Harry Potter Story

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 2.273 Wörter - Erstellt von: SnapeLover - Aktualisiert am: 2016-12-29 - Entwickelt am: - 661 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Wenn du eine lange Geschichte über dein Leben in Harry Potter lesen willst, bist du hier genau richtig!

    1
    Jey!
    Dein Name ist Casandra Willows

    Heute ist es endlich so weit! Dein elfter Geburtstag. Du springst aus dem Bett und rennst die Treppen hinunter um zu schauen ob dein heiß ersehnter Hogwartsbrief endlich da ist. Da deine Familie reinblütig ist, weißt du das einer kommen MUSS. Und tatsächlich im Briefkasten liegt er. Freudestrahlend rennst du in die Küche und zeigst den Brief deinen Eltern und deinem großen Bruder Daniel.
    ****1.September****
    Du rennst am Bahngleis entlang. Deine Mom schreit noch ein letztes Mal: Viel Glück mein Engel
    Dann ist sie Weg und du rennst durch den Zug um noch ein freies Abteil zu finden. Tja da hattest du wohl Pech. Schließlich gesellst du dich zu einem Mädchen mit roten Haaren und einem anderen mit schwarzem Haar. Die rpthaarige stellt sich als Ginny Weasley vor und beginnt auch gerade ihr 1. Schuljahr, ebenso wie die scharzhaarige Corinne. Ihr kommt ins Gespräch und so vergeht die Zeit wie im Flug.
    Als ihr von MC Gonagall zum Hut geführt werdet, rft sie eure Namen auf. "Corinne Bone!" Du wartest gespannt wohin sie kommt. RAVENCLAW! brüllt der Hut. Auch mich steckt er nach Ravenclaw, doch leider kommt Ginny die du sehr sympatisch findest nach Gryffindor, aber du bleibst trotzdem mit ihr in Kontakt und ihr freundet euch an. Durch Ginny lernst du auch Hermine Granger kennen und bald seid ihr auch befreundet. Aber mit Corinne lannst du einfach alles teilen. Du liebst Verteidigung gegen die dunklen Künste, doch dieser Lockhart ist wirklich ein Idiot. Obwohl Hermine und Cori voll in den verknallt sind hältst du nichts von ihm. Als du Ende des Jahres mitbekommst, dass Ginny verschwunden ist bricht für dich eine Welt auseinander. Du beginnst zu suchen und triffst im Gang auf Ron, Ginnys Bruder und Harry Potzer . Du willst ihnen helfen, aber das wollen sie nicht. Also lässt du sie machen. Als du später erfährst dass deine Freundin die Kammer geöffmet haben soll aber natürlich stehst du zu ihr.

    ****
    Im nävhsten Jahr bist du diejenige, die Lupin als Werwolf enttarnst, zusammen mit Hermine und natürlich hast du ihr auch geholfen Sirius Black zu retten, denn du bist deinen Freunden treu. In Verteidigung gegen die dunklen Künste hast du Prüfungen mit Bravour geschafft.
    *****
    Nachdem Cedric mit dir Schluss gemacht hatte und dann mit Cho Chang auf den Ball ging fühltest du dich sehr sehr mies.Am liebsten hättest du ihm in den Arsch getreten aber zum Glück war Ginny da. Und Cori natürlich. Du bist sooo froh dass es sie gibt und ihr gönntet Hermine natürlich den wundervollen Abend mit Krum.

    Die Trompeten spielen. Ced und Harry liegen auf dem Boden. Sie haben gewonnen! Doch schlagartig wird dir klar warum Harry weint. Nicht vor Glück. Ced liegt da und rührt sich nicht. Als du erfährsz das er wirklich Tod ist weinat du ebenfalls
    ****
    "NEIN NICHT DRACO!" schreist du Cori an. "DOCH ICH KANN ENTSCHEIDEN WEN ICH LIEBE UND WEN NICHT!" ruft sie mit zitternder Stimme. "Er benutzt dich nur! Mann Corinne! Letztes Jahr hat er dich doch noch als Schlammblut genannt und jetzt!" Corinne beginnt jetzt bitterlich zu weinen. Da kommt Snape um die Ecke. Der mit Abstand schlimmste Lehrer der Schule. Und hinter ihm . Malfoy. Du knurrst. "Was ist hier los?" fragt Snape. "Nichts " sagst du leise. Oh wie du ihn hasst. Wen er foch nicht Verreidigung gegen die dunklen Künste unterrichten würde. Malfoy sieht blass aus. Blasser als sonst. Cori kann nicht anders und wirft sich in Dracos Arme. Ich knurre lauter. "Oh" meint Snape höhmisch " also hältst du es jetzt für klug dieses MUGGEL mädchen in deinen Armen zu halten. " er murmelt etwas verdächtiges das wie Schlammblut geklungen hat. Du ziehst sofort den Zauberstab und meinst:" Das wagen sie nicht nocheinmal zu sagen!" kreischst du. Schon wirst du weggeworfen und Malfoy hält Triumphierend deinen Zauberstab in der Hand. Da kommt Harry um due Ecke. "Malfoy, gib ihr den Zauberstab!" meint er. Diese Gelegenheit nutzte Snape. " Willows Potter in mein Büro! Das gibt Strafarbeit. "Oh nein Professor heute ist eine von Söughorns Party" Du stöhnst. Ja das hattest du vergessen! Aber das störte Snape gar nicht.
    ****
    Die Schlacht von Hogwarts hast du gewonnen . Mit Harry, Ginny und den anderen. Hermine heiratet später Ron, Harry Ginny, Corinne tatsächlich Malfoy und du heiratest einen gut aussehenden Griffyndor namens Paul Leeves.

    2
    Jey;))
    Du bist Samantha Riggs

    Dein elfter Geburtstag steht an. Du gehst ins Bad und schaust dich im Spiegel an. Du siehst ein hübsches junges Mädchen mit glattem langem blondem Haar. "Kommst du zum Frühstück runter Samantha!" ruft deine Mutter. Du grinst. Ja klar, denkst du. "Ist der Brief da? " frage ich. Mein Vater reicht mir kurzerhand einen Brief. "Nun, Samantha ich möchte nicht das du dich mit einem Haufen Schlammblütern abgibst. Ist das klar?" Du lächelst. "Klar doch Vater." "Am besten du gesellst dich zu Draco" Du schüttelst den Kopf. Du hasst Dracos Familie sehr. Am meisten hasst du Lucius Malfoy. Sie sind sehr eng mit deinen Eltern befreundet was du persönlich nicht so toll findest.
    *****
    Schon im Zug zieht Draco dich in ein Abteil. Dort sitzen nur Slytherins und alle sind in Dracos Altersstufe. Als ein paar 2.Klässler an eurem Abteil vorbeigehen, springt Draco auf. "Na Potter?" höhnt er. Du sagst:" lass das Draco" Er dreht sich um und schaut dich böse an. Das Mädchen neben Potter schaut dich an. " Wenn du keine Lust auf diese hochnäsigen Idioten hast dann komm zu uns" meint sie. Du nickst nur kurz. Draco schiebt die Tür wieder zu. Er lästert noch ein wenig und dann seid ihr auch schon in Hogwarts.
    Als MC Gonagall dir den sprechenden Hut aufsetzt ertönt es auch schon Sekunden später: SLYTHERIN
    Du siehst Draco Malfoy klatschen und du gehst erleichtert zu Tisch der Slytherins. Wemigszens ist dein Vater jetzt nicht enttäuscht.
    Schon Wochen später hast du dich mit einem Mädchen aus Dracos Gang angefreundet und ihr hängt jede freie Minute miteinander ab. Auch mit Draco läuft es besser und ihr versteht euch sogar ziemlich gut
    ******
    Es ist jetzt das 3. Schuljahr und du bist erfolgreiche Hüterin deines Hauses. Du hast dich mittlerweile auch mit Hermine Granger und Harry Potter angefreundet, weshalb dein Vater sehr wütend war. Du kamst Draco immer näher in diesem Schuljahr und fandet sogar nette Seiten an ihm. Snape, dein absoluter Lieblingslehrer gibt dir extra Stunden in Zaubertränke und du hast richtig Spaß. Als Dumbledore euch Ende des Jahres bekannt gibt, das Voldemort wieder da ist, bist du sehr entsetzt. Du weißt, dass deine Eltern zu ihm zurückkehren werden und von dir dasselbe verlangt wird .
    *****Jahr 4******
    Du hast dich mit deinem Vater zerstritten und bist zum Orden des Phönix hinzugetreten. Harry, der übrigens 1 Jahr über dir ist, ist sehr stolz auf dich. Du beginnst eine heimliche Beziehung mit Draco zu führen.
    Nach dem Zaubertrankunterricht hilfst du Snape beim Aufräumen, als Draco dich von hinten an den Hüften nimmt. Du drehst dich erschrocken um und hast sein Gesicht vor deinem. Du spürst Schmetterlinge in deinem Bauch. Du willst es auch. Und dann küsst ihr euch. Einfach so. Ganz fest und innig. Snape, der alles gesehen hat ist außer sich. " Malfoy von Ihnen habe ich besseres erwartet! Miss Riggs..." "Bitte sagen sie nichts meinen Eltern Professor." bettelst du. Schließlich willigt er ein.
    *****
    Du hörst dieses Mädchen Cassandra(andere Person) schreien. Sie streitet mit ihrer Freundin Corinne. Corinne ist Malfoys Freundin. Draco hat dich sitzen lassen müssen. Sein Vater hat wegen dir Ärger am Hals und du kannst Draco nicht mehr sprechen ohne das Snape dabei ist. Da kommt er ja auch schon angesaust und diese Corinne schmeißt sich an Dracos Hals. Dann kommt auch noch Harry. Er und Cassandra bekommen Strafaufgaben und du machst dich schnell aus dem Staub, als du im Gang mit Seamus Finnigan zusammenrollst. Und in dem Moment hast du dich endlich erneut verliebt.
    *****
    "Komm her!" schreit Voldemort. Du rührst dich keinen Millimeter. "Geh nicht!" schreit Seamus. Du drehst dich zu ihm um und küsst ihn erneut. Du gehst zu Voldemort und kniest vor ihm nieder. Er schaut dich an und nimmt dich als ein Todesser mit. Du weinst leise und deine Eltern nehmen dich in den Arm. Als du dann Harry siehst schreist du auf. Dann ist er auch schon tot. Du weinst noch mehr.

    Als Harry aus Hagrids Armen springt atmest du durch. Du rennst auf die andere Seite. "Ich dachte du hättest uns verraten!" keucht Hermine. Du schüttelst den Kopf. "Hätte sie nie" sagte Seamus. Als ihr die Schlacht gewinnt und feiert macht Seamus dir einen Heiratsantrag und ihr bekommt einen Sohn und eine Tochter. Beide kommen nach Hufflepuff

    3
    Jej!
    Dein Name ist Linda Evans

    Der Zug ist fast voll. Du quetschst dich nach hinten durch, aber stellst erstaunt fest dass auch das letzte Abteil voll ist. Was soll das, denkst du dir und setzt dich zu den Insassen. Ein Zwillingspaar mit roten Haaren und ein Mädchen das dich als Angelina vorstellt. Ihr versteht euch auf Anhieb gut und du wirst über Magie aufgeklärt, da du muggelstämmig bist. Die Zwillinge Fred und George reißen die ganze Fahrt über Witze und ihr lacht ausgelassen bis ihr auch schon in Hogwarts ankommt. Ihr werdet vor den sprechenden Hut gestellt der verkündet: GRYFFINDOR
    Damit bist du mit den Zwillingen und Angelina in ein Haus. Super! Ihr vier werdet auch sofort ins Quidditch Team aufgenommen. Du als Sucher. Ihr seid die besten Freunde und erlebt die lustigsten Abenteuer.
    *****
    Dein Besen steigt immer höher und höher. Du kannst ihn nicht mehr kontrollieren als er plötzlich einen Schlenker macht und du voll auf die Schnauze knallst. Immerhin hast du den Schnatz. Du hast dir ein Bein gebrochen und schwörst nie wieder auf einen Besen zu steigen
    Wood kommt aufgeregt zu dir. "Mach dir keine Sorgen Linda! Habe schon einem Ersatz gefunden" verkündet er stolz. "Aha " sage ich gekränkt. "So schnell?" Oliver wirft mir einen Blick zu und meint: " Linda es ist Harry Potter " Du staunst nicht schlecht und er fliegt gar nicht mal so übel.


    *****
    Der Weihnachtsball steht an. Du brauchst dringend noch einen Tanzpartner. Aber die Zwillinge sind vergeben und der Rest auch.
    Und Lee, Lee Jordan, der gutaussehend Stadionsprecher würde mich ja nie fragen. Du gehst traurig die Eulerei nach oben. Du willst deinen Eltern mit deiner Eule Kiev einen Brief schicken. Doch da stößt du mit jemandem zusammen. Es ist Lee. Du schluckst. Er entschuldigt sich. "Hey Linda..." stammelt er. " Hast du Lust mit mir auf den Ball zu gehen?" Du starrst ihn an. "JA", sagst du.

    Du kommst die Treppe nach unten. Dein Kleid sieht einfach Hammer aus. Lee kann gar nicht mehr v8n dort wegsehen so verschossen ist er in dich. Du genießt es und zusammen tanzt ihr einen ruhigen Walzer.
    Später, als fast keiner mehr da ist außer Neville und Ginny, steht ihr engumschlungen da. Du willst etwas sagen da dir die Situation peinlich ist, doch er legt dir den Finger auf die Lippe ."schhh" Und schon liegen deine auf seinen. Sanft drückt ihr Zunge in deinen Mund und ihr küsst euch. Lee greift dir ins Kleid und knetet dich . Du lässt es mit dir machen und bist so froh wie schon ewig mit dir.
    *****
    Er kniet vor dir und sieht dich an. "Jetzt, da der dunkle Lord endlich gefallen ist, frage ich dich, Linda Evans, willst du meine Frau werden?" Ich brach in Tränen aus und küsste Lee.


    *****
    "Fred mach langsam!" rufst du deinem Sohn nach. Lee hält die Hand von Freds Zwillingsschwester Nymphadora . Nachdem eure Kinder im Zug sind ruft eine Stimme: " Da da ist ja Lee!" freudenstrahlend kommt George mit seiner Freundin Katie Bell. Ihr lacht zusammen und erzählt euch Geschichten über euch

    4
    Es?

Kommentare Seite 0 von 0
Du musst Mitglied bei testedich sein um hier ein Kommentar schreiben zu können. - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.