x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

O.L.D Teil 85

1
Kapitel 85 Ein Riss in der Seele

"D...du liebst ihn. Seit wann." Fragte Asia Nami überrascht." Ich....ich weiß auch nicht genau....vielleicht seit dem einem Vorfall vor zwei Jahren..." Antwortete die orangehaarige und dachte an ein Ereignis von vor Zwei Jahren zurück.

Vor zwei Jahren
Nachdem ihr Marcel gestern von seiner Vergangenheit berichtete kam Nami pünktlich zu ihrem Training mit ihm." Du bist mal pünktlich. Du kommst doch immer zehn Minuten zu spät weil du nicht weißt was du anziehen willst." Bemerkte der Cyborg und musterte seine Schülerin. Sie trug einen weißen Sport-BH der ihren üppigen Vorbau verdeckte und eine rote Jogginghose." Hahaha, sehr witzig. Ich hab sie mir noch gestern Abend zusammengelegt was du gemerkt haben müsstest da wir uns ein Zimmer teilen." Sagte Sie leicht genervt." Ja ja. Kommen wir zurück zum Thema. Ich werde dir nun beibringen wie man Mana aufbaut. Bereit, denn ich zeig es dir nur einmal." Sagte er und stellte sich in die Mitte des Raumes.
"Zuerst atme tief ein"
Nami nickte und tat was er sagte.
"Dann konzentriere dich und spüre wie das Mana deinen Körper durchströmt."
Sie schloss die Augen und spürte wie ein teils warmes, teils kaltes etwas durch ihren Körper floss.
"Jetzt versuche dir vorzustellen wie dieses Mana sich immer mehr in deinem Körper sammelt."
Auch diesmal befolgte sie die Anweisung und stellte es sich vor. Doch während sich bei Marcel eine starke blaue Aura um ihn bildete sich bei Nami eine schwach leuchtende weiße Aura die gerade mal einen kleinen Schutzfilm um ihren Körper erzeugte.
"Wa...was zum....muss das so sein. Mach ich was falsch." Fragte sie ihn hysterisch." Das kann nicht sein...du....du beherrschst den natürlichen Fluss des Mana." Rief der Cyborg ungläubig. Nami wusste nicht was er meinte und fragte ihn." Es ist so. Mana wird von uns gezwungen sich an bestimmten Körperteilen oder stellen zu sammeln. Bei wenigen Menschen bewegt es sich aber freiwillig an den gewünschten Ort. Somit kann man instinktiv fast jedem Angriff mit Zehnfacher Geschwindigkeit ausweichen." Erklärte er. Danach begann er ihre Gabe zu testen indem er versuchte sie mit Tritten und Schlägen zu treffen. Sie konnte jedem einzigen Treffer entgehen.
Nach dem Training gingen so wieder ins Badezimmer. Sie nahm natürlich die Kabine neben ihm." Ich hätte echt nicht gedacht das du diese Gabe besitzt. Damit hatte bestimmt keiner gerechnet. Viele Mädchen wären bestimmt neidisch auf dich."
" Wieso."
" Nun ja." Er verließ seine Kabine und betrat ihre." Du kannst auf den natürlichen Mana Fluss zurückgreifen und auf einer Skala von 1 bis 10 bist du locker ne 11." Sagte er.
"Was meinst du damit." Sagte sie leicht gerötet.
Plötzlich presste er sie an die Wand der Kabine." Ne hammermäßige Kraft und einen hammer Körper. Nicht viele haben das." Antwortete der Cyborg und musterte ihren nackten, nassen Körper. Dann ließ er von ihr ab und ging sich abtrocknen. Nami sank knallrot zu Boden und ließ das Wasser auf sich hinab regnen

Wieder in der Gegenwart
"Aha. So ist das also......Naja zurück zum Thema. Lass mich dich mal überprüfen. Ich will wissen ob du Schäden davongetragen hast." Sagte Asia nachdem sie die Geschichte gehört hatte. Plötzlich wurde die Umgebung Schwarz-Weiß und vor Nami's Brustkorb schwebte ein gelbes Herz. Das auffälligste aber war der Riss oben in der Mitte. Leicht beunruhigt ging Asia von ihr Weg." Alles okay. Du hast keine Verletzungen." Sagte sie und stürmte zu Rias.

Als die rothaarige davon erfuhr war sie alles andere als gut drauf." Wie lange hat sie noch bis es passiert."
"In sieben Monaten wird ihre Seele zersplittern. Nichts und zwar Garnichts wird sie dann noch retten können. Ist die Seele nicht mehr intakt stirbt der Körper automatisch." Antwortete die Heilerin." Sieben Monate also........Asia sie darf um keinen Preis davon erfahren." Befahl Rias und Asia nickte nur.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew