Wie gut kennst du dich mit der griechischen Mythologie aus?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
20 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 1.879 mal aufgerufen

In diesem Quiz werden wir dein Wissen über das Antike Griechenland unter Beweis stellen.

  • 1/20
    Wir fangen leicht an: Ist Zeus der mächtigste Gott?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (5)

autorenew

vor 11 Tagen flag
@ Charla: Ja, so ist das halt:" Das Leichte ist das Schwere"! Solche Fragen sind (ärgerlich für mich) leicht, schaut man dann genau hin - so, wie Du jetzt - fast unlösbar. Es ist keine konkrete Fragestellung. Die müsste lauten: Wer ist der Chef der Olympier? Hier wären dann die Götter klar abgegrenzt und man müsste "mächtig" auch nicht definieren.
Deine Haltung zu den Moiren ist nachvollziehbar, aber das wäre echt ein Gesprächsstoff, da müsste ich hier seitenweise Kommentare schreiben.
Wenn ich s ganz, ganz einfach probiere, ist es falsch.
Zeus hat die Lebensgesetzte für Menschen und Götter gemacht. Die Regeln festgelegt. Dem unterliegt auch er. Ein Gesetz ist, dass man sich dem Schiksal unterwerfen muss. Dazu gehört auch der Tod. Was ist das, oder was ist Liebe fragt man sich in der Mythe und gibt z.B der " Liebe " die Form des Gottes Eros. Und der verschießt dann Pfeilchen...prima. Der Tod wurde ja zu Tanathos . Und dann musste noch jemand her, der bestimmte, wann dieser kam: die Schiksalsgöttinnen! (Die Vorstellung des Todes gibt s ja heute auch noch: Skelett, schwarzer Kaputzenmantel, Stundenglas und vor allen eine Sense! Mit der Sense wird das Leben abgemäht. Kronos, u.a. ein Gott der Landwirtschaft, hatte eine Sichel ! ...und gilt in manchen Quellen übrigens auch als Vater der Moiren). Die Moiren bestimmen die Länge des Lebensfadens, schon bei der Geburt und wenn dann Zeit ist, wird er durchgeschnitten.
Zeus hat da keinen Einfluss...er will das auch nich5, würde ja dann die Regeln seines eigenen Gesetzes brechen. Okay, bei der süßen Eos, da hat er ein Wort für sie mal eingelegt. Auch Apollon hat sich mal stark gemacht für einen Sterblichen. Als aber ein Sterblicher den Tod überlistete, da reagierte Zeus ja echt sauer...

Ach...alles, was ich jetzt geschrieben hab, stimmt nicht wirklich, ist sehr wage...ich weiß, was ich Dir sagen will, bräuchte aber 100 000 Worte. LOL
vor 16 Tagen flag
@Highner: ausser vielleicht einen Adoptivsohn, Erichthonios :) Aber Du hast natürlich Recht. Athene war als jungfräuliche Göttin bekannt
Ich finde es diskutierbar, ob Zeus wirklich der mächtigste Gott war. Denn auch er war machtlos, was das Schicksal anbelangt. So gesehen, könnte man bspw. die Moiren als mächtiger als Zeus ansehen, finde ich
vor 403 Tagen flag
Athene hatte weder Sohn noch Tochter!!!
vor 500 Tagen flag
Ich möchte ja keine Klug💗rin sein, aber könntest du bei der Auswertung "Athenes Sohn" auch "Tochter" hinzufügen? Oder es in "Kind" umwandeln? (möchte nicht übertrieben emanzipieren, aber das fände ich nett). Interessante Fragen! Bei einigen musste ich gründlich nachdenken
vor 532 Tagen flag
Wie immer: viel zu leicht...