den vielen Gräsern, ein kleines Loch. Es ist gerade groß genug, sodass sich dort ein/-e Schüler/-in hindurch quetschen kann.

    Sonstige Plätze:

    Friedhof:
    Hier werden die Schulleiter begraben werden und man findet jetzt schon eine Denkmäler die an Personen erinnern sollen. Ein Grab wurde hier erst neulich ausgehoben, man kann noch die plattgetretende Erde sehen und eine wunderschöne Engelsstatue mit einem verzierten Zauberstab wurde auch bereits errichtet. Demnächst wird hier wohl jemand beerdigt...

    ,, Loch": Das Loch entwickelt sich zu einem Tunnel/Gang durch den man hindurch kriechen kann und wenn man es bis zum Ende schafft, gelangt man in einen verzauberten Raum. Dieser Raum ist an Vollmond immer besetzt von den Schülern, die unglücklicherweise ein Werwolf sind.

    Das Lehrerzimmer:
    Betritt man das Lehrerzimmer staunt man zunächst. Zwei riesige Adlerstatuen stehen vor einem und grüßen. Sie passen auf, dass keine Schüler in das Lehrerzimmer gelangt. Sollte ein Lehrer vor den Adlern stehen, so öffnen sie ihre Flügel und bekommt Zutritt. In dem sehr großen Raum befinden sich viele Tische überhäuft mit Papierkram, Regale mit abertausenden Büchern die ständig durch die Luft fliegen, und natürlich den Lehrern. Jeder Lehrer hat seinen eigenen Sessel mit einem Tisch davor. Es kommt recht viel Licht durch die großen rechteckigen Fenster und geht es dem Abend zu, so entzünden sich die Kerzen an den, von der Decke herunterhängenden, Kronleuchtern.

    7
    ((bold))Einfache und sehr beliebte Zaubersprüche((ebold)) ((cur))Riddikulus:((ecur)) Vertreibt einen Irrwicht ((cur))Colloportus:((ecur)) verschließ
    Einfache und sehr beliebte Zaubersprüche

    Riddikulus: Vertreibt einen Irrwicht

    Colloportus: verschließt auf magische Weise ein Schloss/Fenster/Türen/etc.

    Alohomora: entriegelt/öffnet ein Schloss/Tür/Fenster/etc.

    Lumos: lässt die Spitze des Zauberstabes leuchten

    Nox: löscht das durch Lumos erzeugte Licht

    Expelliarmus: entwaffnet deinen Gegner

    Wingardium Leviosa: lässt Gegenstände schweben

    Accio: ruft einen Gegenstand herbei

    8
    ((bold))Infos außerhalb des RPG's((ebold)) Dieses Kapitel dient nur dazu Information zu sammeln, die ich in kein richtiges Kapitel des RPG'
    Infos außerhalb des RPG's

    Dieses Kapitel dient nur dazu Information zu sammeln, die ich in kein richtiges Kapitel des RPG's schreiben konnte, da es entweder die Struktur zerstört hätte oder es einfach nicht mit dem Titel des Kapitels zusammengepasst hätte.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------- -------------------------------
    Regeln
    1. Keine Beleidungen, außer es gehört zu einer Szene
    2. Bitte nicht übertreiben!
    3. Keine Werbung für andere RPGs, es sei denn es ist mit mir (Goldhammer) abgesprochen
    4. Ich bin der RPG-Ersteller, ich bestimme
    5. Bitte übt Kritik am RPG aus, da ich es so in bestimmten Punkten dann verbessern kann.
    6. Habt Spaß!
    -------------------------------------------------------------------------------------------------- -------------------------------
    Wie schreibt man?
    Es gibt auch Personen auf Testedich.de, die noch nicht solange bei RPG's mitmachen. Für diese Leute ist dieser Abschnitt bestimmt.
    1. Mündliche Rede: Bei mündlicher Rede wird das Gesprochene bitte in Anführungszeichen gesetzt (,, ") oder einfach stehen gelassen. Bsp.:
    Ra's al Ray:,, Hallo Unbekannter"
    oder
    Ra's al Ray: Hallo Unbekannter

    2. Gedanken: Gedanken werden bitte mit zwei Schrägstrichen ( // ) markiert. Bsp.:
    Nicholas: //Ich hab noch soviele Hausaufgaben auf//

    3. Handlungen: Handlungen werden mit Sternchen ( * )markiert. Bsp.:
    Leopold: *holt seinen Zauberstab aus der Tasche*

    4. Zaubersprüche: Bei Zaubersprüchen gibt es eine Besonderheit. Diese sollen nicht in Anführungszeichen gesetzt werden, sondern einfach kursiv geschrieben. Bsp.:
    Titus:,, Ich brauche Licht" Lumos
    Wie schreibt man kursiv? Testedich hat eine eingebaute Funktion mit der das geht. Nutzt dazu den Befehl cur. Setzt cur in eine Doppel-Klammer: ((befehl))Geschriebener Text((ebefehl))

    9
    ((big))Wichtig((ebig)) Ich ((small))(Goldhammer)((esmall)) gehe jetzt mal davon aus, dass jeder der hier mitmacht oder mitmachen möchte, sich alles d
    Wichtig

    Ich (Goldhammer) gehe jetzt mal davon aus, dass jeder der hier mitmacht oder mitmachen möchte, sich alles durchgelesen hat. So sollte es auch sein, aber es gab jetzt schon Leute die sich nicht alles durchgelesen haben und das möchte ich vermeiden. Ich habe in diesem RPG, sowie auch auf der Steckiseite ein paar "<3" versteckt. Jeder der mitmachen möchte, schreibt unter seinem ersten Steckbrief wieviele Herzen er gefunden hat.
    Diejenigen, die schon dabei sind, brauchen das nicht zu machen^^

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (400)

autorenew

vor 5 Stunden
Ramsey: *besorge mir noch etwas Süßes welches ich auf dem Rückweg verspeise*
Gestern
Alter Mann: *geht wieder zurück ins Hinterzimmer*
Olde: *chillt im Wald*
vor 7 Tagen
Ramsey: //Sein Sohn also.... interessant// Wundert mich nicht, dass ihr Beiden meistens allein seid *und damit verlasse ich den Laden. Einen schönen Tag wünsche ich nicht da es nichts anderes wäre als Heuchelei*
vor 10 Tagen
Alter Mann: ,,ich rede sonst nicht viel. wird auch nicht benötigt." *ordnet ein paar Bücher ein* ,,Meistens sind mein Sohn und ich sowieso nur alleine hier. Schönen Tag noch!" *verschwindet im Hinterzimmer*
vor 10 Tagen
Ramsey: *ich frage mich ob seine Kunden für gewöhnlich nochmals wieder kommen wenn sie sich erstmal mit ihm unterhalten haben. Ich kann eigentlich nicht sagen ob es bisher immer ein anderer Besitzer war oder ob wir es einfach bisher immer geschafft haben uns nicht zu unterhalten* Kommen Ihre Kunden eigentlich nochmals wenn sie mit Ihnen ein anregendes Plauderstündchen genossen haben? *lasse ich es mir nicht nehmen zu fragen während ich die Bücher in meiner Tasche verstaue*
vor 11 Tagen
Alter Mann: ,,Hier wirst du schwer was gutes und hübsches finden was teuer ist" *lacht dreckig, verschluckt sich* ,,nächste Woche Samstag ist hier Rabatt-Tag, falls du mal vorbei gucken möchtest. Schönen Tag noch"
vor 14 Tagen
Ramsey: Tut mir leid, dass ich Ihnen nicht das Teuerste vom Teuersten abgekauft habe *meine ich ironisch als ich ihm das Geld ganz genau überreiche. Ich schätze seinen Blick zumindest so ein, dass er nicht gerade zufrieden ist über meinen Einkauf*
vor 17 Tagen
Alter Mann: *geht zurück zum Tresen* *guckt die Bücher argwöhnisch an* ,,Das macht 1 Galleone und 14 Sickel."
vor 17 Tagen
Ramsey: *nach einigem Herumgestöbere habe ich mich für zwei Bücher entschieden welche ich sogleich zum Verkaufstresen trage*
vor 17 Tagen
Ra's: *gehe runter zum See und gucke aufs Wasser*
vor 19 Tagen
Ramsey: *wie schade, dass er nicht danach gefragt hat worauf es denn ankommt* Oder ich klaue es einfach *murmle ich vor mich hin, wobei dies für mich sowieso nicht in Frage kommen würde*
vor 20 Tagen
Alter Mann: ,,einfach rufen wenn du was siehst!" *geht ins Hinterzimmer, die Treppe hoch*
vor 24 Tagen
Ramsey: *stelle das Buch zurück, welches ich soeben noch in den Händen hielt, und drehe mich mit vor der Brust verschränkten Armen zu dem Besitzer um* Kommt drauf an *entgegne ich kalt*
vor 25 Tagen
(alles gut^^)

Alter Mann: ,,Willste jetzt was kaufen oder nicht?"
vor 27 Tagen
(Hallo. Sorry, dass ich so lange nicht on war)

Ramsey: *blicke mehr aus gewohnt auf als jemand an mir vorbei geht und sehe ihm hinter her. Deswegen wollte er also, dass ich hier her komme - er arbeitet also hier?! Habe ich ihn noch nie bemerkt oder hat er erst neu hier begonnen?*
vor 28 Tagen
Abigail: *läuft dann weiter*
vor 29 Tagen
Ra's: *sitzt in seinem Bürp und liest* *steht auf und guckt auf das Schlossgelände*
vor 30 Tagen
Abigail:*murmelt* Jaja.
vor 30 Tagen
Titus: ,,Naja ich wollte nur helfen. Wenn du mich suchst, du findest mich bin auf der Schlossmauer" *geht*
vor 30 Tagen
Abigail: Sicher.