x

Dein Leben in Hogwarts

Bei diesem Quiz erfährt der/die User/-in, wie sein/ihr individuelles Leben in Hogwarts wäre.
Nebenbei wird eine kleine Geschichte erzählt, in der/die User/-in ankreuzen muss, was er/sie in so einer Situation tun würde bzw., wie sein/ihre Reaktion dazu wäre. Am Ende erfährt der/die User/in dann viele Eigenschaften und Dinge, die gewesen wären, wenn der/die User/in wirklich eine Einladung nach Hogwarts bekommen hätte.

  • 1
    Du wachst am Morgen auf, als dich die ersten Sonnenstrahlen durch das offene Fenster an der Nase kitzeln. Verschlafen trottest du ins Badezimmer, wo du dich erstmal herrichtest. Anschließend gehst du nach unten, schnappst dir ein Glas Milch und stellst es auf den Küchentisch.
    Da du weißt, dass die Post noch nach drinnen gebracht werden muss, erledigst du auch dies gleich noch. Du gehst also nach draußen, leerst den Briefkasten und willst gerade wieder reingehen, als du einen Schatten aus dem Augenwinkel heraus bemerkst. Mutig wie du bist, willst du der Sache auf den Grund gehen. Was tust du?
  • 2
    Nachdem du festgestellt hast, dass der Einbrecher nur eine Eule war, gehst du offen auf das Tier zu. Plötzlich stutzt du. Eine Eule? Am hellichten Tage? Dann bemerkst du das kleine Kuvert, dass der Eule um den Hals gebunden wurde. Vorsichtig nimmst du es an dich, bis dir der Brief auf einmal aus der Hand fliegt, und ein Mund auf dich einredet, welcher erzählt, dies sei die Einladung für die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Wie reagierst du?
  • 3
    Du willst gerade zurück ins Haus gehen, als du plötzlich einen ohrenbetäubenden Knall hörst. Nach dem kurzen Trommelfellplatzen siehst du dich um, und entdeckst ein rauchendes schwarzes Gestell, und in diesem Gestell (welches einem Auto überhaupt nicht ähnelt) einen riesigen Typen mit langem Bart. Er trägt eine Schutzbrille. Als er dich sieht, steigt er aus und geht auf dich zu. Was tust du?
  • 4
    Nachdem der Typ dir nun also näher gekommen ist, stellt er sich erstmal als "Hagrid" vor. Anschließend erklärt er dir, dass Dumbledore, der Schulleiter, ihn geschickt habe, um dich abzuholen. Er meint, ihr solltet jetzt zur Winkelgasse, wo man alle Schulsachen für dich bekommen wird. Hagrid sagt, er würde dich hinbringen und du sollst mit ihm ins Auto steigen, damit ihr euch auf den Weg machen könnt. Was tust du?
  • 5
    Nachdem Hagrid dich nun überzeugt hat, doch ins Auto zu steigen (mit Einverständnis deiner Eltern), macht ihr euch auf den Weg zur Winkelgasse.
    Dort angekommen, siehst du dich erstmal um. Hagrid hat dir bereits viel über die Winkelgasse erzählt, du kennst dich also aus. Wo willst du als Erstes hin?
  • 6
    Gut entschieden!
    Nachdem ihr nun alle Besorgungen erledigt habt, müsst ihr zum King's Cross-Bahnhof, wo ihr euch auf den Weg zum Gleis 9 3/4 macht. Als du fragst, wie ihr dort hin kommen sollt, meint Hagrid, du müsstest nur gegen eine Wand laufen. Willst du wirklich gegen eine Wand laufen?
  • 7
    Beim Gleis 9 3/4 angekommen, siehst du auch schon den Hogwarts-Express, der dich in die Schule bringen wird. Du verabschiedest dich von Hagrid und steigst in den Zug. Erstmal durchatmen, das wird schon! Nun brauchst du noch ein Abteil für die Fahrt. Wie ist dein erster Auftritt?
  • 8
    Du kommst mit den Leuten ins Gespräch. Nachdem ihr schon eine Weile unterwegs wart, öffnet sich die Tür, und eine ältere Dame mit einem Waagen schaut herein. Sie hat Süßigkeiten im Angebot!
    Du kaufst dir etwas und redest anschließend wieder mit deinen neuen Freunden. Sie sind auch neu, und fragen dich, wie du heißt.
  • 9
    Es ist bereits spät am Abend, als ihr endlich bei eurem Ziel ankommt: in Hogwarts!
    Bei der Ankunft begrüßt dich Hagrid und fragt dich, wie die Fahrt war, und ob du schon etwas aufgeregt bist. Du sagst bei beidem zu. Und dann erblickst du endlich das riesige Schloss! Was denkst du im ersten Moment?
  • 10
    So, als Nächstes ein wesentlicher Teil für deine Zukunft in Hogwarts. Du machst dich gemeinsam mit den anderen Erstklässlern auf den Weg in die Große Halle, wo ihr gleich nach Dumbledores Ansprache in eure Häuser eingeteilt werdet. Als Professor McGonagall dann endlich deinen Namen ruft, gehst du nach oben, setzt dich, als du auch schon einen Hut auf deinem Kopf spürst. Der sprechende Hut meint, du seist ein schwieriger Fall, und er wolle einen Teil der Entscheidung auch auf deinen Wunsch hin respektieren. In welches Haus möchtest du?
  • 11
    Du bist nun in das Haus gekommen, auf das du bereits gehofft hattest und setzt dich an deinen Tisch. Zufälligerweise sind deine neuen Freunde, die du bei der Zugfahrt kennengelernt hast, in dem gleichen Haus wie du!
    Am Abend gehst du in den Gemeinschaftsraum deines Hauses, wo du dich anschließend müde in dein Bett legst, und direkt einschläfst...
    Am nächsten Tag beginnt auch schon der Unterricht. Da du ja erst im ersten Jahr bist, hast du auch nur eine gewisse Anzahl an Unterrichtsfächern (Ich habe trotzdem alle dazugegeben, die es gibt, damit du auch dein Lieblingsfach auswählen kannst ;) ). Also, welches von den untenstehenden sagt dir demnach am meisten zu?
  • 12
    Nachdem du nun alle möglichen Unterrichtsfächer besucht hast, und auch den Schulleiter kennengelernt hast, verrate mir noch eins: Wer ist dein Lieblingslehrer (Ich gebe wieder mehr dazu ;) )
  • 13
    Du hast dich mittlerweile sehr in Hogwarts eingelebt, aber wie würde dein Leben in der Welt von Harry Potter wirklich aussehen, und was würden einige Schüler, sowie Lehrer, welche man aus Buch und Filmen kennt, eigentlich von dir halten? Eine letzte Frage gäbe es aber noch zu klären, bevor du das Ergebnis siehst: Wieso hast du diesen Test gemacht?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew