Der ultimative Hunsrücker-Platt-Test

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 99.763 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.12 von 5.0 - 33 Stimmen - 37 Personen gefällt es

Dies ist der Test zum Dialekt des schönen Hunsrücks! Wenn ihr den mal besuchen wollt, solltet ihr unbedingt den Test vorher gemacht haben, Deutsch im eigentlichen Sinne spricht hier nämlich fast keiner...

  • 1/10
    Welche Bedeutung hat das Wort "awäi" im Hochdeutschen?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (8)

autorenew

vor 347 Tagen flag
Dafür dass ich lange nicht Hünsrückerisch gehört habe, bin in mit 5 richtigen Antworten zufrieden. Mine zweete Heimat ist Idar-Oberstein.Min Vater kimmt daher.
vor 585 Tagen flag
Obwohl eich net vum Hundsbuckel sondern aus Trier sin, han ich alles gewusst. Schöne Idee, dän Quiz.
vor 713 Tagen flag
Also auf dem Hunsbuckel gibt es ja verschiedenste Bezeichnungen und Aussprachen. Wie Nicole schon geschrieben hat, ändert es sich von Ort zu Ort. Beispielsweise wird in Rhaunen ganz anders gesprochen wie in Hundheim.
Immer schön wenn man in der Stadt den Dialekt auspackt und alle nur noch Bahnhof verstehen.
vor 742 Tagen flag
TOP! Einwandfrei! So wat brauch die Welt! 😃
vor 771 Tagen flag
Eich kumm usem hunsrick
vor 1392 Tagen flag
Dilldappe ist so ähnlich wie Elwedritsche, also ein Fabelwesen... Man schickt jemanden "Dilldappe fänge", um ihn zu veräppeln...
Maije ist schon richtig. Kommt evtl. auf den Ort an, die Aussprache wechselt hier uffm Hundsbuggel von Ort zu Ort...
vor 1392 Tagen flag
Bisher konnte mir noch keiner den Begriff Dilldappe erklären vieleicht weiß es ja jemand
vor 1462 Tagen flag
Sollte es nicht "mäjie" heißen?